Maurice Chevalier

Maurice Chevalier war ein Französisch Sänger und Schauspieler.

Famous Französisch Interpret Film Musicals in den zwanziger und dreißiger Jahren, war eine Art von Fred Astaire über die Alpen.

Biographie

Er debütierte in Caf'Conc 'Ménilmuche des späten neunzehnten Jahrhunderts. Es war nach dem Ersten Weltkrieg, die Mistinguett, mit der er eine jahrzehntelange Beziehungen, entdeckte ihn und ihn seinem Partner gemacht. Von da an verkörperte er den Charakter eines Dandy frivolen Sprechen mit Schwerpunkt Suburban schafft es reden immer noch perfekt, Englisch. Der Phonograph berichteten Erfolge auf der Szene mit verschiedenen Zeitschriften und Operetten. Valentine und Dans la vie pas s'en faut faire sind einige der Triumphe der zwanziger Jahre.

Seit 1928 begann er seine Filmkarriere in Hollywood, die ihn von Frankreich bis 1935 ferngehalten, bis zu diesem Zeitpunkt können Sie die Französisch und Englisch-Version von Die lustige Witwe Ernst Lubitsch 1934. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich zu erwähnen gibt es neue Musik-Hits Prosper, Ma Pomme, Y a d'la joie de Ménilmontant und den Marken. Symbol für den Erfolg eines Jungen, der populären Herkunft, stellt Maurice Chevalier einen offenen Humor das etablierte Ordnung. Selbst während der Besatzungszeit, sieht nicht, dass dies von der Eindringling beeinträchtigt wurde. Dies kostete ihn einen Rückgang in der Popularität während der Befreiung.

Schnell kehrte er nach Erfolg in den sechziger Jahren mit einer in der Regel unerwartete Wendung.

Die zweite Hälfte der seine Filmkarriere, müssen seine Auftritte mit René Clair, der Filmmusik Gigi Vincente Minnelli 1958 seine Teilnahme an dem amerikanischen Remake der Trilogie von Marcel Pagnol Fanny Joshua Logan erinnern 1961, in denen er spielte die Rolle Panisse.

Im Jahr 1968 gab er den Abschied von der Bühne.

Chevalier starb 1972 im Alter von 83 und wurde in der Cimetière nouveau Marnes-la-Coquette begraben.

Auszeichnungen

  • Golden Globe: Bester Nebendarsteller in einem Musical oder Komödie für Gigi

Filmographie

  • Trop crédules
  • Une mariée hier falls fait attendre
  • Par habitude
  • Die widerspenstigen Mariée
  • Une Bougie widerspenstigen
  • La Valse renversante
  • Une soirée mondaine
  • Le Mauvais Garçon
  • Gonzague
  • Par habitude
  • L'Affaire de la rue de Lourcine
  • Parade d'amour
  • Der Prinzgemahl
  • Paramount en parade, von Charles de Rochefort gerichtet
  • Die Eroberung Amerikas durch Hobart Henley gerichtet
  • The Great Sea, nach Hobart Henley gerichtet
  • Kleine Kaffee
  • Das fröhliche Lieutenant, von Ernst Lubitsch gerichtet
  • Der Leutnant souriant von Ernst Lubitsch gerichtet.
  • Eine Stunde der Liebe, von Ernst Lubitsch und George Cukor Regie
  • Une heure près de toi, von Ernst Lubitsch und George Cukor Regie
  • Love Me Tonight von Rouben Mamoulian gerichtet
  • L'Amour Führungen
  • Eine Gutenachtgeschichte, von Norman Taurog gerichtet
  • Die lustige Witwe von Ernst Lubitsch gerichtet
  • Folies Bergère de Paris, von Roy Del Ruth gerichtet
  • Aux Folies-Bergère, durch Marcel Achard und Roy Del Ruth gerichtet
  • Die geliebte Vagabund, von Curtis Bernhardt gerichtet
  • Lächeln mit mir, von Maurice Tourneur
  • The Vagabond bien-Aime, von Curtis Bernhardt gerichtet
  • The Postman
  • Wir wollen Ruhm, von René Clair Regie
  • Der Hinterhalt, von Robert Siodmak gerichtet
  • Schweigen ist Gold, von René Clair Regie
  • Der König der Herzen, die von Marc-Gilbert Sauvajon gerichtet
  • Vagabond Millionaire, von Marc-Gilbert Sauvajon gerichtet
  • Hundert Jahre der Liebe, von Lionello De Felice gerichtet
  • J'avais September filles
  • Im Herzen des Geschäfts anzeigen
  • Arianna, von Billy Wilder Regie
  • Gigi, von Vincente Minnelli gerichtet
  • Der lateinische Ehemann, Jean Negulesco gerichtet
  • 1-2-3-4 ou Les Collants noirs, von Terence Young gerichtet
  • Can-Can, von Walter Lang Regie
  • Olympia, von Michael Curtiz gerichtet
  • Pfeffer
  • Fanny, die von Joshua Logan gerichtet
  • Sage-femme, der Pfarrer et le bon Dieu
  • Die Kinder des Kapitän Grant, von Robert Stevenson gerichtet
  • Jessica, von Jean Negulesco gerichtet
  • Panic Button
  • Ich würde eher Reiche
  • Affen, Go Home!
  • Die Aristocats

Filme und Dokumentationen über Maurice Chevalier

  • Die Göttinnen der Liebe Dokumentarfilm Saul J. Turell - Archivmaterial

Im Jahre 1931 in dem Film Monkey Business - Vier verrückte auf hoher See mit den Brüdern Marx erscheint sein Foto auf dem Pass des letzteren.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Wikiquote
  • Commons
  •  Wikiquote hat eine Sammlung von Zitaten von Maurice Chevalier
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien von Maurice Chevalier
  0   0
Vorherige Artikel Dianella Wilde Estense
Nächster Artikel Short Circuit 2

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha