Ludwig Berger

Ludwig Berger, Künstlername von Ludwig Bamberger, war ein Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Deutsch.

Biographie

Schauspieler, Kameramann, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor, wurde Ludwig in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Schweden, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten tätig. Er inszenierte 36 Filme zwischen 1920 und 1969. Er war Mitglied der Jury an der sechsten Internationalen Festivals von Berlin.

Sohn von Anna Klara Lewino und Bankier Franz Bamberger, absolvierte Ludwig Berger im Jahre 1910. Er studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Monaco von Bayern und Heidelberg. Im Jahr 1914 schrieb er eine Dissertation über Johann Conrad Seekatz, ein deutscher Maler des achtzehnten Jahrhunderts. Bei Ausbruch des Krieges entschied er sich freiwillig, wurde aber bald wegen einer Entzündung in der Knorpel entlassen. Berger widmete sich dann die Leitung und den 25. März 1916 am Staatstheater Mainz sein Werk "Gardener of Love", eine Adaption von Mozarts "La Finta Giardiniera" dargestellt. In den folgenden Jahren auf der Bühne des Theaters in Berlin mehrere klassische Werke, vor allem Shakespeare brachte. Ebenso aktiv Berger arbeitete für das Kino. Er hatte sein Debüt im Jahr 1920. Die künstlerischen Erfolg holte mit dem Film "Ein Glas Wasser" und "Der verlorene Schuh." Sein erster Tonfilm war "The Vagabond King", seinen bekannt und beliebt "The Musical Guerravalzer". Im Jahr 1935 emigrierte er über Frankreich und den Niederlanden, in England.

Filmographie

Director Teil

  • Der Richter von Zalamea
  • Der Roman Christine von der Herre
  • Ein Glas Wasser
  • Der Schuh verlorene
  • Cymbeline
  • Ein Walzertraum
  • Der Meister von Nürnberg
  • King Creole - nicht im Abspann
  • Die Frau aus Moskau
  • Sins of the Fathers
  • Das Herz brenn
  • Wenn ich König
  • Kleine Kaffee
  • Le Petit Café
  • I Tag, bei Nacht Sie
  • À moi le jour, à toi la nuit
  • La Guerre des valses
  • War Walzer
  • Früh ins Bett
  • Pygmalion
  • Les Trois Valses
  • Ergens in Nederland
  • Der Dieb von Bagdad Co-Regie von Tim Whelan, Michael Powell
  • Ballerina
  • Die Spieler
  • Undine
  • Der Tod des Sokrates

Drehbuchautor

  • Der Richter von Zalamea, von Ludwig Berger geleitet
  0   0
Vorherige Artikel Mauro Magni
Nächster Artikel Julian Edelman

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha