Manuel Rodríguez Barros

Manuel Manolo Rodriguez Barros war ein Rennradfahrer Spanisch. Professionelle 1.947-1.960.

Werdegang

Minor Brüder Rodríguez Barros, war ein Berufs für eine lange Zeit, von 1947 bis 1960, und konnte sogar ein paar Siege zu fangen. Im Jahr 1947 kam er in den Vordergrund Kunft in der Vuelta a Galega hinter seinem Bruder Emilio Rodríguez, während der dritte war der andere Bruder Delio Rodriguez.

Die renommiertesten kam im Jahr 1950 in der Vuelta a España, die es geschafft auf den zweiten Platz hinter, noch, mit seinem Bruder Emilio, Rückverfolgung, was in der zweiten Auflage des Etappenrennens iberischen haben die belgischen Brüder Deloor.

Zwischen 1951 und 1952 er fünf Siege, von denen der wichtigste war der achte Etappe der Volta Ciclista a Catalunya 1951 erhalten Auch begann er auch die Volta mit zwei Podestplätzen Licht eine Portugal, zweite 1951 und die dritte das folgende Jahr. Nach Ablauf dieser Frist ein paar Ergebnisse und viel Arbeit gesellig zu sein. Die letzte bedeutende Ergebnis war ein dritter Platz bei der Vuelta a Asturias.

Erfolge

  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952

Weitere Erfolge

  • 1952

Platzierungen

Grand Tours

  0   0
Vorherige Artikel Chouteau County
Nächster Artikel Edoardo Toscano

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha