Maximale Pauletto

Maximale Pauletto ist Architekt und Designer-Italienisch. In Film und Fernsehen hat Umgebungen besonders von historischen Themen gemacht. Als Architekt vor allem in städtischen Designs verpflichtet. Er schuf auch und organisierte Produktionen von Veranstaltungen, Festivals und Ausstellungen.

Werdegang

Geboren und aufgewachsen in Genf aus einer Familie von Treviso angehoben, Massimo Pauletto zog nach Venedig, wo er in der Architektur absolvierte im Jahr 2000 an der Universität IUAV unter anderem Professoren Francesco Dal Pure and Co, darunter ein Studienjahr an der Fakultät für Architektur an der Technischen Universität Delft und ein Ort der Architekt intern in einem Studio in Rotterdam.

2001 markiert seinen Zug nach Rom, wo die Karriere von Massimo Pauletto im Film begann als Assistent von Lorenzo Baraldi - bereits im Jahr 1982 mit einem silbernen Band, um das beste Drehbuch und dann ein David Di Donatello für die besten Designer belohnt - in TV-Miniserie Der Krieg ist vorbei. Also weiterhin zusammen zu Baraldi in vielen anderen Kunstfilme zu arbeiten. Die meisten Szenen in seine Unterschrift sind in Italien festgelegt.

Auf internationaler Massimo Pauletto arbeitete er mit deutschen Regisseure, mit der US-Regisseur Chris Weitz, mit schwedische Regisseur Lasse Hallström und mit der britischen Julian Jarrold und Richard Laxton.

So wie Lorenzo Baraldi, Massimo Pauletto verpflichtet sich vor allem Set-Design oder Konstruktion von Sätzen von historischen Genres, die sich auf Archivrecherchen. Das achtzehnte Jahrhundert Neapel ist der Hintergrund des Films Luisa Sanfelice, durch die Brüder Taviani gerichtet. Auch für einen Teil der Filmaufnahme in Italien Casanova ist inszeniert Paläste und andere Hintergründe achtzehnten in Venedig.

Der Film Effie findet in einem Jahrhundert: Es ist ein Biopic über das Leben des englischen Kunstkritiker John Ruskin und seine Ehe Euphemia Gray.

Der Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts als Schauplatz des Films Der Traum von der Marathonläufer, aus dem Leben des legendären Athleten Dorando Pietri, darunter Szenen aus dem Stadion der Olympischen Spiele in London 1908, jedoch schalten im Piemont. Für den italienischen Teil Brideshead Szenen sind sie immer in Venedig, aber in den zwanziger Jahren.

Einige Szenen zurückkehren Umgebungen vierziger Jahren, vor allem den Zweiten Weltkrieg. Für den Film Mädchen schwingen Massimo Pauletto hat eine genaue Rekonstruktion des Radiostudio EIAR in Turin RAI 40er Jahren gemacht. Die meiste Arbeit für Desert Roses, machte Lorenzo Baraldi, war die Rekonstruktion des Lagers einer Zuteilung der Royal Army Medical Corps während des Zweiten Krieges, einschließlich der militärischen Ressourcen Historiker, auf Basis von Archivstudien. In dem Film basiert dall'autobiografia No Picnic am Mount Kenya erzählt die Geschichte von Happy Benuzzi, italienische Kolonialoffizier in Addis Abeba, wenn er von den Alliierten im Jahre 1941 gefangen genommen und in ein Gefangenenlager in Kenia geschickt. Der Krieg ist vorbei auch während dieser Zeit stattfindet, 1940-1945.

Eine weitere biographische Produktion im zwanzigsten Jahrhundert ist die TV-Miniserie Walter Chiari - Bis zum letzten Lachen, ein Thema, basierend auf der Figur des Schauspielers Walter Chiari. Darüber hinaus wird der Film von Wim Wenders "Palermo Shooting meist in Museen und Paläste von Palermo, insbesondere der Palazzo Abatellis.

Als Architekt Massimo Pauletto Zusammenarbeit mit einem Architekturbüro von Treviso vor allem für städtische Entwürfe. (; BMW in Venedig, jetzt Ligabue Catering Srl in Genua zum Beispiel Bulgari in Florenz, Mailand, Rom und Basel) auch Entwürfe für Bühnenbilder und Möbel von Partys und Veranstaltungen gemacht.

Filmographie

  • Der Krieg ist vorbei, Fernsehserie, die von Lodovico Gasparini gerichtet ist,
  • Luisa Sanfelice, Fernsehserie, die von Paolo und Vittorio Taviani gerichtet ist,
  • Über die Grenzen, Fernsehserie, von Maurizio Zaccaro gerichtet ist,
  • Vanille und Schokolade, die von Ciro Ippolito gerichtet ist,
  • Casanova, von Lasse Hallström,
  • Wüste Roses, von Mario Monicelli gerichtet ist,
  • Verlieben sich in Verona, TV-Drama, von Dirk Regel gerichtet ist,
  • Civic Null durch Citto Maselli gerichtete,
  • Frauen Rom, nach Jakob Schäuffelen gerichtet, 4 Episoden:
    • "Der Rächer"
    • "Der Chiffre-Mörder"
    • "Mord und Sühne"
    • "Tödliche Kunst"
  • Palermo Shooting Regie: Wim Wenders,
  • Brideshead, von Julian Jarrold gerichtet ist,
  • No Picnic am Mount Kenya, von Gabriele Iacovone gerichtet ist, basierend auf dem Buch,
  • Die Twilight Saga: New Moon, von Chris Weitz gerichtet ist,
  • Das Rote Schatten, durch Citto Maselli gerichtete,
  • Mädchen schwingen, TV-Drama, von Maurizio Zaccaro gerichtet ist,
  • Der Traum von der Marathonläufer, durch Leone Pompucci gerichtet ist,
  • Inseln, von Stefano Chiantini gerichtet ist,
  • Walter Chiari - Bis zum letzten Lachen, TV, von Enzo Monteleone gerichtet ist,
  • Effie, von Richard Laxton gerichtet ist,
  0   0
Vorherige Artikel Kuppe
Nächster Artikel Domenico Capranica

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha