Lilla Cabot Perry

Lilla Cabot Perry war ein amerikanischer Maler. Es war einer der ersten amerikanischen Künstler, um Ideen und Techniken des Impressionismus und trägt so zu der Geburt des amerikanischen impressionistischen Schule heiraten.

Biographie

Ausgewählte Werke

  • "Porträt eines Kindes", 1877-1878. Sammlung James M. B. Holsaert.
  • "Der kleine Angela, II", 1889, Privatsammlung.
  • "Margaret mit dem Headset", 1890. Sammlung Mr. und Mrs. Gordon T. Hutchinson. Margert mit einem Bonnet
  • "Porträt von Baronin von R.", 1895 Sammlung Boston Harbor Hotel.
  • "Porträt von Elsa Tudor" 1898 Collection "Nationalmuseum für Frauen in der Kunst." Porträt von Elsa Tudor
  • "Mount Fuji mit Grabsteinen", 1898-1901. Sammlung Fogg Art Museum, Harvard University, Cambridge. Massachusetts. Fuji mit Grabsteine
  • "The Way", 1898-1900. Sammlung Fogg Art Museum, Harvard University, Cambridge. Massachusetts. Das Trio
  • "Die weißen Nachthemd" 1905 Hirschl und Adler Galleries, Inc., New York.
  • "Dame mit einer Schüssel von Veilchen" 1910 Collection "Nationalmuseum für Frauen in der Kunst." Dame mit einer Schüssel Veilchen
  • "Dame im Abendkleid" 1911 Collection "Nationalmuseum für Frauen in der Kunst." Dame in einem Abendkleid
  • "Porträt von William Dean Howells", 1912 Sammlung Colby College, Waterville, Maine.
  • "Porträt von Edwin Arlington Robinson", 1916, Sammlung Colby College, Waterville, Maine.

Sammlungen Online

  • Die Terra Foundation for American Art, Lilla Cabot Perry - Earth
  • Das Museum of Fine Arts, Boston, Lilla Cabot Perry - MFA
  • Das Louvre-Museum Database of American Art, Lilla Cabot Perry - Louvre
  • Der Currier Museum of Art, Lilla Cabot Perry - Currier
  • The Hunter Museum, Lilla Cabot Perry - Hunter
  • Das Los Angeles County Art Museum, Lilla Cabot Perry - LACAM
  • Das Nationalmuseum für Frauen in der Kunst, Lilla Cabot Perry - NMWA
  • Das Smithsonian American Art Museum, Lilla Cabot Perry - Smithsonian Museum
  • Die Smithsonian Institution Kunst Vorräte, Lilla Cabot Perry - Smithsonian Vorräte
  • Das Athenaeum, Lilla Cabot Perry - Athenaeum
  • CGFA, virtuelle Kunstmuseum, Lilla Cabot Perry, CGFA
  • California State University Welt Bilddatenbank, Lilla Cabot Perry - CSU
  • Ciudad de la Pintura, Lilla Cabot Perry - Panama
  • Die University of Michigan SILS-Kunst-Bild-Browser, Lilla Cabot Perry - Michigan
  • Harvard University, Fogg Art Museum, Lilla Cabot Perry - Fogg Art Museum

Auswahl der Ausstellungen

  • 1893 - Welt Columbian Exposition, Chicago, Illinois
  • 1895 - St. Botolph Club Boston
  • 1898 - Ausstellung in Tokyo
  • 1904 - Internationale Louisiana Purchase Ausstellung
  • 1908 - "Salon des Independents", Paris,
  • 1911 - Galerie Copley
  • 1915 - pazifische internationale Ausstellung Panamas, San Francisco, Kalifornien
  • 1927 - The Guild Show in Washington
  • 1927 - Das Gordon Gallery Dunthorne
  • 1929 - The Guild of Boston Künstler
  • 1931 - The Guild of Boston Künstler
  • 1969 - "Lilla Cabot Perry, Retrospektive". Currier Gallery of Art, Manchester, New Hampshire
  • 1982 - "Gemälde von Lilla Cabot Perry". Boston Athenaeum, Boston, Massachusetts
  • 1982 - "Die Gründer zeigen," Guild of Boston Künstler, Boston, Massachusetts

Veröffentlichungen

Neben Malerei, Perry schrieb Gedichte und übersetzte Texte aus dem Griechischen ins Englische. Es folgt eine Liste von Werken veröffentlichte sie aus dem Garten von Hellas ist ein Text übersetzt, die anderen Bücher seiner Gedichte enthalten.
.

  • "Das Herz der Weed" im Jahre 1887
  • "Von der Garden of Hellas" im Jahre 1891 bei Google Books
  • "Impressionen: A Book of Verse" 1898 bei Google Books
  • "The Jar of Dreams" 1923
  0   0
Vorherige Artikel I Am Ghost
Nächster Artikel Miane

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha