Maria Teresa Agnesi Pinottini

Maria Teresa Agnesi Pinottini war ein italienischer Komponist und Cembalist, Schwester von Maria Gaetana Agnesi Mathematik. Er war ein berühmter Cembalist und Autor von Musiktheater, Orchester- und Kammermusik.

Biographie

Maria Teresa wurde in Mailand 17. Oktober 1720, die dritte Tochter von Pietro Agnesi und Anna Mariani Fortunata Brivio geboren; Er war mit den Namen Teresa Maria Gaetana getauft.

Da die ältere Schwester Maria Gaetana könnte eine Ausbildung außerordentlich breit und tief zu verwenden; sowohl sie in den Akademien in der Familie zu Hause, die die Bewunderung der berühmte Reisende und Intellektuellen geweckt organisiert glänzte.

Maria Teresa zeigte eine besondere Neigung zur Poesie und Musik, und etablierte sich als ein sehr junges Cembalist und Komponist. Im Jahr 1735 hatte er bereits mehrere Instrumentalstücken zusammengesetzt und arbeitete mit einem Oratorium. Die Jahre zwischen 1747 und 1752 Datum die Kantate Die Erfrischung der Arcadia, an die österreichische Ministerin für Lombardei Gian Luca Pallavicini gewidmet; arbeitet Sophonisba - bieten die Kaiser Franz I. den Namen Tag des August Ehefrau Maria Theresia von Österreich zu feiern - und Ciro in Armenien, Friedrich August von Sachsen, König von Polen gewidmet. Die Musiker am Hofe des Dresden bot auch eine Reihe von Arien Kammer und widmete sie der Prinzessin Maria Antonia Walpurgis.

Im Jahre 1752 hatte Maria Theresia eine Oper, Nitocris, wurde er das Gefühl der Mailänder Haus Contrada von Paltano zusammen.

Im selben Jahr, nach dem plötzlichen Tod seines Vaters heiratete er die Komponisten Pietro Antonio Pinottini.

1753 sah die offizielle Anerkennung der Musiker in das Urteil des Giammaria Mazzucchelli .. In 1755 bis 1756 schrieb der Agnesi den König Shepherd Anpassung des berühmten Libretto von Metastasio. In den folgenden Jahren entsprach die reiche Musikproduktion auf die hohe Wertschätzung der geistigen Welt. Im Jahre 1756 Peter Domenico Soresi, als sie auf der Mailänder Akademie der transformierten gehört, widmete er fünf Kantaten für die Musik in Versen "im Regio Ducal Palace durchgeführt werden".

9. Mai 1766, als Teil der Feierlichkeiten in Mailand für den Eingriff von Maria Beatrice d'Este Ricciarda mit Ferdinand von Österreich die "dramatisches Gedicht" Insubria tröstete für diesen Anlass von Maria Teresa zusammengesetzt dargestellt wurde; zwei Jahre nach seinem Ständchen Ulisse in Campania, für die Hochzeit von Ferdinand IV von Bourbon mit Maria Carolina von Habsburg geschrieben wurde in Neapel statt. Im selben Jahr, eine kurze Menuett für Cembalo in F-Dur wußte die Ehre der Presse, in der Sammlung der Hamburger Unterhaltungen enthalten.

Ständige Präsenz am Hof ​​des Bevollmächtigten Graf Firmian, Teresa Agnesi nahmen als den Abend des 7. Februar 1770 zu Ehren des 14 Jahre alten Wolfgang Amadeus Mozart zusammen mit anderen Stars der Mailänder Theater und Musik eingeladen.

Der Komponist verbrachte die letzten Jahre zunehmend katastrophalen wirtschaftlichen Notlage; Witwe seit 1792, starb am 19. Januar 1795; Sein Begräbnis wurde in der Pfarrei San Babila in Mailand gefeiert.

Maria Teresa Agnesi ist Amateur für soziale Rolle, aber beherrscht mit professionellen Beherrschung Formen und Verfahren der Zusammensetzung; Es hat eine vollständige Fachvokabular, aus dem es zieht von Zeit, um die am besten geeigneten Elemente des gewählten Stil Uhrzeit. Zusätzlich zu den obigen Stücke und Kammer verließ sie einen großen Körper von Zusammensetzungen auf der Tastatur bestimmt, einschließlich einiger Konzerte mit Begleitung von Strings.

Die Solo-Schreiben für Tastatur ist bemerkenswertes Maß an Virtuosität und zeigt offensichtliche Einflüsse des Domenico Scarlatti und vor allem von Jean-Philippe Rameau. Im Genre des Konzert für Cembalo, zu der Zeit in Italien sehr verbreitet, beweist der Komponist in der Nähe der Empfindlichkeit von Galuppi oder Tommaso Giordani. Sein Stil in der Vokalmusik wird von der Ausdrucksintensität und dramatisch ist, der Definition der Zeichen und Neigungen Korrespondenz wird in den Broschüren, die Teresa schrieb sich sowohl in der Musik durch die sinnvolle Nutzung von Harmonie befindet, viel durch die theoretische Giordano Riccati geschätzt .

Kompositionen

Opern

  • Die Wiederherstellung der Arcadia
  • Die Sophonisba
  • Ciro in Armenien
  • König Shepherd
  • Die Insubria tröstete
  • Nitocris
  • Ulisse in Campania

Weitere Werke

Hilfe Sonate für Cembalo Sie verwenden einen Browser, der JavaScript ist deaktiviert oder keinen unterstützten Player.
Sie können den Clip oder einen Media-Player, um den Clip in Ihrem Browser spielen herunterladen. Sonate für Cembalo

Zusammensetzungen für die Tastatur, Kammerorchester, Voice:

  • 12 Arien für Sopran, zwei Violinen, Viola und Basso Continuo
  • Air en Murki: Immer noch, Mann, Tropfen für zwei Stimmen und Tastatur
  • 4 Konzerte für Cembalo und zwei Violinen, in der Breitkopf-Katalog 1766 erwähnt
  • Sonate in G-Dur, in der Breitkopf-Katalog 1767 erwähnt
  • Sonate in F-Dur für Tasten
  • Allegro oder Presto Keyboard
  • Allemande Militär & amp; Menuetto schöne Tastatur und. F. Brodszky, Thesaurus Musicus, XVII
  0   0
Vorherige Artikel Antonio Sant'Elia
Nächster Artikel Erzdiözese Valencia

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha