Mario Tamagno

Mario Tamagno war ein italienischer Architekt und Lehrer, wurde berühmt für die Gebäude in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts in Bangkok, der Hauptstadt von Siam, dem heutigen Thailand erstellt.

Siam aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert

Zu dieser Zeit die einzige in der Region wurde nicht besiedelt haben, im Osten mit dem Französisch-Indochina gesäumt war das Land, hatte West Burma eine Kolonie des Britischen Empire zu werden, und im Süden nach Malaysia war es ein Protektorat geworden. Um Unabhängigkeit zu bewahren, musste Siam zu großen Zugeständnissen an die politische und wirtschaftliche Großmacht zu machen und war, den Einfluss, die das Gesicht des Landes wurde den Künstlern des Landes fremd inneren Angelegenheiten betraut ändern begrenzen. Die Wahl der Italien wurde von König Chulalongkorn, der während seiner zwei Besuche in Turin wurde von der monumentalen Schönheit der Stadt fasziniert hat. Aus dem späten neunzehnten Jahrhundert, mehrere Ingenieure, Architekten und italienischen Künstlern, vor allem aus dem Piemont, geplant und realisiert die größten Gebäude, Brücken und Denkmäler, die Umwandlung wurden Bangkok.

Biographie

Er trainierte an der Akademie der Bildenden Künste in Turin, nach seinem Abschluss Tamagno wurde Lehrer an der gleichen Universität im Jahre 1895. Er zog nach Siam im Jahr 1900, die von der Regierung Siamese mit einem Vertrag für 25 Jahre gemietet. Unter den vielen Italienern während der Herrschaft von Chulalongkorn, wie Architekten und Bauingenieure verwendet gab es auch Emilio Giovanni Gollo, Ercole Manfredi, Carlo Allegri und Annibale Rigotti.

Einige wichtige Gebäude wurden von Tamagno zusammen mit anderen Rigotti gestaltet. Unter diesen sind eine der ersten und wichtigsten war die Thronhalle Ananta Samakhom, von König Chulalongkorn 1907 in Auftrag gegeben, in einem schönen Gebäude im Stil der Neorenaissance italienischen gemacht mit Carrara-Marmor. Die Konstruktion wurde von dem Ingenieur Gollo erstellt, während die Kuppelfresken wurden von der italienischen Maler Carlo Rigoli gemalt. Das Gebäude beherbergt zur Zeit eine Dauerausstellung der Künstler von einer Stiftung von Queen Sirikit Vorsitz förderte.

Die Arbeit war Teil des Komplexes der neuen Dusit Palast und wurde 1915 von fünf Jahren nach dem Tod des Herrschers abgeschlossen. Nach dem Tod von Chulalongkorn bestieg den Thron der Sohn Vajiravudh, der die Arbeit der architektonischen Modernisierung des Reiches fort begann von seinem Vater.

Weitere Projekte in Rigotti waren die von:

  • Wat Benchamabophit, wobei die Richtung der Arbeit des Prince Narisara Nuvadtivongs, Bruder von Chulalongkorn, in der Nähe des Palastes der Ananta Samakhom Thron gemacht. Es ist ein wat aus Carrara-Marmor, die einen gemischten Stil zwischen dem klassizistischen italienischen Architektur und die traditionellen buddhistischen Land hat.
  • Nongkhran Samoson Zimmer im Palast Suan Sunanda.
  • Die Villa Phitsanulok, ursprüngliche Palast im venezianischen gotischen Stil mit Elementen Siam, heute die Residenz des Premierministers von Thailand gemischt.
  • Siamese-Pavillon auf der Weltausstellung in Turin im Jahr 1911, nach Bangkok entwickelt, hatte das Gebäude größtenteils traditionellen Stil Siamese.
  • Der Wiederaufbau der Kirche von Santa Cruz, die ursprünglich von den Portugiesen im Jahre 1770 gebaut.
  • Thronsaal im Schloss Thewarat Sapharom Phaya Thai, seit einigen Jahren die Residenz von König Vajiravudh

Projekte, die von Tamagno in Thailand durchgeführt wurden:

  • Die Brücke Makkhawan Rangsan.
  • Restrukturierungs Oriental Hotel, am Ufer des Chao Phraya.
  • Der erste Sitz der Siam Commercial Bank, der ersten Bank von Siam.
  • Der Palast Bang Khun Phrom.
  • Die Wohnhalle Suan Kularb und der Thronsaal Abhisek Dusit, befindet sich heute das Museum der Thai, Gesamt die Dusit Palace.
  • Hauptbahnhof Hua Lamphong.
  • Neilson Hays Bibliothek

Während ihres Aufenthalts in Thailand, verheiratet Tamagno eine italienische Frau und kehrte nach Hause am Ende des Vertrags mit der Regierung Siam.

  0   0
Vorherige Artikel Francesca Touré
Nächster Artikel Giovanni Evangelista Pallotta

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha