Mariano Bogliacino

Mariano Bogliacino Adrián Hernández ist ein uruguayischer Fußballspieler italienischer Abstammung, Lecce Mittelfeldspieler.

Technische Merkmale

Zentrales Mittelfeld, Linkshänder, als nach innen gelassen, als offensiver Mittelfeldspieler oder als Flügelspieler auf der linken Seite zu spielen.

Werdegang

Club

Uruguay und Spanien

Er beginnt seine Karriere in Köln Plaza, das Team von seiner Heimatstadt, in der spielt in der Saison 1997-98. Im Jahr 1999 spielt er in Villa Espanola. Im Jahr 2000 kehrte er in die Plaza Colonia und blieb dort bis 2002. In Gängen 2003 bis Peñarol, aber im Sommer des gleichen Jahres unterwegs, um in Spanien in Las Palmas zu spielen. Spanien sammelt 25 Auftritte und zwei Tore in der Segunda División 2003-2004.

Ankunft in Italien

Im Juli 2004 kommt er in Italien Sambenedettese. Mit ihm kommt in Italien auch Nicolás Amodio, der seinen Teamkollegen für viele Jahreszeiten sein wird. Er erzielte sein erstes Tor in Italien 19. September 2004 in der Meisterschaft Spiel gegen Napoli. Marche Streit mit dem Verein eine tolle Saison in der Serie C1 hilft das Team erreichen die Playoffs in den Marken, gegen Napoli verlor dann.

Neapel

Ist durch seine Führer Napoli dank zwei Tore gegen seine Mannschaft zu geben hat zur Kenntnis genommen. In der Saison 2005-2006 gibt er so die neapolitanische Gesellschaft für 600.000 Euro. Er debütierte mit der Nationalmannschaft am 28. August 2005 in der Match-Acireale Naples. Das erste Ziel mit dem T-Shirt von Napoli kommt am 18. Dezember in der folgenden Auswärtsspiel gegen Frosinone. Seine erste Saison in Kampanien gewinnt sofort die Serie C1, gewinnt Aufstieg in die Serie B.

Im darauf folgenden Jahr mit dem italienischen Team kommt auf dem zweiten Platz in der Serie B hinter Juventus, damit in der Spitzengruppe ankommen. Er gemacht sein Debüt in der Serie A am 26. August 2007 in das Spiel Napoli-Cagliari. Erzielte sein erstes Tor in der A am 10. November zu Hause gegen Palermo. Der 14. April 2007 unterzeichnete das Ziel, die Neapel zu überwinden 1-0 ermöglicht, auch wenn das Leiden, dem Pescara De Rosa.Rinnova dann der Vertrag mit Napoli bis 2012 und bestreiten einen guten Debüt-Saison in der Serie A auch durch Begleitung alle drei Netze weggetragen.

In der Saison 2008-2009 debütierte er in einer europäischen Veranstaltung der Intertoto Cup, zu realisieren, das Netzwerk, das die Neapel, auf dem Gebiet der Panionios gewinnen können. Nach seiner Rückkehr, 26. Juli 2008, bekommt einen gebrochenen fünften Mittelfußknochens im linken Fuß, die ihn vier Monate lang hält weg von der grünen Rechteck. 22. März 2009 während des Spiels Napoli-Mailand, ersetzen Marcelo Zalayeta in den letzten Minuten, den Rekord zuvor gehörte Roberto Carlos Sosa über Auftritte für Napoli Aurelio De Laurentiis eine Höhe von 132 erreicht.

In der Saison 2009-2010 sammelt er 20 Auftritte und erzielte zwei Tore, das erste in Cagliari-Napoli, der die Unterschrift auf dem Endziel der 3-3, die andere in der italienischen Cup gegen die Citadel setzt.

Chievo

Nach 158 Spielen und 20 Toren in der Nationalmannschaft in Liga und Cup, 22. Juli 2010 wurde es mit dem Recht auf Erlösung zu Chievo Verona ausgeliehen. Er debütierte mit dem Verein Chievo 29. August 2010 in das Spiel Chievo-Catania. Es ist das erste Ziel für Chievo 12. Dezember nach dem Spiel von 3-2 bei Lecce verloren. Sammeln Sie 34 Ligaspiele, wonach clivensi entscheiden, nicht zu erlösen.

Bari

31. August 2011 ist geradezu nach Bari in der Serie B verkauft, mit dem er einen Vertrag mit jährlicher Verlängerungsoption für drei Jahre im Falle einer Förderung unterzeichnet. Sie sammelt 28 Auftritte in der Liga und einem Netzwerk. Im Anschluss an die mangelnde Förderung von Apulien, am Ende der Saison bleibt ungebunden.

Lecce

28. Juli 2012 wurde er auf einen kostenlosen Transfer von Lecce, dem Verein abgestiegen zu Lega Pro Prima Divisione mit Pia, seinem ehemaligen Teamkollegen zu der Zeit von Neapel eingestellt. Er debütierte mit dem Giallorossi 12. August 2012 in der Partie Lecce-Chieti, gültig für die zweite Runde der italienischen Cup. Erzielte das erste Tor mit dem T-Shirt des Salento am 2. September in der ersten Liga-Spiel Lecce-Cremonese. Während seiner ersten guten Saison, zuerst spielen als offensiver Mittelfeldspieler in 4-2-3-1 Lerda, dann als zweiter Stürmer im 4-2-4 Toma, wieder als Spielmacher in das Brüllen Gustinetti. Am Ende der Saison 2012-2013 ist der Torschützenkönig und bester Spieler im Team mit 11 Tore, darunter die letzten in der letzten Etappe der Play-off gemacht endete 1-1 gegen die Carpi.

Die nächste Saison beginnt 4. August 2013 in der italienischen Cup in der Partie gegen Santhià, in der letzten 3-0 Suche nach dem Netz. Nach einem schlechten Start mit der technischen Moriero findet Kontinuität der Leistung mit Lerda, ehemaliger Trainer der letzten Saison. Finden Sie das erste Tor in der Liga am 18. Dezember auf einen Elfmeter im Spiel gegen Nocerina. Sie schließt die Saison mit 7 Tore in 30 Spielen.

Am 10. August 2014 beginnt er seine dritte Saison mit dem Giallorossi Cup-Debüt gegen Italien Foligno. Nach drei Monaten der Abwesenheit aufgrund einer Verletzung, kehrt zum Handeln 29. November im Heimspiel gegen Melfi, wo ist das Ziel des letzten 4-1.

Datenschutz

Florencia ist verheiratet, mit der er drei Kinder hatte: Celeste, Francis und Tomas.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistiken zum 7. Juni 2014.

  0   0
Vorherige Artikel Aksel Hennie
Nächster Artikel Ophrys fusca Lucan

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha