Marcos Corrêa dos Santos

Marcos Corrêa dos Santos als Marquinhos bekannt, ist ein brasilianischer Fußballspieler, Rolle der offensive Mittelfeldspieler.

Werdegang

Club

Ausgelöst durch die Jugend von Flamengo, verdienen den Startplatz zu Beginn der neunziger Jahre, spielen neben Uidemar, Junior und Zinho, gewann mehrere Titel.

Er zog nach Palmeiras im Jahr 1996, aber nicht in das neue Team erfordern, Finishing im ersten allaJuventude Darlehens und der Bahia, bevor sie in Colo-Colo in Chile gehandelt.

Nach seiner Rückkehr nach Brasilien, im Jahr 2000 spielte er für Portuguesa, Ponte Preta und Guarani. In den folgenden Jahren spielt América-RJ, América de Natal, Madureira und Paysandu.

Im Jahr 2006, zusammen mit Veteranen Odvan und Djair gewann er die Taça Rio mit Madureira. Er spielte später Ceilândia, Olaria, Cidade Azul und später in den Ruhestand in Guanabara.

Nationale

Er spielte ein Spiel mit der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft und nahm an der Copa América 1993.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Carioca-Meisterschaft: 1
  •  Brasilien Cup: 1
  • Taça Rio: 2
  •  Brasilianische Meisterschaft: 1
  • Taça Guanabara: 1
  •  Paulista-Meisterschaft: 1
  • Campeonato Baiano: 1
  0   0
Vorherige Artikel Calamitaceae
Nächster Artikel Sulbiate

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha