Mauro Sarni

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 13, 2016 Kalle Wulf M 0 17

Mauro Sarni ist ein Ex-Champion Bodybuilder italienischen und internationalen Bodybuilding.

Werdegang

Es ist 1985, als man den Vorhang für Sarni Bodybuilding zu öffnen, mit dem Grand Prix von Garbagnate. Dritten Platz bei der erstes Turnier sein wird. Im Juni des Jahres 1986 mit der Meisterschaft Norditalien FIACF, kommt sie in der sechsten Halbschwergewicht Kategorie. Im folgenden Jahr, und "auf dem dritten Platz in der Meisterschaft Lombardo, Vierter im Großen Preis von Brücke Ligure, zweite in der Grand Prix-National Stadt Piacenza. Er gewann den Grand Prix von Ivrea und und sechste in der italienischen Meisterschaft. Im Jahr 1988 und "fünfte Sportpokal, den dritten Platz im Halbschwergewicht Kategorie.

Im Jahr 1990 Sarni wechseln, um in der NABBA Federation Wettbewerb, gewann den Grand Prix von Padua, ersten Gesamtrang in der Meisterschaft Norditalien, ersten Gesamtrang in der italienischen Meisterschaft und Gewinner der Europameisterschaft.

Mit der Landung Profi und gewann den 5. Platz bei der Europameisterschaft NABBA. Unmittelbar nach der in der WM-Platz 2, kann sie beginnen, in der IFBB beruflichen Schaltung in Amerika zu konkurrieren.

Im Jahr 1992 Sarni beteiligt sich an der "Niagara Falls" gewann den 7. Platz. So ist die Grand Prix von Chicago, mit noch einem 7. Platz und der "Night of Champions", die er erreichte achten. Später, in einer kurzen Zeit im Vergleich mit Profis wie Bob Paris und Albert Beckles. Sein Auftritt in Amerika war neu für Fotografen und Journalisten, um Vorschläge für die Verwendung seines Bildes zu erhalten. Amerikanischen Zeitschriften in der Branche als Flex, Muscle and Fitness, Muskelentwicklung und Muskel Mai interessierte sich für das Aussehen und die Berufstätigkeit von Mauro Sarni.

Im Jahr 1993 nahm Sarni in der "Grand Prix Italien 'den ersten Platz. Kommt 7. bis 'Grand Prix of Pittsburgh ", 4. zu" Grand Prix of Chicago ", gewann die" Niagara Falls Pro Invitational "und Eroberung noch einen Platz 7 für' The Night of Champions" in New York. Auch er qualifiziert sich für Mr. Olympia. Zu "Mr. Olympia" wurde mit Champions wie Dorian Yates, Kevin Levrone, Flex Wheeler, Paul Dillet, Shawn Ray, Charles Clairmonte konfrontiert. Es wird 16 ° zu qualifizieren

1994 sieht Sarni beschäftigt in Europa-Tournee. Der "Grand Prix England - IFBB 'Reihen 11th. Platz zehn statt für die "Großen Preis von Deutschland - IFBB" und die neunte für den "Großen Preis von Spanien - IFBB '. Bei diesen Wettbewerben teilgenommen sie wieder Meister des Kalibers von Kevin Levrone, Dorian Yates, Porter Cottrell, Paul Dillett, Charles Clairmonte, Sonny Schmidt.

Sarni beteiligt sich auch im Jahr 1995 auf der "Niagara Falls Pro Invitational - IFBB '. Es erreicht 10 °. Während der "Night of Champions - IFBB 'ist 16 °.

1996 ist das Jahr des Unfalls. Sarni Zerreißen der Brust und der Tensor Fascia lata. Trauma, das ihn von korrekt der Vorbereitung auf die großen Rennen verhindern, und ausreichend wettbewerbsfähig. Sara "für ihn ein Jahr der bescheidene Bewegung, Ruhe und widmet sich der allmählichen Erholung der Fitness.

Im Jahr 1997 beteiligt sich an Sarni 'Kanada Pro Cup - IFBB', Qualifying auf dem 10. Platz.

Im Jahr 1998 Sarni ist im Rennen um die San Francisco und IFBB Pro und "neunzehnten. Wettbewerb IFBB Die Nacht der Champions des gleichen Jahres kam achtzehnten.

1999: Treten Sie der 'World Championship Pro - IFBB'. Es Rang 11., und dies wird sein letztes Rennen als Profi sein.

Sarni, die aus dem Rennsport im Jahr 1999 im Ruhestand, eröffnete ein Fitness-Studio in der Mailänder Hinterland, das seinen Namen trägt.

  0   0
Vorherige Artikel Die Rassentrennung
Nächster Artikel Torah

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha