Marco Besso

Marco Besso war ein italienischer Geschäftsmann.

Biographie

Geboren in eine wohlhabende jüdische Familie der Händler aus Griechenland und, gerade sechzehn, unterbrach er sein Studium für eine Familie Störung und wird bei einer Versicherung in Ljubljana und Innsbruck, bevor dann beschäftigt. Vergangenheit von Assicurazioni Generali von Venedig beschäftigt, im Jahre 1863, wurde er nach Rom geschickt, um einen langen und schwierigen Verhandlungen mit dem Minister des Innern für die Päpstlichen Absorption durch Assicurazioni Generali, die "Privilegierte Päpstlichen Versicherung" zu beenden.

In Rom blieb er bis 1866, die Zeit gefunden, um sich über die Möglichkeiten der Entwicklung der Sozialversicherung der Forschung widmen. Im Jahre 1877 wurde er Generalsekretär der General Insurance und, im Jahre 1885, hat die Aufgabe, Regisseur. Er gewählten Präsidenten im Jahr 1909; seine Beteiligung an der Geschäfts- und Industrie italienischen und europäischen und breiter: damit Positionen der Direktor mehrerer Banken und Industrieunternehmen bevorzugen Elektrizitätsunternehmen und Transport.

Die Bibliothek und die Stiftung

Fasziniert von der Figur des Erasmus von Rotterdam, wo er die bedeutendsten Wahrzeichen der Mann Renaissance sieht, kultiviert, neben Elementen im finanziellen Bereich, die Leidenschaft für Bücher und für Dante, den Aufbau einer reichen und raffinierten Sammlung des Dichters gewidmet, zwischen dem privaten, eines der wichtigsten in der Welt: Inkunabeln, sechzehnten und alle oder die meisten der italienischen Ausgaben und Übersetzungen in die verschiedenen Sprachen der Welt.

Die Bibliothek, die nach seinem Tod, wurde auf dem Fundament aufgestellt und weiterhin die Sammlung mit dem Kauf von Neuerscheinungen zu bereichern. Es hat jetzt mehr als sechzigtausend Bände, ist für Wissenschaftler, in Largo di Torre Argentina in Rom. Es sammelt Bücher der Römer und Studien des antiken Latium.

Die Stiftung Besso Pflege Studien der Roman, auf Bräuche, Traditionen und die Geschichte der Stadt, von der Gründung bis zur Gegenwart.

  0   0
Vorherige Artikel Alessandro Caravia
Nächster Artikel Emilia Gubitosi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha