McDonald Observatory

Die McDonald Observatory ist ein astronomisches Observatorium in den USA in Fort Davis in Jeff Davis County, Texas, auf 30 ° 40'17 Koordinaten "N 104 ° 01'21" W / 30,671389 ° N 104,0225 ° W30.671389; Um -104.0225 2076 m. Der Code ist 711 MPC McDonald Observatory, Fort Davis.

Das Hauptgebäude ist auf dem Mount Locke befindet sich als eine sekundäre Struktur ist etwa 1,5 km nord-östlich auf dem Berg Fowleks entfernt.

Geschichte

Die Sternwarte wurde von der Hinterlassenschaft der Bankier William Johnson McDonald, die an der Universität von Texas gaben $ 800 000 finanziert. Nach einem Rechtsstreit mit den Erben, erhalten die Universität als der Fonds und mit dem Bau der Sternwarte im Jahr 1933, die im Jahr 1939 in Betrieb genommen wurde.

Betriebsmanagement wurde zunächst an die University of Chicago zugeordnet, aber seit den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts an die University of Texas kam. Der erste Direktor war James Harlan Smith, die im Amt seit 26 Jahren war. Er war es gelungen Bengt Strömgren.

Im Jahr 1948 Gerard Kuiper entdeckte dieses Observatorium Miranda, ein Satellit des Uranus.

Das Minor Planet Center Sicht das Observatorium entdeckte zwei Asteroiden zwischen 1951 und 1952 durchgeführt.

Neben dem normalen Forschungstätigkeit, die Sternwarte produziert kurzen Funkdienste über astronomische Themen, mit dem Titel Stardate in der englischen Version und spanische Version des Universums, zu verschiedenen lokalen US-Emittenten verteilt.

Besetzung

Die Instrumentierung der Sternwarte ist seit jeher besonders starke Leistungen für die, die zum Zeitpunkt der Bautechnik.

Otto Struve Teleskop

Es war das erste Teleskop der Sternwarte, Betriebs seit 1939 und wurde in der russisch-amerikanische Astronom Otto Struve gewidmet. Sein Spiegel 2,1 m zu der Zeit machte ihn nur noch von der Hooker-Teleskop auf dem Mount Wilson Observatory. Mit elektronischen Instrumenten für die Bilderfassung modernisiert, ist es immer noch in Betrieb.

Harlan J. Smith-Teleskop

Im Jahr 1968 mit Unterstützung der NASA gebaut wurde, um die erste Direktor der Sternwarte gewidmet. Sein Spiegel 2,7 m zu der Zeit machte ihn die dritte in der Welt nach dem Hale-Teleskop am Palomar Observatory und das Teleskop C. Donald Shane Lick Observatory. Es wurde im Jahr 1970 beschädigt, wenn ein verrückter Betreiber feuerte einige Schüsse auf den Hauptspiegel. Der Schaden Causarano gelesen eine Reduzierung der effektiven Kapazität des Instruments, die nun äquivalent zu der von einem Werkzeug auf 2,65 m ist.

Hobby-Eberly-Teleskop

Aktiv seit 1996, an der Sekundär Amt des Monte Fowleks untergebracht. Abgesehen davon, dass die drittgrößte im Zeitpunkt der Einweihung wird der Hobby-Eberly-Teleskop von bestimmten technologischen Entscheidungen der Bauweise aus. Der Spiegel befestigt ist, und die beobachteten Objekte werden durch die Bewegung der Instrumente des Fokus folgt. Diese Lösung hat sich eine signifikante Einsparungen, etwa 80%, im Vergleich zu einer gleichwertigen Teleskop mit traditionellen Bewegungen. Der Spiegel wird durch die Kombination der Komponenten 91 hexagonal ausgebildet und hat eine Größe von etwa 10x11 Metern, um eine Ausbeute von mindestens 9,2 m in einer beliebigen Position des optischen Fokus haben können.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf McDonald Observatory
  0   0
Vorherige Artikel Andrea Salsedo
Nächster Artikel Retrospektiv

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha