Medea

Medea ist eine Fabel cothurnata der Dramatiker und Dramatiker Latin Quinto Ennio. Es ist eine der Tragödien des Latin Archaic davon blieb die größte Anzahl von Fragmenten, siebzehn, und es ist möglich, mit einiger Genauigkeit die ursprüngliche Handlung zu rekonstruieren.

Der Mythos der Medea war ohne Zweifel der berühmteste der antiken griechischen und römischen Zeiten, und war Gegenstand zahlreicher Tragödien: der Chef war der griechischen Tragiker Euripides 'Medea, während in der lateinischen Welt, gab es neben der von Ennio, die er nahm als Vorbild genau Euripides, die des Accio, Ovid, Seneca und Lucan.

Die Geschichte in der Tragödie erzählt erfolgt nach den Ereignissen der Argonauten: nach dem Gewinn des Goldenen Vlies, Jason und Medea zu Iolkos, wo Medea, sann auf Rache gegen den König der Stadt, Pelias, schafft es, ihn von seinen eigenen getötet kommen Töchter von der Zauberin Sterne geben den Vater Unsterblichkeit überzeugt. Medea und Jason sind daher gezwungen, Iolcus nach Korinth zu verlassen; hier jedoch erfährt, dass Jason Medea, von dem sie schon zwei Kinder gehabt hat, ist im Begriff, die Tochter des Herrn der Stadt, Creon heiraten. Medea also tötet, bevor die Braut des Jason mit einem Bademantel und einem Diadem vergiftet, dann seine eigenen Kinder. Es ist daher gezwungen, nach Athen, wo er von König Aigeus empfangen wird fliehen.

Die siebzehn erhaltenen Fragmente können leicht durch einen Vergleich der Arbeit von Ennio mit der des Euripides, von denen es ist die Nacharbeit Ennio Tatsache bestellt werden weiterhin sehr getreu dem griechischen. Das Werk beginnt mit einem Prolog in Korinth, wo die Schwester erinnert sich an die Geschichte der Argonauten und die Geburt der leidenschaftlichen Liebe der Medea Jason gesetzt:

Es folgt dann, den Dialog der Krankenschwester mit den Pädagogen der Medea, die das Publikum bewusst die Tatsachen gestellt. Es beginnt mit dem Eintritt von Medea auf der Bühne, der ersten Episode: erklärt sie für die Menschen in Korinth, weil er eine lange Zeit in seinem Palast verbracht hatte. Unterdessen kommt Creon verordnet, dass die Mitteilung von der Stadt; Medea kann jedoch die Möglichkeit, einen Tag länger in Korinth zu bleiben, durchzuführen, wie in den Dialog erklärt mit dem Chor, der Rache, die organisiert verdienen. In der Mitte der zweiten Folge ist der Dialog zwischen Medea und Jason: die Zauberin Geliebten erinnert sich, was sie für ihn getan nach Kolchis, die Wahl in sein Heimatland zu verlassen, um ihm zu folgen, aber Jason antwortete kühl, beschuldigte sie mit als Boost gehandelt 'wahnsinnigen Leidenschaft:

In der dritten Folge, Aegean verspricht Gastfreundschaft in Medea, wahrscheinlich in der vierten Episode, die nicht jede Aussage hat, kehrte in den Jason sprechen. In der fünften und letzten Folge, Medea rundet Rache sann: während der Chor ruft die Götter, weil sie verhindern, dass die Hexe zu machen, ihren Willen, begrüßt sie und tötet Kinder, und dann nach Athen zu fliehen an Bord eines Pferde von geflügelten Pferden, mit Blick auf die unglücklich und schockiert Jason.

Während Dabei schließt die Arbeit von Euripides, haben wir ein Fragment, das 149, die die Ankunft der Medea in Athen beschreibt: Ennio daher verlängert die mindestens seine Arbeit als das Modell griechisch; Einige Gelehrte jedoch denken, dass das Fragment 149 ist Teil einer anderen verlorenen Arbeit, die Medea exul, wo Ennio erzählte die Geschichte von Medea nach der Flucht aus Korinth.

Die Sprache der Arbeit ist besonders pathetisch und emphatischen: Überfluss fragende und Ausrufe, Alliteration und andere Sprachfiguren wie chiasmus oder etymologische Figur. Die in den Fragmenten haben wir verwendet Metern sind die senario iambic, trochäischen das Siebenfache, die achtsilbigen trochäischen und Tetramer Anapäst; einige Möglichkeiten, endlich jambischen Rhythmus, andere dactylic-trochäischen.

  0   0
Vorherige Artikel WWE Royal Rumble 2011
Nächster Artikel Foreigner Talk

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha