Locomotive DB E 50

Die Lokomotive und 50 der Deutschen Bundesbahn, dann ist die Deutsche Bahn, war eine Reihe von E-Loks im Jahr 1957 gebaut, um schwere Güterzüge zu schleppen.

Geschichte

E 50 Lokomotiven wurden 1957 erbaut, als Teil der '' Einheitslokomotivprogramm "Programm für den Bau Elektrolokomotiven Unified Deutsche Bundesbahn.

Und der 50 wurden für schwere Güterverkehr bestimmt sind, und deshalb benötigt, um zu integrieren, und nach und nach zu ersetzen, und 94-Dating all'anteguerra. Es wurde in 194 Einheiten gebaut, bis 1973.

Unterdessen im Jahre 1968 die DB habe ein neues Nummerierungssystem der Fahrzeuge eingeführt; Und der 50 wurden in der Gruppe 150 umgegliedert.

Die 150 begann bei weniger anspruchsvollen Dienstleistungen seit Mitte der Siebziger Jahre gerichtet sein, die wegen ihrer Leistungsmangel bei hohen Geschwindigkeiten und fortschreitend durch die neue 151. In den neunziger Jahren ersetzt werden, mit der Einführung moderner 152, die 150 wurden verbannt, um eine Verstärkung zu warten, und drücken Sie auf steilen Linien um Kornwestheim. Die letzten Einheiten gestoppt den Service im Jahr 2003.

Bemalungen

Ursprünglich war die E 50 in grüner Lackierung Dichromtrioxid bekleidet, im Jahr 1975 von den Farben ersetzt in Ozeanblau und Beige. Im Jahr 1987 ist es in Ost-roter Lackierung eingeführt wurde, und schließlich im Jahr 1998, dass rote Transport.

  0   0
Nächster Artikel Tor Henning Hamre

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha