Lion Tondelli

Lion Tondelli war ein Priester, ein Bibelwissenschaftler und Dante Gelehrter palaeographer Italienisch. Discoverer und Interpret des Liber figurarum von Joachim von Fiore.

Biographie

1883 von Grundschullehrerinnen und zwei Onkel Priester geboren, studierte er im Priesterseminar von Reggio Emilia und wurde Priester Teilnahme an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Er lehrte dogmatisch und die Geschichte der Kirche in verschiedenen Seminaren; aber dann, ein Absolvent in der Philosophie, widmete er sich der Lehre der Hebräisch und Bibelexegese im Seminar Käse.

Nach dem Ersten Weltkrieg, in dem er die Gesundheit des Soldaten war, wurde Mitarbeiter von Treccani, für die er schrieb das Wort "Jesus". Später, während der Durchführung des Ministeriums für Pfarrer in Bibbiano wurde er Studiendekan Seminar der Diözese, dann Dekan der Kathedrale von Reggio Emilia, der Präsident der Deputation der Geschichte Reggio Land und Mitglied der Päpstlichen Bibelkommission. Für ihre Studien und anerkannte aufsteigenden, während des Zweiten Weltkriegs fand Friedensmissionen zwischen gegnerischen Fraktionen und versprach, die maximal auf Erklärung Reggio "offene Stadt", und so speichern Sie sie vor der Zerstörung.

Neben der Veröffentlichung Bücher und Broschüren für eine Gesamtmenge von mehr als 200 Publikationen, arbeitete er mit renommierten Kulturzeitschriften, darunter die Laien, als Humanitas und Sophia. Nach Erhalt einer Lehrbeauftragter in der Geschichte der Religionen, er war um den Stuhl an der Universität von Bologna zu besetzen, als er im Jahre 1953 starb, allgemein betrauert.

Im Jahr 1936 der Bischof von Reggio Emilia hatte darum gebeten, einen Stapel der Bücher in einer alten Truhe mit einigen Seminaristen, die, die Fremdheit einer von ihnen realisieren liegen bestellen, übergaben ihn Mgr. Logs. Er, nach einer kurzen Untersuchung, erkannte es als das Liber Figurarum von Joachim von Fiore, von dem er den Überblick über ein paar Jahrhunderte verloren hatte, trotz häufiger Zitaten. Nach dieser Entdeckung, widmete er sich der Interpretation der kostbaren Code aus dem dreizehnten Jahrhundert, von denen gibt es andere Beispiele nur Oxford und Dresden und Fragmente im Vatikan, in Mailand, Venedig, Paris, London und Wien, und dass er in akribischer Bericht gesteckt mit der Göttlichen Komödie von Dante Alighieri, den Erhalt eines der wichtigsten Quellen des heiligen Gedicht.

Seine exegetischen Schlussfolgerungen wurden verfolgt und durch verschiedene Dante Gelehrte, einschließlich Gianfranco Bondioni, Thomas Di Salvo, Guido Mazzoni, Emilio Pasquini und Antonio Quaglio verbreitet, während Marjorie E. Reeves, Beatrice Hirsch-Reich und Carmelo Ciccia Sie die Anmerkungen hinzugefügt haben, Bereitstellung eines lebenswichtigen Schlüssel zum Verständnis von mehreren Passagen von Dante.

  0   0
Vorherige Artikel Zweiten Reise von James Cook
Nächster Artikel Eflornithin

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha