Lucas Fox

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 11, 2016 Tobi Lemm L 0 31

Lucas Fox ist ein britischer Schlagzeuger, der Teil der ersten Ausbildung der Heavy Metal-Band Motörhead war, und später der Londoner Punk-Band Warschauer Pakt.

Im Jahr 1975 wurde von Lemmy Kilmister Fox eingeladen, an seiner neuen Band ursprünglich bastard und dann Motörhead sein. Die Band begann Unterstützung Greenslade und tut Abdeckungen. Ihr Debüt war am 20. Juli desselben Jahres im Roundhouse. Fox war ihr Schlagzeuger nur für sechs Monate; Es war während der Sitzungen ihres ersten Albums On Parole von Philty Tier Taylor ersetzt. Der einzige Song mit Fox am Schlagzeug in der Bandgeschichte wird "Lost Johnny".

Im Frühjahr 1977 in London, den Warschauer Pakt bildeten sie; Andy Colquhoun und John Walker an der Gitarre, Lucas Fox am Schlagzeug und Chris Underhill am Bass. Ihr Debütalbum "Needle Time" wurde von Island Records veröffentlicht und, in einem außergewöhnlichen Job, wurde aufgenommen, gemastert, produziert und in nur 24 Stunden verteilt sind; von 22:00 am 26. November um 19.00 Uhr am folgenden Tag. In der ersten Woche wurden 5.000 Exemplare verkauft, entschied das Label auf ihren Vertrag aufzulösen.

Die Band weiterhin lokal vor dem Auflösen für eine gute März 1978 zu spielen.

Lucas Fox hat auch eine der wenigen von The Scientist zwischen 1985 und 1986 eingesetzt Trommler.

Diskografie

Motörhead

  • On Parole EMI, im Jahr 1997 nur in dem Lied nachgedruckt "Lost Johnny"
  • Der Geburtstags-Party - Live, 1991

Warschauer Pakt

  • Warschauer Pakt - Nadelzeit Island Records
  0   0
Vorherige Artikel Weibull-Verteilung
Nächster Artikel Giuseppe Corasaniti

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha