Lothar Alt

Latario Vecchi war Redakteur und Cartoonist Italienisch.

Er war es, die erste Comic-und die ersten Sammlungen von Figuren in Italien veröffentlicht. Sein Kopf war historisch Audace von einem jungen Giovanni Luigi Bonelli gerichtet. Intrapprendente war ein Unternehmer, erfolgreiche Verlage in Spanien, Deutschland und Lateinamerika gründete er. Jumbo Rin Tin Tin, Tarzan, Mandrake, Popeye, Superman: Einige Charaktere wurden von Vecchi veröffentlicht.

Biographie

Lothar Vecchi begann seine Karriere am Ende von zehn Jahren, zu einem Verkäufer, zuerst in Turin und dann Rom, Romane und Handouts. Er zog nach Spanien, in Barcelona gegründet, der Alte & amp; Casini Editores, so dass der Drucker drei Zeitschriften erfolgreiche Yumbo, Aventuroso, La Revista de Tim Tyler. Die Old Clans investiert auch in den Märkten Lateinamerikas, Gründervater Arturo 1913 Editora Vecchi einen Verlag, der die Geschichte des Werks in Brasilien machen. Er kehrte nach Italien im Jahr 1923, und Kreislaufsystem Vecchi in Mailand Aktiengesellschaft Editrice Vecchi gegründet. Unter der Annahme, als Verkäufer Brüder Del Duca und als Direktor Gian Luigi Bonelli, und im folgenden Jahr in Paris öffnet sich ein weiteres Verlag. In Italien, seit 1935 veröffentlicht er den Wochen: Jumbo, Rin Tin Tin, Prima, Tiger Tino, Luftballon, das mutige, Robinson und Pinocchio. Am Ende des Jahres 1938, als Folge des Embargos für ausländische Produktion, The Bold unterzog sich einer Handelskrise und Old Augenblick gab den Kopf, um Mondadori, der es in '39 reichte zurück. Im Jahre 1940 dessen Direktor Gian Luigi Bonelli erwirbt Audace der Geburt, was jetzt die Sergio Bonelli Editore. In der Mitte der sechziger Jahre, der Tod seines Vaters Arturo, was Lotario wieder in Brasilien. Unter seiner Leitung die Editora Vecchi wird einen großen Sprung nach vorn im Jahr 1971 zu machen, und die erste Tex veröffentlichen, während der Höhepunkt des Erfolgs wird im Jahr 1974 mit der Zeitschrift Mad Magazine und Casper kommen.

Acknowledgements

Während der 10. Internationalen Messe für Comics und Animationsfilm in Lucca im Jahre 1974 statt, das Lenk verleiht den renommierten Preis "Yellow Kid - ein Leben für Cartooning", der Herausgeber Lotario Vecchi.

  0   0
Vorherige Artikel Angeber
Nächster Artikel AEA June Bug

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha