Maryann Brandon

Maryann Brandon ist ein Cutter, Filmproduzent und Filmregisseur, in Fernseh aktivsten als im Film.

Biographie

Eine vielseitige Künstlerin, im Filmgeschäft landete er im Jahr 1982 in der Film Schwarz Wax sekundär; Es liegt ein paar Jahre später als Assistent in der Musik, im Wechsel der Arbeit in der Abteilung Montage und als Redakteur in Independent-Filmen meist Fernsehen. Im Jahr 2001 steht er als Experte Editor in der Fernsehserie Alias, die Arbeit mit Mary Jo Markey und Regisseur JJ Abrams bis 2005. Im Jahr 2006 erscheint wieder neben dem letzteren in der Herstellung des Films Mission: Impossible III und drei Jahre später, in der von Star Trek, auch durch Abrams.

Er widmete in der Inszenierung von Alias ​​Großteil seiner Karriere, spezialisiert als Regisseur und Produzent von einigen seiner Einsätze.

Filmographie

  • Das ist Amore - Der dritte Frühling, von Howard Deutch gerichtet
  • Geheimnisse, von Jocelyn Moorhouse gerichtet
  • Alias, 36 Episoden - Fernsehserie
  • Mission: Impossible III, von J. J. gerichtet Abrams
  • Der Jane Austen Club, von Robin Swicord gerichtet
  • Star Trek, vertreten durch J. J. Abrams
  • Die Gullivers Reisen, von Rob Letterman
  • Into Darkness - Star Trek, vertreten durch J. J. Abrams
  • Unendliche Liebe, die von Shana Feste gerichtet
  • Star Wars: Episode VII, herausgegeben von JJ Abrams

Auszeichnungen und Nominierungen

  • Emmy Awards
    • 2003: Nominiert - Bester Schnitt von einer dramatischen Fernsehserie für die Episode "Phase One" von Alias
  0   0
Vorherige Artikel Valentino Rovisi
Nächster Artikel Safari Club

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha