Mark Sanchez

Mark Travis John Sanchez ist ein American-Football-Spieler, der Quarterback für die Philadelphia Eagles der National Football League spielt. Er wurde in der ersten Runde des 2009 NFL Draft von den New York Jets ausgewählt. Im College spielte er Fußball an der University of Southern California.

Universitätskarriere

Sanchez spielte mit den Southern California Trojaner, ist das Team Vertreter der University of Southern California.

Nach nur einem Jahr als Starter am 15. Januar angekündigt, 2009 Mark seine Absicht, in der 2009 NFL Draft teil, trotz der Missbilligung seines Trainers, Pete Carroll, der nicht für ihn ganz bereit für die NFL.

Beruflicher Werdegang

New York Jets

Saison 2009

Die NFL Draft 2009 wurde als fünfte Pick von den Jets ausgewählt. Am 10. Juni 2009 unterzeichnete er eine 5-Jahres-Vertrag für $ 50 Millionen, von denen 28 garantiert. Er debütierte in der NFL 13. September 2009 gegen die Houston Texans im Trikot-Nummer 6 und nach dem Durchgang seinen ersten Touchdown-Empfang von 30 Metern um Chansi Stuckey mit den Jets, die 24-7 gewann. Mark in seiner Rookie-Saison hat er alle Spiele gespielt mit einer Ausnahme zu einem leichten Stretch zum hinteren Kreuzbandes und Coach Rex Ryan setzte ihn um eine Vorsichtsmaßnahme gegen die Tampa Bay Buccaneers ausruhen. In seiner ersten Saison, fertig Sanchez mit 2.444 Yards Vergangenheit 12 Touchdowns und 20 Interceptions, mit den Jets, die sich für die Playoffs qualifiziert.

9. Januar 2010, in der Wildcard-Runde auf Paul Brown Stadium, führte Sanchez die Jets zum Sieg über die Bengals, 24-14, dank einer starken Leistung in dem er abgeschlossen 12 von 15 Pässe für 182 Yards und einen Touchdown mit Passant Rating 139,4. Sanchez wurde der vierte Quarterback in der NFL Geschichte zu seinem Debütrennen als Eigentümer in den Playoffs und dem zweiten Auswärtssieg. Der 17. Januar 2010 Sanchez, dank einem anderen Rookie Shonn Greene, überwand die Favoriten San Diego Chargers 17-14 bringt das Franchise auf den dritten Finale der AFC in der Geschichte immer auch der zweite unter den Rookie Quarterbacks zu zwei aufeinanderfolgenden Spielen nach dem Sieg Joe Flacco. Im Kampf mit der Colts, Sanchez spielte auch für die erste Hälfte des Rennens, bevor er an den Fachmann Abwehr von Indianapolis, verschwenden einen Vorsprung von 11 Punkten und verlieren 30-17. Sanchez wurde in der idealen Trainings der Rookie aus Sporting News für seine Leistung während der Saison gesetzt.

Saison 2010

Am 2. Februar 2010 gab es Arbeit, um die Patella Bandes im linken Knie zu reparieren ursprünglich während seiner College-Karriere brach. Die Jets begann die Saison mit einem Rekord von 5-1, obwohl Sanchez gekämpft, um präzise in Schritten sein. Sanchez spielte sein erstes 300-Yard-Spiel gegen die Detroit Lions bestanden am 7. November 2010. Der Rekord von 10-4, die Jets konfrontiert die Chicago Bears am 26. Dezember 2010 mit der Möglichkeit einer Kollision mit einem Platz in den Playoffs. Obwohl Sanchez hatte seine Schulter in den Sieg gegen Pittsburgh letzte Woche verletzt, ging er Halter, indem Sie 24 von 37 Pässe für einen Touchdown und einer Interception. Die Jets hat das Spiel 38-31, nachdem ein Comeback entstand dall'intercetto Sanchez. Aufgrund der gleichzeitigen Niederlage der Jacksonville Jaguars jedoch qualifiziert die Jets für die Playoffs. Sanchez beendete die Saison mit 3.291 Yards, 17 Touchdowns und 13 Interceptions.

Die Jets beendete die Saison mit einem Rekord von 11-5 und trat in den Wild Card Runde gegen die Indianapolis Colts in einem Rückkampf des letzten Finales der AFC. Obwohl Sanchez hatte eine Leistung unter dem Durchschnitt, indem Sie 18 von 31 Durchgängen mit einer Interception, führte er das Team in den letzten Minuten des Comeback, das mit dem gewinnenden Feldkorb von Nick Folk kulminierte im Laufe der Zeit wurde knapp. Die Jets in der nächsten Runde sie die New England Patriots konfrontiert in der Teilrunde übertraf damit deutlich die Favoriten Patriots 28-21, mit Sanchez, der vollendet 16 seiner 25 Pässe für 194 Yards und 3 Touchdowns. Mit dem Sieg, Sanchez erreicht Len Dawson, Roger Staubach, Jake Delhomme und Flacco für die zweite höchste Zahl von Siegen entfernt für einen Quarterback in der NFL Geschichte. Das Team qualifizierte sich für das Finale der AFC für das zweite Jahr in Folge, um die Pittsburgh Steelers am 23. Januar 2011. Nach dem Gesicht im Nachteil 24-3 zur Halbzeit, das Team, die von Sanchez führte, erholt fast alle die Lücke Finishing verlieren 24-19, konnte aber die gewinnende Fahrt zu beenden.

Saison 2011

Vor der Saison 2011 hat der Coach Rex Ryan Sanchez ernannt Mannschaftskapitän. Die Jets partitono Saison mit einem Rekord von 2-3. Das Team begann die Philosophie des Spiels vor allem auf Basis von Rennen zu ändern und fing an, den Ball öfter passieren. Der Angriff erlitten obwohl diese Anpassung. Die Receiver Plaxico Burress, Santonio Holmes und Derrick Mason Ryan wandte sich an die Frage, die Spiel-System der Defensive Coordinator Brian Schottenheimer als sowohl Holmes und Mason erhielt im Durchschnitt nur 3 Bälle während Burress nur 2,5 mehr als vier Spiele. Darüber hinaus Sanchez wieder geweckt Kritik für die Schwierigkeiten bei der Annäherung an den Ball zu den Empfängern angetroffen. Die Schwierigkeiten, die ihren Höhepunkt, als Holmes verließ das Team in an der letzten Rennen der Saison gegen die Miami Dolphins. Holmes war im vierten Quartal benched während Sanchez warf drei Interceptions in den Jets besiegen sie von einem Ort in den Playoffs zum ersten Mal in seiner Karriere für Sanchez ausgeschlossen. Vom statistischen Standpunkt aus hatte Sanchez ähnliche Zahlen zu Eli Manning, als er beendete seine dritte Jahr des Profi-Football, aber die Beschwerden, dass Sanchez war einfach eine ineffiziente Quarter multipliziert. Nach dem Ende der Saison, wurde Sanchez von den anonymen Teamkollegen für seinen Mangel an Arbeitsmoral und für seine mangelnden Fortschritte, die gemacht wurden, statt durch andere Teammitglieder verwehrt kritisiert.

Saison 2012

Nach wiederkehrenden Gerüchte, dass die Jets interessiert ablösefrei Peyton Manning, den 9. März wollte, unterzeichnete 2012 Sanchez eine dreijährige Verlängerung mit dem Franchise, gehen bis zu fünf Jahren insgesamt auf 58,5 Millionen US-Dollar, von denen 20,5 Mio. garantiert.

Nach einer vor der Saison von kritischen Angriff der Jets und die Kontroverse über, der Quarterback in Mark und dem neu angekommenen Tim Tebow, den 9. September sein sollte markiert, der Tag der Debüt-Saison begann Sanchez den großen Jahrgang. Im Spiel gegen die Buffalo Bills, nach einer Interception im ersten Quartal gestartet, verbrachte Mark drei Touchdowns durch Ausfüllen 19 von 27 Pässe in den klaren Sieg der Jets 48-28, ein Rekordwert für den Selbstbehalt in einer Renndebüt. In der nächsten Runde wurden die Jets von Pittsburgh Steelers besiegt 27-10: Sanchez, nach einem vielversprechenden Start in dem er abgeschlossen vier Pässe von 5 Versuchen und einem Touchdown-Pass auf Santonio Holmes in der ersten Fahrt, nicht mehr Schritt in den nächsten zwei Stunden beendet effektive, Finishing mit 10/27 für 138 Yards und einer Interception.

In Woche 3, gewann die Jets in der Verlängerung gegen die Miami Dolphins: Mark bestanden für 306 Yards mit einem Touchdown und zwei Interceptions leiden. In der nächsten Runde erlitten die Jets eine schlechte Niederlage gegen die San Francisco 49ers 34-0: Sanchez verbracht läuft eine Interception 103 Meter für die dritte Woche in Folge und nicht bekommen, um 50 Prozent seiner Pässe abzuschließen.

On Monday Night Football in dieser Woche 5 die Jets wurden von den Houston Texans mit der Quarterback, 230 Yards mit 14/31 in Versuchen lief zu überwinden, einen Touchdown und zwei Interceptions erlitten, ein bis zwei Minuten verlassen, dass die Hoffnungen der Comeback geschlossen Jets.

Das nächste Spiel war besser für die Jets, die eindeutig gegen die Indianapolis Colts gewann: Sanchez bestanden mit 11 komplett auf 18 Versuche für 82 Yards, zwei Touchdowns und keine Interception sofort. Im folgenden Spiel verloren die Jets in der Nachspielzeit mit den Patrioten mit Mark, der 328 Yards lief, einen Touchdown und einer Interception.

In der achten Runde der Saison, die Jets verloren ihren fünften Rennen der Saison mit den Delphinen mit dem Quarterback, 283 Yards mit einem Touchdown und einer Interception übergeben. Nach der Woche frei, verloren die Jets noch zu Hause von ehemaligen Seahawks Coach Pete Carroll trainierte an der USC Mark mit Quarterback, der für 124 Yards mit 9/22 vergangen und eine Interception gelitten und verloren einen Fumble.

Sanchez, in einem Rennen, in dem Tebow wurde an der Seitenlinie gehalten, kehrte er in Ebenen besten im nächsten Spiel den Sieg über die St. Louis Rams in der sie übergeben mit 15/20 für 178 Yards und einen Touchdown.

Im Spiel am Thanksgiving Day, kehrten die Jets in einer sehr klar gegen die Patriots mit Sanchez, der 301 Yards, einen Touchdown und eine Interception rannte zu verlieren.

Das Rennen der Woche 13 gegen die Arizona Cardinals war historisch auf seine eigene Weise, weil zum ersten Mal, wenn die Jets Coach Rex Ryan legte Sanchez auf der Bank, nachdem er drei Interceptions geworfen. Mit Tebow verletzt, an seiner Stelle kam die dritte Franchise-Quarterback Greg McElroy, der New York zum Sieg geführt.

Sanchez ging noch als Halter in der nächsten Woche gegen die Jaguars, das Team mit der schlechtesten Bilanz in der Liga und trotz Beweise farblos mit 111 Yards und keine Touchdowns, gewann die Jets ein paar am Leben zu erhalten Hoffnungen auf das Erreichen der Playoffs.

Die Rückbildung der Quarterback erreichte in Woche 15 bei feuerte vier Interceptions gegen die Tennessee Titans, mit New York, der Abschied von der Hoffnung auf die Playoffs zu verlieren 10-14 sagte. Nach diesem Match war McElroy als das nächste Spiel gegen die San Diego Chargers ernannt. Sanchez sollte auf der Bank im letzten Rennen der regulären Saison geblieben, aber eine Gehirnerschütterung von McElroy im Rennen mit den Chargers erlitten ihn zurück Halter. Die Jets verlor auch das Spiel mit den Bills mit Sanchez, der 205 Yards und eine Interception lief.

2013 Saison

Nachdem er in den ersten beiden Rennen der Saison zu einer Schulterverletzung vom Rookie Geno Smith, 14. September ersetzt wurde, wurde 2013 Sanchez verletzt Liste und am 30. September aufgenommen wurde bekannt gegeben, dass er operiert werden, verlieren die gesamte vintage.

21. März 2014, war Sanchez ablösefrei nach fünf Spielzeiten von den Jets.

Philadelphia Eagles

27. März 2014 unterzeichnete Sanchez mit den Philadelphia Eagles. Wenn der Besitzer Nick Foles brach sich das Schlüsselbein in der ersten Hälfte des Rennens der Woche 9 gegen die Texans, sahen Sanchez das Feld zum ersten Mal seit 2012 und führte die Mannschaft zum Sieg mit 202 Meter hinter 2 Touchdowns und 2 Interceptions gelitten. Party als Eigentümer am Monday Night Football in der nächsten Woche, führte er in Philadelphia zu einem klaren Sieg für die Panthers 45-21, 332 Weitergabe und 2 Touchdowns, keine Interceptions leiden. Nach einer Niederlage mit den Packers, Sanchez trieb sie zum Sieg über die Titanen und den dritten Spiel über 300 Meter hinter zog das Franchise-Rekord. Vier Tage später, am Rennen der Thanksgiving Day, schlagen Philadelphia die Cowboys weg mit der Teilung Rivalen Quarterback, 217 Yards lief und einen Touchdown, sowie einer zweiten Markierung auf der Rasse, seiner ersten seit 2011, die Stärkung der Position der Eagles Leiter des Geschäftsbereichs. Der Streifen wurde in der nächsten Runde unterbrochen, als es nur 96 Meter hinter der Heimniederlage gegen die Seahawks Meister statt. Sie folgten zwei Niederlagen gegen die Cowboys und Indianer, die die Endspiele der Eagles beeinträchtigt.

Erfolge

  • Rookie der Woche: 3
  • All-Rookie Team - 2009

Statistik

Regulären Saison

Quelle: NFL.com.

Playoff

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha