Mario Trejo

Mario Alberto Trejo Guzmán ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, Rolle des Verteidigers.

Technische Merkmale

Er spielte als Innenverteidiger.

Werdegang

Club

Aufgewachsen in seiner Heimat-Club América aus Mexiko-Stadt, wurde es eine ständige Präsenz in der Startformation während der Saison 1978-1979; mit den Jahren, belief sich der Verteidiger EUR mehr als zweihundert Auftritte im mexikanischen Erstligisten und gewann mehrere Titel, darunter vier nationale Meisterschaften und ein Super Cup. Im Jahr 1986, einst das World mesoamerikanischen, Trejo zog nach Tampico Madero, disputandovi fünf Jahreszeiten; nach der Weinlese 1989-1990, schloss er seine Karriere.

Nationale

Er gemacht sein Debüt in der Nationalmannschaft am 28. Februar 1980 in den Kader für Mexiko 1986 inklusive, spielte auf der linken Verteidigerposition das Eröffnungsspiel seiner Nationalmannschaft gegen Belgien; das gleiche geschah im zweiten Kampf mit Paraguay. Im weiteren Verlauf des Turniers wurde seine Stelle dann von Amador gemacht. Seine letzte internationale Präsenz reicht zurück bis 1986.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Mexikanische Liga: 4
  • Supercup Mexiko: 1

Internationale Wettbewerbe

  •  CONCACAF Champions 'Cup: 1
  • Copa Interamericana: 1
  0   0
Vorherige Artikel Rafael Squirru
Nächster Artikel Percival Provost

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha