Luciano Zavagno

Luciano Germán Zavagno ist ein ehemaliger argentinischer Fußball.

Werdegang

Früh

Er nahm seine ersten Schritte im Profifußball in seine Heimatstadt Team, der Unión de Santa Fe und bei 20 wechselte er an die Französisch Ligue 1, zuerst nach Straßburg und dann in Troyes. Im Jahr 2002 wurde er von Derby County, wo er in der ersten Liga Premier League und und im Januar 2004 spielte gekauft haben, führten sie auf Italienisch dall'Ancona, in der Serie A spielen 8 Spielen debütierte; seine Saison endet abrupt, jedoch wegen einer schweren Verletzung, und im Juni, auch wegen der Abstieg und das Versagen des Clubs Marche, entschied er sich, nach Argentinien zurück, die Unterzeichnung für Estudiantes de La Plata.

Catania und Ionikos Nikaias

Für die Saison 2005-2006 zurück in Italien von Catania in der Serie B angestellt, aber nach 15 Spielen, 5. Januar 2006 beschließt, einvernehmlich mit der sizilianischen Verein zu Familienproblemen beendet seinen Vertrag. Nach sechs Monaten der Inaktivität, zog er nach Griechenland für die Saison 2006-2007, die von Ionikos, der griechischen Super-League-Klub angestellt.

Pisa

Erfahrung in Piräus, aber kurz, und nach nur 14 Auftritte, 19. Januar 2007 endet mit der griechischen Gesellschaft und unterschreiben einen Vertrag mit der Pisa, dann in Serie C1 militant. Die toskanische Seite hat den Aufstieg in die zweite Liga, aber spielte nur wenige Übereinstimmungen, so dass die taktischen Pläne der damaligen Trainer Piero Braglia. Im Sommer 2007 neroazzurro er Rückzug mit dem Verein und mit Herrn Ventura beginnt die Saison 2007-2008 als Starter in der Serie B. Die 2. Februar 2008, dem zweiten Tag wieder getroffen sein erstes Tor der Saison, in Frosinone, mit eine genaue Kopfball von Ferne. Es führt auch für den Rest der Saison zu einem der Eckpfeiler des Teams.

In den Jahren 2008-2009 bleibt er nach Pisa eine Bestätigung der Linksverteidiger. Ebenfalls erneuert seinen Vertrag um weitere zwei Jahre, aber die Herabstufung und die anschließende Scheitern des toskanischen zwingt ihn, den Club auf einen kostenlosen Transfer verbleibenden zu verlassen.

Die Rückkehr all'Ancona

Am 26. Juli 2009 hat die Ancona formalisiert die Rückkehr des argentinischen Außenverteidiger in der roten und weißen T-Shirt für die Saison 2009-2010 in der Serie B; Er nimmt das Feld 35-mal, ein Tor zu erzielen, um so die Club am Rande der Playoffs ziehen; Im Sommer jedoch, schlägt der Ancona nach Konkurs und der anschließenden Ausschluss von Serie B zu vermeiden, und Zavagno findet sich noch ungebunden.

Turin

Der 20. August 2010, wollte Sportchef Gianluca Petrachi, die Unterzeichnung einen Einjahresvertrag mit dem Turiner, dessen Streit mit einer guten Saison trotz fehlender Förderung. Angesichts der Leistung, 10. Juli 2011 wird das Unternehmen entscheidet, Granate, seinen Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern, bis zum 30. Juni 2012. Am 25. Juni 2012, nach dem Aufstieg in die Serie A del Toro, kündigt die Abschiedsspiel . Er kehrte aus Argentinien, am 11. September einen Vertrag mit der Granate als Beobachter unterzeichnet.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistiken zum 1. Mai 2012.

Erfolge

Club

Internationale Wettbewerbe

  •  Intertoto Cup: 1
  0   0
Vorherige Artikel Humorale Theorie
Nächster Artikel Charles Alexandre de Calonne

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha