Matt Forte

Matthew Garrett Forté ist ein American-Football-Spieler, der wieder für die Chicago Bears der National Football League läuft spielt. Er wurde in der zweiten Runde des 2008 NFL Draft von den Bären entschieden. Im College spielte er Fußball an der Universität von Tulane.

Universitätskarriere

In der 4 Jahre, die er mit der Tulane Green Wave spielte, erschien Forte in 43 Spielen als Runningback in Höhe von 4265 Meter stürzen und 39 Touchdowns in 833 Kursen und 985 Yards mit 5 TD auf 103 Empfänge empfangen. Matt hat folgende Auszeichnungen:

  • Conference USA All-Freshman
  • All-Conference USA
  • Third-Team All-American, nach der Associated Press
  • MVP der Senior Bowl.

Beruflicher Werdegang

Chicago Bears

Saison 2008

Bei Daft NFL 2008 wurde Forte als 44 von den Chicago Bears gewählt gewählt. Vor der Saison hatte, den Wettbewerb für den Startplatz mit Teamkollegen Adrian Peterson und Garrett Wolfe zu überwinden. Er debütierte in der NFL 7. September 2008 gegen die Indianapolis Colts trägt die Trikot-Nummer 22, die eine 50-Yard Touchdown-Lauf markiert.

In den 12 Wochen gewann er den Titel bester Rookie der Woche. Am Ende der Saison schaffte er es, die Barriere von 1.000 Meter auf Rennen gewonnen zu überwinden, was alle Rookies in der Liga in Yards beide Rennen erhalten.

Saison 2009

In seiner zweiten Saison als Profi, bestätigte Matt die positiven Niveau des Vorjahres. Sein bestes Spiel des umstrittenen in vier Wochen gegen die Detroit Lions, wo er erfasst 121 Meter stürzen und einen Touchdown. Am Ende der Saison spielen alle 16 Rennen der Saison als Halter mit 929 Meter-Rennen, 8 rauschenden Touchdowns und 4 der Empfangs er fertig

Saison 2010

In der ersten Woche der Saison, Forté erzielte er zwei Touchdowns auf Pässe von 89 und 28 Meter, beziehungsweise, was ihm den Preis für den besten Offensivspieler der settinana die NFC verdient. In fünf Wochen gegen die Carolina Panthers gewann er zum ersten Mal die Anerkennung der besten Lauf zurück Wochentag. Seine Saison endete wieder zu spielen alle 16 Spiele als Halterung, mit dem 1069-Meter-Rennen, sechs rauschenden Touchdowns und 3 der Rezeption

Saison 2011

In dem Sieg über die Carolina Panthers spielten 2. Oktober 2011, dank einer hervorragenden Leistung mit gut 205 Meter stürzen und einen Touchdown gewann den Titel des besten Rückseite der Woche läuft. Im Spiel gegen die Kansas City Chiefs sind verzerrt das mediale Seitenband, springt die letzten 4 Spiele der Saison. Am Ende der Saison aber er gerufen wurde, um seinen ersten Pro Bowl spielen und dafür gestimmt, 33. im NFL Top 100, das jährliche Ranking der Top hundert Spieler der Saison.

Saison 2012

2. März 2012 wurde Matt als Franchise-Tag von den Bären bezeichnet, das Entfernen preventicamente den Free Agent Markt. 16. Juli Forté nach langwierigen Verhandlungen zu einer Einigung mit dem Franchise für ein Vier-Jahres-Vertrag bei einem Durchschnitt von 8 Millionen pro Jahr, von denen 18 Mio. $ insgesamt gewährleistet ist.

Am 9. September, in der Debütsaison klar gegen die Indianapolis Colts, um 41-21 gewann, lief Forte 80 Yards und einen Touchdown erzielte hetzen. Die folgenden Donnerstag, den Verlust für die Green Bay Packers, lief Matt 31 Yards auf sieben Versuche und erhielt 4 Pässe für 49 Yards, bevor Sie sich für eine Verletzung nicht mehr tun Rückkehr in das Feld und wurde von Michael Bush ersetzt.

Nach der Niederlage im dritten Spiel der Woche nach einer Knöchelverletzung, kehrte Matt die folgende Woche, wenn sie auf dem Bären 3-1 Rekord mit dem Sieg über die Cowboys auf Monday Night Football nahm. Der Spieler führte das Team mit 52 Yards auf 13 Versuche Rennen. Chicago gewann den nächsten Zug scharf gegen die Jaguars von 41-3 mit Forte, die ein großartiges Spiel läuft 107 Meter zu spielen zurückgegeben. In Woche 8 die Bären sind mit einem 6-1 Rekord gegen den letzten Moment des Rennens die Panther mit Forté, die 70 Yards lief und erzielte einen Touchdown brachte. Das sechste Spiel gegen die Titans gewann den Chicago, die weniger als 51 Punkte mit Matt, der 102 Yards lief und erzielte einen Touchdown. In Woche 12, nach dem Laufen 42 Yards, Forte wurde erneut gegen die Minnesota Vikings verletzt.

Die gleichzeitige Sieg Vikings unbrauchbar Sieg der Bären in der letzten Runde der Meisterschaft auf der Lions, verdammen das Team immer noch aus den Playoffs trotz 103 Yards und einen Touchdown in Forte bleiben.

2013 Saison

Im ersten Rennen der Saison, erzielte Forté einen Touchdown in dem Sieg über die Cincinnati Bengals. Die zweite markiert ihn zwei Wochen später gegen die Pittsburgh Steelers und hilft, halten die Bären gestolpert. Nächsten Zug lief 95 Yards und erzielte seinen dritten TD, aber die Bären erlitt die erste Niederlage der Saison in den Händen der Lions. In Woche 7 gegen die Redskins wurde Forte die erste zurück laufen die Bären aus Rashaan Salaam im Jahr 1995 auf drei rauschenden Touchdowns in einem Spiel punkten. Zwei Wochen später lief 125 Yards und einen Touchdown erzielte beim Sieg am Monday Night Football in der Heimat der Packers. In Woche 11 gegen die Ravens Meister erzielte einen TD zu über Empfangslauf 83 Meter, die Unterstützung der Bären zum Sieg in der Verlängerung.

Im vierzehnten Runde lief Forte 72 Meter, erhielt er 102 und einen Touchdown erzielte Empfang in der dominanten Sieg der Bären auf den Cowboys am Montag Abend. Am 27. Dezember wurde es den zweiten Anruf an den Pro Bowl in seiner Karriere ausgezeichnet. Im letzten Rennen der Saison gegen die Packers ein großer Test mit drei Touchdowns Matt waren nicht genug nach Chicago, um das Spiel zu gewinnen, und verurteilte sie zu aus den Playoffs zum sechsten Mal in den letzten sieben Jahre bleiben. Seine Saison auf dem zweiten Platz mit 1.339 Yards endete in der Liga läuft, erzielte 9 rauschenden Touchdowns und 3 der Rezeption, wird 91. im NFL Top 100 gewählt.

Saison 2014

Die ersten Touchdown des Jahres 2014, markierte Forté ihn auf Aufnahme in Woche 5 gegen die Panthers. In der folgenden Woche kamen die ersten beiden Rennen in Heimsieg der Falcons. Er in dem Sieg über die Buccaneers, die die Rückkehr von seinem Ex-Trainer Lovie Smith in Chicago ruiniert hat ebenfalls zwei in Woche 12.

Erfolge und Auszeichnungen

  • Caps an den Pro Bowl: 2
  • Running Back der Woche: 2
  • Rookie der Woche: 1
  • Beste NFC offensive Spieler der Woche: 1

Statistik

  0   0
Vorherige Artikel Diözese Oliveira
Nächster Artikel Elisabeth Kübler-Ross

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha