Lucas Simón

Lucas Simón ist ein argentinischer Fußballspieler, Huachipato Stürmer.

Werdegang

Aufgewachsen in Cadetes de San Martin in den Jahren 2005-2006 geht er zu Nueva Chicago in der Primera B Nacional, wo mit 10 Tore in 34 Auftritten trägt zum Sieg der Clausura-Meisterschaft und dem nächsten Liga in der Primera División.

In der Saison 2006-2007 zog er nach Italien in Piacenza in der Serie B. Mit dem Piacenza in zwei Jahren spielte 60 Spiele und erzielte 7 Tore, bevor er sich nach Pescara in der Pro League First Division in der Saison 2008-2009 ausgeliehen . Nach der Wertung 9 Tore in 27 Spielen am Ende der Saison zurück in Piacenza, mit der er 13 Spiele in der folgenden Saison spielte.

Nach Ablauf des Vertrages mit Piacenza, im Juni 2010 ist es in Einklang mit dem Tiger, mit dem er sein Debüt in der höchsten Spielklasse in Argentinien. Nach einer Saison am Rande des Teams, 18. Juli 2011 zog er nach Union La Calera, Team in der chilenische Primera Division. Er debütierte mit seinem neuen Team, zwei Tore gegen Santiago Morning. Im Torneo Clausura scheint es Top-Torjäger der Mannschaft zu sein, mit acht Treffern erzielt.

Im Juli 2012 zog er nach Palestino, ein anderes Team, das in der ersten Liga von Chile, dessen Streit mit dem Torneo Clausura 2012 und die nächsten Turnier Transición 2013 spielt im Juli 2013 Änderungen an Huachipato, immer in der höchsten Spielklasse chilenischen.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistik zum 20. September 2013.

  0   0
Vorherige Artikel Lamium
Nächster Artikel Kortatu

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha