Lorien

Lorien oder Lothlorien ist ein Königreich von Arda, der fiktive Universum von dem englischen Schriftsteller JRR Tolkien. Es ist ein Wald von Mittelerde, an der Übereinstimmung zwischen den beiden Flüssen Zelebrant und Anduin platziert. Der Name leitet sich von Lórien Lothlórien, die wiederum von Laurelindórinan abgeleitet. Die Einwohner sind Galadhrim genannt. Andere Namen sind Lórinand und Lindorinand

Geschichte

Die Ursprünge

Wie die des Düsterwalds weiter nördlich, die Leute waren von Lothlorien vor allem aus der Linie von Nandor Elfen, der ursprünglich von allen waren die Eldar, desto ähnlicher die Awaren Europa. Ihr erstes Lager wurden in den ausgedehnten Wäldern an beiden Ufern des oberen Anduin ursprünglich nach Verweigerung der Hithaeglir in alten Zeiten zu überqueren verstreut, nachdem dort lebten.

Der erste Durchgang des Anduin

Vor dem Ende des Ersten Zeitalters, die Waldelben östlich des Anduin bewegt hatte, die Macht und den Einfluss der Zwerge von Khazad-dum, ein Anstieg in diesem Zeitraum fliehen, aber ihre Kultur und Wissen war sehr bereichert und erweitert mit der Ankunft der Elben Sindar von Westen auf die Berge am Anfang des Zweiten Zeitalters: sogar die Sprache Silvano wurde nach und nach durch Sindarin ersetzt. Unter ihnen gab es auch die Ankunft von Amdir, die ihre ersten Damen vor Galadriel und Celeborn wurde, der die Berge und den Anduin geleitet, um diesen südlichen Nandor nach der Zerstörung von Eregion während des Krieges zwischen den Join Elfen und Sauron.

Letztendlich dauerte Amdir verantwortlich für die Armee, die an der letzten Bündnisses zwischen Elben und Menschen mit Oropher, anderen Sindarin Herr, der die Elfen von Norden auf die gleiche Sieg gegen Sauron geführt hat, so dass wir davon ausgehen, dass beide Bereiche bewaldet, Nord und Süd, wurden dann gegründet.

Der zweite Durchgang

Mit der allmählichen Rückkehr des unheilvollen Einfluss von Sauron aus dem Wald östlich von Anduin, der Waldelfen des Nordens, von Thranduil Sohn Oropher führte, zog weiter nach Norden, und die von der Süd-West über die Great River zurückgekehrt, wenn auch ohne ihre letzten Sindarin lord Amroth Sohn Amdir, der dall'Edhellond nach seiner geliebten Nimrodel sie geflohen waren verlassen.

Elben von Süden ausgerufen Galadriel und Celeborn als ihren neuen Herren und ging in den Wald westlich des Flusses wurde als Laurelindórinan oder Lórinand bekannt zu leben und gab ihm einen neuen Namen, Lothlorien, zu Ehren dieser Region hatte Galadriel esiliandosi verlassen das Land Aman. Die Dame bewacht das Land Lorien durch die Macht der seinen Ring Elben, Nenya und Elessar, dass gem.

Der Name wird oft Lorien verkürzt. Andere Namen, die später vereinbart wurden, um den Wald sind sehr spät Rohirric Dwimordene, und der Begriff Westron Wald Golden, verborgenen Land oder dem Goldenen Wald.

Lothlórien war berühmt dafür, die größten Bäume von Mittelerde, und nach dem Fall von Númenor wurde der einzige Ort, an dem es immer noch Mallorn wuchs die goldenen Baum, von Tar-Aldarion den Elben in der Zweiten Ära gespendet, gespendet, um Numenorer durch die Eldar von Tol Eressëa, in der Nähe von Valinor abbiegen; es wird gesagt, dass die erste Mallorn wurden in den Wäldern wie Galadriel gepflanzt. Nach dem Ringkrieg, auch, ein Samen wurde von Samweis Gamdschie Mallorn in der Grafschaft gepflanzt. Das Saatgut war von der Frau Galadriel entlang seiner Reise gespendet und der Baum, der an seiner Stelle wuchsen wurde der neue Baum des Festes vor Beutelsend, da das alte hatte sich von den Dienern des Saruman erschossen worden.

Der dritte Durchgang

Nach dem Weggang von Galadriel nach Valinor letzten Tag des dritten Lebensalters, waren die Elben von Lorien von Celeborn allein geboten, was sie über den Anduin führte zu territoirio zu einem neuen, größeren Bereich erstrecken, das Lorien Osten, rund entwickelt Amon Lanc: zum Zeitpunkt des Todes der Königin Arwen, Enkelin von Celeborn und Galadriel, Lothlórien war jedoch völlig verlassen. Celeborn war wirklich müde von Mittelerde und seines Reiches und ging als erster in Bruchtal leben, mit seinen Verwandten Elladan und Elrohir, Söhne von Elrond, Galadriel und erreichte dann Aman, Segeln in einem Jahr Sketchy Vierte Alter . Lorien wurde Teil des wieder vereinigten Königreich von König Eldarion von Gondor, Aragorn Sohn und Ur-Enkel der alten Herrscher.

Caras Galadhon

Caras Galadhon war die einzige Stadt des Königreichs von Lorien. War natürlich frei von Gebäuden, die Elfen, die vor allem in Höhlenwohnungen in Mallorn untergebracht, Tolkien, definiert als die eindrucksvollste der größten Mammutbäume. Alle Wege, die auf dem Hügel, auf dem stand Caras Galadhon stand trug Gipfel, wo es das beeindruckendste Mallorn, Heimat des Palastes von Celeborn und Galadriel. Der berühmte Garten von Galadriel wurde lehnt sich gegen die südliche Grenze der Stadt, in der Nähe der Stadtmauern. Diese Befestigungen waren nicht Backstein, aber angeblich mit dem Boden ausgebildet und war ebenfalls anwesend, in der Verteidigung der Innenstadt, einen kleinen Graben.

  0   0
Vorherige Artikel Ordericus Vitale

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha