Liptovský Mikuláš

Liptovský Mikuláš ist eine Stadt der Slowakei, der Bezirkshauptstadt des gleichnamigen, in der Region Žilina. Die Stadt liegt am Ufer der Waag auf einer Höhe hügelig, und ist zwischen der Niederen Tatra und der Hohen Tatra.

Geschichte

Eine städtische Siedlung bei Liptovský Mikuláš wurde zum ersten Mal in den Akten des Königs Ladislaus IV von Ungarn aus dem Jahr 1286. Das erste Papier beschreibt die Kirche St. Nikolaus geweiht, um die sich die Stadt offiziell im Jahre 1299 gegründet, werden erwähnt.

Stadt, um Handwerk gewidmet ist, war der Ort der zahlreichen Zünfte, von denen das erste, dass der Schuhmacher, gibt im Jahr 1508 angesiedelt.

Die Stadt ist auch für seine Burg, wo er gefangen gehalten wurde Juraj Jánošík erinnert.

Im Jahr 2003 einen Freundschaftspakt unterzeichnet mit dem Französisch Stadt Annecy.

Heute ist die Stadt ein Ort der Touristenattraktion.

Personen, auf Liptovský Mikuláš verbunden

  • Jozef Božetěch Klemens, Maler
  • Ján Levoslav Bella, Komponist
  • Samuel Fischer, Verleger
  • Aurel Stodola, Ingenieur, Physiker und Erfinder
  • Slavoljub Eduard Penkala, Ingenieur, Erfinder
  • Martin Rázus, politische
  • Ivan Stodola Lyriker, Dramatiker, Arzt
  • Janko Kráľ, Dichter
  • Janko Alexy, Maler
  • Koloman Sokol, Maler
  • Ladislav Hanus, Philosoph, Theologe
  • Pavol Strauss, Arzt, Philosoph, Autor von Prosa und Poesie, Essayist, Übersetzer
  • Michal Martikan, Sport
  • Milan Jurcina, Eishockeyspieler
  0   0
Vorherige Artikel Ernest Stamm
Nächster Artikel Riesen-Träuschling

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha