Marco Pedrini

Marco Pedrini war ein Schweizer Bergsteiger.

Biographie

Im Jahr 1978 trat er in die Gruppe von Bergsteigern Eichhörnchen Zähne Old Tessin, noch in diesem Jahr erhält das Patent Bergführer Schweiz.

Er hat einige freie Besteigung auf den schwierigsten Routen in der Mont Blanc und der ersten Solo des Kompressors an den Cerro Torre 26. November 1985 gemacht.

Er verlor sein Leben am 16. August 1986, im Alter von 28, nach einem Sturz bei der Abfahrt vom Petit Dru, vielleicht bis zum Zerreißen eines Ankers.

Aufstiege durchgeführt

In der folgenden Liste einige der bedeutendsten Anstiege von Marco Pedrini:

  • 2. Januar 1981: zweite Winter der Cassin Route an der Nordwand des Pizzo Badile mit Danilo Gianinazzi und Michel Piola.
  • 11. Juli 1982: erste freie Begehung der Bonatti Pillar mit Claudio Camerani.
  • 21. Juli 1983: erste freie Begehung der Variante Panoramix das Grand Capucin mit Sergio Vicari
  • 26. November 1985: erste Solo des Kompressors am Cerro Torre. Dieser Aufstieg wurde von Fulvio Mariani gefilmt und war Gegenstand eines Films namens Cerro Torre Cumbre.

Filmographie

  • Cerro Torre Cumbre Fulvio Mariani
  • Horizon Adventures: Marco Pedrini Talent vertikal Gianluigi Quarter
  0   0
Vorherige Artikel Wolf-Rayet-Sterne-
Nächster Artikel Jean-Baptiste Rousseau

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha