Mark Kelly

Mark Edward Kelly ist ein Offizier und NASA-Astronaut.

Geboren in Orange, New Jersey, nach dem Schulabschluss erwarb er einen Bachelor-Abschluss in Schiffsmaschinenbau und nautischen Wissenschaften an der Akademie der Merchant Marine im Jahr 1986. Er arbeitete als Regiments Executive Officer und im Jahr 1994 erhielt er einen Master-Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik an die US Naval Postgraduate School. Er ist der Zwillingsbruder von Joseph Scott Kelly, auch ein NASA-Astronaut. Seine Frau Gabrielle Giffords, die US-Politik.

Werdegang

Im Dezember 1987 begann er eine Ausbildung auf der Ebene A-6 Intruder und anschließend in Kanagawa, Japan zugeordnet all'Attack Squadron 115 in Atsugi und machte zwei Arbeitsplätze im Persischen Golf auf dem Flugzeugträger USS Midway. In der zweiten flog er 39 Kampfeinsätze im Rahmen der Golfkrieg. Nach dem Empfang der Master die US Naval Test Pilot School besuchte er im Juni 1993.

Karriere bei der NASA

Im Jahr 1996 wurden Mark Kelly und sein Bruder Scott als Piloten von der NASA ausgewählt. Es wurde für die Mission STS-108 zugeordnet ist, gestartet 5. Dezember 2001, in dem, als Pilot der Raumfähre-Bemühung, zusammen mit den durch Crew Versorgung der Internationalen Raumstation.

Anschließend wurde er als Pilot für die Mission STS-121, der zweite Auftrag, den Flug des Shuttle nach der Columbia-Raumfähre Katastrophe zurückkehren zugeordnet. In dieser Mission startete 4. Juli 2006, an Bord des Space Shuttle Discovery, trugen Tests, um die neuen Sicherheitsverfahren für die Wiederaufnahme der Shuttle-Flüge zu überprüfen, zusätzlich zu den Lieferungen und Astronaut Thomas Reiter auf der ISS befördern.

Am 31. Mai 2008 nahm er als Kommandant der Entdeckung STS-124. In dieser Mission die Astronauten der Entdeckung und die Raumstation haben einige Komponenten des japanischen Experiment-Modul installiert ist.

Am 16. Mai 2011 hat das Captain Mark Kelly Partei an Bord des Shuttle Endeavour zur Mission STS-134 als Master. Die Mission war geplant, um die Internationale Raumstation und der Installation der gigantischen AMS-02 Instrument, das die kosmische Strahlung untersucht, die von einer Reihe von Branchen und Forschungseinrichtungen entwickelten dock unter der Verantwortung des CERN in Genf und in der die Rolle der "Italien ist erstklassig.


Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel Simone Paltanieri
Nächster Artikel Natürliche

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha