Marshall Amplification

)

Marshall Amplification ist ein britisches Unternehmen, das entwickelt und produziert akustische Verstärker, Lautsprecher für E-Gitarre und E-Bass; mit der Natal Drums gekauft im Jahr 2010 produziert auch Batterien und Percussion-Instrumente.

Geschichte

Es wurde 1962 in London von Jim Marshall gegründet. Das erste Modell wurde entwickelt, um die schwierige reperibilià von Gitarrenverstärkern zu überwinden, im Wesentlichen das Kopieren der elektronischen Schaltung des Fender '59 Bassman. Die wichtigsten Änderungen im Vergleich zum Referenzmodell wurden vor allem durch praktische Entscheidungen diktiert. Endstufenröhren waren 5881 von der militärischen Überschuss. Wie Vorstufenröhren wurden genommen, anstatt die ursprüngliche 12AY7 und 12AX7, die Europäische ECC83, gekennzeichnet durch eine höhere Verstärkung. Die ursprünglichen 10-Zoll-Kegel Jensen konnten nur 15 Watt jede Sache, die Fender usarne vier parallel geführt verwalten. Marshall Wahl eines einzelnen Kegel der englischen Produktion von 12 Zoll anzunehmen, indem sie in einer verschlossenen Box. All diese Kombination, die meisten anderen Schaltungsmodifikationen, haben mit einem Verstärker von der unverwechselbaren Timbre und vieles mehr führten zu Verzerrungen als die ursprüngliche Bassman geführt. Für die Fähigkeit, High-Volume-Sound, für die erste große Rockkonzerte erforderlich zu produzieren, diese Verstärker wie dem Marshall Super Lead Plexi, wurden sie von Gitarristen der klassischen britischen Rock der sechziger und siebziger Jahren angenommen.

Die endgültige Charakterisierung des "Marshall-Sound" tritt mit der Annahme des kreisenden Ventile in der Serie "Plexi", Namen durch die Beschichtung Plexiglas Frontplatte.

Die Entwicklung der Modelle führte zu der Produktion der Serie JCM, im Hartgestein und Schwermetall verwendet.

Anschließend den Röhrenverstärker, investierte das Unternehmen in Transistorverstärker. Viele dieser Verstärker werden in Fabriken in Ländern wie Indien, China, Vietnam hergestellt. Es gibt jedoch noch verfügbar per Katalog und in Milton Keynes, nach Hause des Mutterunternehmens, Neuauflagen von historischen Modellen der Marke produziert, als JCM800x, Neuauflage der Original-Single-Channel-Modell JCM800 Produkt 1981-1990 in zwei Versionen getestet: die 2203 und 2204 von 100 Watt von 50Watt zuzüglich einer Effektschleife, nur in der neuen Ausgabe aufgenommen.

Am 5. April 2012, starb der Gründer: "Der Vater von Loud" Jim Marshall, in London im Alter von 88.

Models

Einige der von Marshall produzierten Modelle:

  • JTM
  • JMP
  • JCM800 mod .: 1959,1986,1987,1992, mit 4 Eingängen getestet
  • JCM800; Ein Kanal Kopf in zwei Größen: 2203 100Watt, 2204 50Watt; mit Master Volume und 2 Eingänge; Es gibt auch Versionen des Kombinations: 4010, 4103, 4104, 4211.
  • JCM800 Split-Kanal oder Zwei-Kanal; Von 2210 bis 2205 50Watt und 100Watt
  • JCM900 der den bisherigen 800 ersetzt
  • JCM2000 TSL Serie und DSL401 Series
  • JVM 410: mit 4 Kanälen getestet
  • Andere Modelle JVM
  • MG
  • Vintage Modern
  • Silver Jubilee
  0   0
Vorherige Artikel Tiburtino
Nächster Artikel Reißer

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha