Mario Siletti

Mario Siletti war ein italienischer Schauspieler.

Biographie

Geboren in Turin im Jahr 1897 besuchte er die Fachschulen und nach der Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg, in seiner Stadt begann als junger Schauspieler in der Firma, bevor Ferrero-Paoli und dann mit Alfredo De Sanctis handeln.

Im Jahr 1926 stellt er mit Aristide Baghetti und Elsa Merlini, in den folgenden Jahren in vielen Unternehmen immer zusammen Grad Schauspieler wie Dora Menichelli, bis 1930, als er in der Lage, mit Dina Perbellini bilden seine erste Firma.

Dann liest sie mit Antonio Gandusio mit Eva Magni, bis 1936, als er beschloss, sich ausschließlich dem Kino, wo es immer ein brillanter Schauspieler viel in der Nachfrage durch Produktionshäuser der Zeit zu widmen.

Um sich vor der Kamera zu debütieren, wird es im Jahr 1932 von einer der besten Regisseure der Zeit gerichtet werden Mario Bonnard Film Fußballumfeld Five auf Null, wird der erste einer umfangreichen Filmografie, die ihn bis in den frühen 'beschäftigt werden 70.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wieder in das Theater durch die Teilnahme an den verschiedensten Genres dall'avanspettacolo, die Zeitschrift, die klassischen Komödien in den frühen fünfzig Staaten mit Peppino De Filippo.

Im Jahr 1960, zusammen mit Franca Dominici wird es ein Duo von Schauspielern, die sich präsentieren wird, seit vielen Jahren, am Theater der Musen, eine große Menge von Prosawerke zu bilden.

Häufig Betriebe in Prosa Funk EIAR und RAI, der Theatergruppe von Radio Rom.

Filmographie

  • Fünf auf Null, von Mario Bonnard gerichtet
  • Sieben Tage hundert Pfund, von Nunzio Malasomma gerichtet
  • Ihr Geld oder Leben von Carlo Ludovico Bragaglia gerichtet
  • Meine Kleine, von Eugenio De Liguori gerichtet
  • Landluft, von Eugenio De Liguori gerichtet
  • Lasst alle Hoffnung fahren, von Gennaro Lineale gerichtet
  • Wir waren 7 Witwen von Mario Mattioli gerichtet
  • Charm, von Giacinto Solito gerichtet
  • Wind von Millionen, von Dino Falconi gerichtet
  • St. John nahm, Regie Hamlet Palermi
  • Kleine Alpine, von Oreste Biancoli gerichtet
  • Der Pirat ist mir!, Von Mario Mattioli gerichtet
  • Kapitän Fracasse, von Duilio Coletti gerichtet
  • Die Tochter des Corsaro Verde, von Enrico Guazzoni gerichtet
  • Die Maske des Cesare Borgia, von Duilio Coletti gerichtet
  • Einsamkeit, von Livio Pavanelli gerichtet
  • Remnant, Direktor Nunzio Malasomma
  • Scheinwerfer im Nebel, die von Gianni Franciolini gerichtet
  • Allein schließlich von James Gentilomo gerichtet
  • Milliarden, daß Wahnsinn!, Von Guido Brignone gerichtet
  • Der junge Lehrer, von Giorgio Bianchi geleitet
  • Vier Schritte in den Wolken, von Alessandro Blasetti gerichtet
  • Verbotene Musik von Carlo Campogalliani gerichtet
  • Crazy Love von James Gentilomo gerichtet
  • Vom Apennin bis zu den Anden, von Flavio Calzavara gerichtet
  • Unsere Träume durch Vittorio Cottafavi gerichtet
  • Prinzessin, von Tullio Gramantieri gerichtet
  • Die Reise von Herrn Perrichon von Paolo Moffa gerichtet
  • Startseite zeitlos, von Andrea Sand gerichtet
  • Stille verwandelt!, Von Carlo Campogalliani gerichtet
  • Ich werde dich immer lieben, von Mario Camerini gerichtet
  • Seine Frau in Vergeltung, von Leo Menardi gerichtet
  • Was angesehenen Familie!, Von Mario Bonnard gerichtet
  • Eine kleine Frau, von Giorgio Bianchi geleitet
  • Ich möchte wirklich, um zu singen, von Mario Mattioli gerichtet
  • Der Wirt, von Luigi Chiarini gerichtet
  • Die Leiden des Herrn Travet, von Mario Soldati gerichtet
  • Der arme Mann, von Gaetano Amata gerichtet
  • Der Engel und der Teufel, von Mario Camerini gerichtet
  • Black Eagle, von Riccardo Freda gerichtet
  • Eugenie, von Mario Soldati gerichtet
  • Der Wind sang mir ein Lied, von Camillo Mastrocinque gerichtet
  • Genoveva von Brabant, von Minister Zeglio gerichtet
  • Das Geheimnis des Don Giovanni, von Camillo Mastrocinque gerichtet
  • Herz, von Duilio Coletti gerichtet
  • Auf Wiedersehen, Vati!, Von Camillo Mastrocinque gerichtet
  • Totò Tarzan, von Mario Mattioli gerichtet
  • Figaro hier, Figaro dort unter Carlo Ludovico Bragaglia gerichtet
  • Sambo, von Paul W. Tamburella gerichtet
  • Liebesgeschichte von Duilio Coletti gerichtet
  • Der Transporter, von Giorgio Simonelli gerichtet
  • Fiorenzo, Third Man, von Stefano Canzio gerichtet
  • Verdammt, von Giorgio Bianchi geleitet
  • Er war es ... ja! ja!, von Marino Girolami gerichtet
  • Der Magier mit Gewalt, durch Marino Girolami, Marcello Marchesi und Vittorio Metz gerichtet
  • Jungfräulichkeit, von Leonardo De Mitri gerichtet
  • O.K. Nero, von Mario Soldati gerichtet
  • Napoleon, von Carlo Borghesio gerichtet
  • Das Mikrofon gehört Ihnen, von Giuseppe Bennati gerichtet
  • Jetzt ist die Tuner von Duilio Coletti gerichtet
  • Don Camillo, von Julien Duvivier gerichtet
  • Schwarze Maske, von Filippo Walter Ratti gerichtet
  • Der Roman meines Lebens, von Lionello De Felice gerichtet
  • Songs von einem halben Jahrhundert von Dominic Paolella gerichtet
  • Das charmante Feind, von Claudio Gora gerichtet
  • Im Liebesschwachstelle in zwei, von Vittorio Cottafavi gerichtet
  • Variety, von Dominic Paolella gerichtet
  • Zwei Nächte mit Cleopatra, von Mario Mattioli gerichtet
  • Rot und Schwarz, von Dominic Paolella gerichtet
  • Theodora, die Kaiserin von Byzanz, von Riccardo Freda gerichtet
  • Kardinal Lambertini, von Giorgio Pastina gerichtet
  • Casta Diva, von Carmine Gallone gerichtet
  • Don Camillo und Peppone, von Carmine Gallone gerichtet
  • Die beiden Freunde, von Carlo Borghesio gerichtet
  • Kleine Post, per Steno gerichtet
  • Der Grund maskiert, von Stefano Canzio gerichtet
  • Die Abenteuer von Giacomo Casanova, von Steno gerichtet
  • Wir erhalten in Capri verheiratet, von Marcellini Sirio gerichtet
  • Es hat sich in Paris ankam, von Camillo Mastrocinque gerichtet
  • Seine Exzellenz angehalten, um zu essen, von Mario Mattioli gerichtet
  • Monsignore Don Camillo ... aber nicht zu viel, von Carmine Gallone gerichtet
  • Die Musketiere des Meeres, von Steno gerichtet
  • Helden von gestern, heute und morgen, von Fernando Di Leo gerichtet
  • Meine Liebe, von Raffaello Matarazzo gerichtet
  • Ich töte, dich zu töten, von Gianni Puccini gerichtet
  • Das Licht, das aus dem Meer kommt, von Leo Benvenuti gerichtet
  • Wenn ich sage, dass ich dich liebe, von Giorgio Bianchi geleitet
  • Nini Tirabusciò, die Frau, die den Umzug erfunden, von Marcello gerichtet Gegründet

Das Theater

  • Die Millionen von Michael Galdieri und Arturo Milone, mit Anna Magnani, Pina Renzi, Guido De Rege, Giorgio De Rege, Mario Siletti durch Galdieri gerichtet, zuerst am Teatro Eliseo in Roma12 Mai 1935.
  • Cantachiaro, Garinei und Giovannini, De Tuddo, Monicelli, mit Anna Magnani, Carlo Ninchi, Guglielmo Barnabò, Mario Siletti, Marisa Merlini, Olga Villi, Lea Padovani, Raimondo Vianello, Massimo Serato, Direktor Oreste Biancoli vor den Theatre Four Fountains Rom am 1. September 1944.
  • Wer ist der Szene? Von Michael Galdieri mit Anna Magnani, Carlo Giuffre, Cesare Danova, Cimara Luigi, Mario Siletti, Nunzio Gallo, Arturo Dominici, durch Galdieri gerichtet ist, vor dem Casino Theater in San Remo 21. Dezember 1953.
  • Auf zum Niedergang des Vorhangs, mit Emma Gramatica, Elsa Merlini, Cesarina Gheraldi, Paola Barbara, Laura Carli, Tina Lattanzi, Paola Bourbonen, Andrea Checchi, Lia Angeleri, Mario Siletti, Wanda Capodaglio, Pina Cei, Franca Maresa, Lydia Alfonsi, Leonardo Severini Evelina Gori
  0   0
Vorherige Artikel Ich liebe in Tour
Nächster Artikel Ball eh!

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha