Marianna Salchinger

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
November 26, 2016 Lil Karus M 0 18

Marianna Salchinger ist eine ehemalige österreichische Skirennläufer. Seine Spezialität war Abfahrt und Super-G.

Biographie

Die Salchinger debütierte im Weltcup am 27. Januar 1993 in der Abfahrt von Veysonnaz kommenden 41..

Die Jahreszeiten 1997 und 1998 waren die erfolgreichste für Skifahrer, auch wenn nur auf der Ebene der Europäischen Cup. In diesen zwei Jahren gelang es ihm, in der Gesamtwertung zu gewinnen, als auch als führender bergab und die zweite in der Überriese im Jahr 1998 ankommen.

Dank dieser Ergebnisse kam regelmäßig, um bei der WM nach einer Abwesenheit von mehreren Jahren zu konkurrieren. In der höchsten internationalen Kreis Salchinger noch nie geschafft, den Sprung in der Qualität, die in der Lage, ein Top-Level-Skifahrer geworden sein würde. Zwischen 1997 und 2001 gelang es ihm, sich in den Top Ten nur zweimal zu platzieren und erreichte eine beste Ergebnis der fünften Platz in der Abfahrt.

Im Jahr 2000 musste er sich einer Knieoperation, die sie eine sechsmonatige Pause kosten zu unterziehen. Danach konnte er sich nicht mehr auf einem hohen Niveau zu konkurrieren, und am Ende der Saison 2000-2001 im Ruhestand. Karriere nicht nehmen an Shows oder Olympischen oder Weltmeisterschaft.

Erfolge

Weltmeisterschaft

  • Beste Platzierung in der Gesamtwertung: 49th 1999

Europa-Cup

  • Gewinner des European Cup 1997 und 1998
  • Gewinner des Abfahrtswertung 1997 und 1998
  • 18 Podien:
    • 7 Siege
    • 9/2 Plätze
    • 2/3 Plätze

European Cup - Siege

Legende:
DH = Abfahrt
SG = Überriesen

Österreichische Meisterschaften

  • 4 Medaillen:
    • 3 Silber
    • 1 Bronze
  0   0
Nächster Artikel Schwefeldioxid

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha