Mazaropi

Geraldo Pereira de Matos Filho, sagte Mazaropi, ist ein Fußballtrainer und ehemaliger brasilianischer Fußballspieler, Rolle des Torhüters. Es ist der Rekordhalter für die meisten Anzahl von Minuten ohne Gegentor verbracht: vom 18. Mai 1977 al 7. September 1978 stand für zwanzig Spiele, für insgesamt 1816 Minuten.

Technische Merkmale

Er spielte als Torwart und, wenn auch nicht mit einem Körper, der Sicherheit, um ihre Abteilung geben.

Werdegang

Spieler

Club

Aufgewachsen in der Jugend des Vasco da Gama, im Jahr 1974 wurde es in der ersten Mannschaft als Reserve argentinischen Edgardo Andrada enthalten sind; wie der zweite, den nationalen Titel gewann er in diesem Jahr. Nach der Übertragung der Andrada nach Vitória, wurde er der Halterung; Er debütierte in der Spitzengruppe am 24. August 1975 gegen Grêmio Estádio São Januário. Er fuhr fort, die Saison als erste Wahl von Trainer Mário Travaglini, geht zu elf Sitzungen zu spielen. Im Jahr 1977 gewann er den Staatsmeisterschaft mit dem T-Shirt von Vasco, den ersten Sieg als Vorspeise; Doch im Jahr 1979, mit dem Erwerb der Torhüter Nationale Émerson Leão, Mazaropi verlor seinen Job und die Führung des Vereins beschlossen, ihn auf Leihbasis zu Coritiba zu senden. Das Club gewann die Liga Paranaense und spielte ein Jahr in der ersten Liga der nationalen, Teilnahme in zwanzig Rennen. Er kehrte in die Startformation im Jahr 1980 spielen acht Spiele im ersten Satz, gewann wieder an die Stelle von Torhüter; Während dieser zweiten Amtszeit bei Vasco gewann die zweite Meisterschaft Carioca. 1983 wurde er verkauft, wieder mit der Formel des Darlehens, der Grêmio; mit dem Team von Porto Alegre Mazaropi aktiv an den Doppelsieg des Klubs, der erste in der Copa Libertadores und Interkontinental-Cup dann. In beiden Wettbewerben, der Torwart spielte von Anfang an. Später im Jahr 1983 beendete die Leihfrist, er kehrte Vasco wechselte er im folgenden Jahr an die Náutico, immer für einen befristeten Zeitraum; Dort gewann er einen anderen Staat Titel. Im Jahr 1985 in eine Festanstellung bei Grêmio, der wieder legte er: das T-Shirt des Teams von der Trikolore Trikot, ging durch eine Zeit voller Erfolge, mit sechs Meisterschaften des Bundesstaates Rio Grande do Sul und hintereinander den Sieg in der ersten Auflage des Cup Brasilien, erhalten ohne Niederlage. Er zog sich im Jahr 1992.

Erfolge

Spieler

Club

Nationale Wettbewerbe
  •  Brasilianische Meisterschaft: 1
  • Carioca-Meisterschaft: 2
  • Paranaense Meisterschaft: 1
  • Campeonato Pernambucano: 1
  • Campeonato Gaúcho: 6
  •  Brasilien Cup: 1
Internationale Wettbewerbe
  • Copa Libertadores: 1
  •  Intercontinental Cup: 1
  0   0
Vorherige Artikel Barney Bigard
Nächster Artikel Brig-Visp-Zermatt-Bahn

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha