Marco Zamboni

Marco Zamboni ist ein italienischer Fußballspieler, Verteidiger Benaco Bardolino.

Werdegang

Club

In der ersten Mannschaft in der Saison 1995-1996 in Chievo Serie B Buch ersten Jahr debütierte, den Startplatz gewann er im zweiten Jahr, die auch markiert sein erstes Tor. Am Ende der Saison 1996-1997 wurde er von Juventus, der es für £ 3000000000 kauft bemerkt. Mit dem Juventus-Team-Debüt in der Serie A am 5. Oktober 1997 anlässlich der Juventus-Fiorentina 2-1; Doch nach diesem Match wird nach Neapel, überführt, wo jedoch nicht Platz finden.

Im Januar, kehrt er in Chievo, während Napoli beendete die Meisterschaft auf dem letzten Platz zurückweichenden in Serie B. In der Saison 1998-1999 wurde er von Lecce engagiert, immer in B. Er spielte 36 Spiele und ein Tor am letzten Tag hat, im Haus Chievo, entscheidenden Spiel um den Aufstieg in Serie A-Club Salento. Er wurde dann von Udinese, Team militante in der Serie A eingestellt; nur sie behält sich das erste Jahr, ist es der zweite Halter wurde. In den Jahren 2001-2002 jedoch er nicht spielen ein Einzelspiel.

In den Jahren 2002-2003 wurde er aus Modena, ein anderes Team militante in der Serie A, mit der er fünf Spiele, bevor sie im Januar auf der Kadetten Team von Verona verkauft spielte gekauft. In den Jahren 2003-2004 kehrte er nach Neapel, mit dem er in der Serie B als Vorspeise spielte; das blaue Team, spielen mit Förderung Hoffnungen, gestrichelte Erwartungen voll Abschluss der Saison im Mittelfeld der Tabelle; nach dem Scheitern der neapolitanischen Gesellschaft, wurde er von Reggina in A, mit denen er als Vorspeise einen Beitrag zur Rettung der Mannschaft aus Kalabrien spielte engagiert.

Am 6. November 2004 für ihn sicherlich ein Datum zu erinnern: in der Tat, in das Spiel, dass Reggina zuletzt gegen Juventus, erzielte ein wichtiges Ziel, entscheidend für das Team Amaranth, mit einem Freistoß aus der Distanz, die sogar durch überrascht einen Umweg, Gianluigi Buffon. In den Jahren 2005-2006 wurde er von Sampdoria unterzeichnet konnte nicht Raum in Sampdoria finden, spielen nur ein Spiel; dann in mehreren italienischen Teams der Serie B und Serie C spielte im Jahr 2011, der Protagonist des SPAL Eliminierung aus dem italienischen Pokal: auch wenn in der Tat zur Disqualifikation für einen Tag im Einsatz, in der Tat gibt der Sieg 3-0 gegen Trapani obwohl die Sizilianer hatte auf dem Feld mit einem Score von 2-3 gewonnen.

In Spielmanipulationen Skandal auf die Linie von Neapel, 10. Dezember 2012 beteiligt der Staatsanwalt Stefano Palazzi bittet ihn, 1 Jahr und 7 Monate Verbot dann bestätigt, während SPAL fordert eine Geldstrafe von 5.000 Euro. 30. Mai war bereits im Zusammenhang mit der ordentlichen Strafverfahren eingereicht. Nachdem der Bundesgerichtshof hat die Beschwerde gegen die Disqualifikation vom 17. Mai 2013 zurückgewiesen und wenn ja, Schiedsverfahren beantragt, hat Interviews mit den Leitern Michele Cossato, sein Begleiter bei Verona.

Am 2. September 2012 wurde es von der Gesellschaft von Trento angeheuert.

Nationale

Es verfügt über einige Auftritte in der National Under-21 und mit der Unter-23; mit dem letzteren nahmen an der siegreichen Turnier der Mittelmeerspiele 1997.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistiken der letzten im August 2010 aktualisiert.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  •  Italienische Meisterschaft: 1
  •  Italienischen Super Cup: 1

Internationale Wettbewerbe

  •  Intertoto Cup: 1

Nationale

  • Mittelmeerspiele: 1
  0   0
Vorherige Artikel Graziano Pellè
Nächster Artikel Wenn der Tag kommt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha