Meteorologisches Observatorium Prager Klementinum

Das Observatorium von Prag Klementinum, in der Tschechischen Meteorologická stanice Klementinum Praha, ist der Hauptwarte der tschechischen Hauptstadt.

Geschichte

Die Wetterstation wurde im Jahre 1752, als in der Sternwarte der Clementine begannen die ersten Messungen der meteorologischen Daten aktiviert. Bis zu 1774 Aufnahmen am Meteorologischen Observatorium sie wurde eingestellt wurden hergestellt und mit verschiedenen Lösungen der Kontinuität.

Die historische Reihe von meteorologischen Daten ohne Unterbrechung aufgezeichnet werden, um an diesem Tag begann im Jahr 1775 in Bezug auf Temperatur und Luftdruck; Niederschlag statt regelmäßig erst ab 1. Mai 1804 gemessen.

Eigenschaften

Das Observatorium ist in der Tschechischen Republik, in der Prager Altstadt, in der architektonischen Komplex des Clementinum, bei 191 Meter über dem Meeresspiegel und die geografischen Koordinaten 50 ° 05'11.11 "N 14 ° 24'59.16" E / 50,086419 ° N 14,416433 ° E50.086419; 14,416433.

Die Wetterstation, der städtischen Lage, werden von Tschechischen Wetterdienst betrieben und ist eines der ältesten meteorologischen Observatorien in Europa immer noch aktiv; Es wird durch den Code 11515 in der WMO Stationsnetz Weltorganisation für Meteorologie identifiziert. Die meteorologischen Geräte sind immer in einem Fenster im ersten Stock des Gebäudes mit Blick nach Norden Blick auf den Innenhof des Komplexes an der nordöstlichen Ecke der Kathedrale von San Clemente platziert, an der Stelle der Gebäuderückseiten, vor dem Turm der Sternwarte.

Seit dem 1. Dezember 2000 werden die meteorologischen Daten durch eine automatische Station erkannt.

Klimatischen Durchschnittswerte

In den folgenden Abschnitten zeigt klimatischen Durchschnittswerte 30 Jahre für die verschiedenen Perioden der Aktivierung der Wetterstation bis zum heutigen Tag von den jüngsten drei Jahrzehnten zu jahrzehnte entfernteren bestellt.

In Bezug auf Statistiken Thermometer und jenen von ihnen abgeleiteter Frosttage, Eis Tage und Tage mit maximaler Temperatur gleich oder über 30 ° C, wird der erste verfügbare drei Jahrzehnten in chronologischer Reihenfolge für den Zeitraum 1771-1800 relavito, obwohl tatsächlich erstellt Seit dem Jahr 1775 ist der Beginn der Zeitreihe Thermometer nahtlos.

In Bezug auf Statistiken von Niederschlägen und regnerischen Tagen, ist in den ersten drei Jahrzehnten in chronologischer Reihenfolge für den Zeitraum 1801-1830 zur Verfügung, wenn auch tatsächlich von 1. Mai 1804 entwickelt, das Datum, an dem beginnt die Serie pluviométrica ohne Unterbrechung .

Die letzten drei Jahrzehnte derzeit verfügbar, die beide für die Statistik thermometrische, dass für diejenigen pluviometrischen, wird sich auf den Zeitraum 1981-2010 zusammen.

1981-2010

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1981-2010, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats Januar berechnet, belief sich auf 1,0 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, beträgt 20,8 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 10,8 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 60,1 Tage von Frost, Eis und 19,6 Tagen auf 12,8 Tage mit Höhen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 463,8 mm, verteilt und gemittelt 88,7 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1971-2000

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1971-2000 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar um 0,7 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 20,0 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 10,4 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 58,5 Tage Frost, Eis und 17,7 Tage auf 8,9 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 455,6 mm, verteilt und gemittelt 85,6 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1961-1990

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für den Zeitraum 1961-1990 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -0,2 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,6 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 10,1 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 64,9 Tage Frost, Eis und 22,8 Tage für acht Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 468,7 mm, verteilt und gemittelt 86,5 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1951-1980

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1951-1980 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -0,4 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,6 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,8 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 69,4 Tage Frost, Eis und 23,2 Tage auf 7,4 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge machen Rekordwert von 476,4 mm, und der Durchschnitt in 85 Regentage im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Niederschlagsmenge Ansammlungen verteilt, mit moderaten Spitzen.

1941-1970

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1941-1970 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,2 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,9 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,8 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 78,1 Tage Frost, Eis und 28,4 Tage auf 9,2 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 481,4 mm, verteilt und gemittelt 86,3 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1931-1960

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1931-1960 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -0,9 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist um 20,1 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,8 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 78,1 Tage Frost, Eis und 26,7 Tage auf 8,7 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 491,9 mm, verteilt und gemittelt 85,1 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1921-1950

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1921-1950 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -0,8 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist um 20,1 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,7 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 76,6 Tage Frost, Eis und 28,3 Tage auf 8,7 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge machen Rekordwert von 498,6 mm, und der Durchschnitt in 88 Regentage im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Niederschlagsmenge Ansammlungen verteilt, mit moderaten Spitzen.

1911-1940

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1911-1940 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -0,1 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, beträgt 19,7 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,5 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 72,6 Tage Frost, Eis und 26,1 Tage auf 5,8 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 501,7 mm, verteilt und gemittelt 88,4 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1901-1930

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1901-1930 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -0,2 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, beträgt 19,3 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,4 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 71,7 Tage Frost, Eis und 25,8 Tage auf 4,2 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 479,2 mm, verteilt und gemittelt 87,5 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1891-1920

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1891-1920 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,1 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,0 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,2 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 75,4 Tage Frost, Eis und 27,7 Tage auf 3,5 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 473,7 mm, verteilt und gemittelt 84,9 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1881-1910

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1881-1910 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar bei -1,5 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,1 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei + 9,0 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 81,8 Tage Frost, Eis und 31,7 Tage auf 3,8 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 480,7 mm, verteilt und gemittelt 84,9 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1871-1900

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1871-1900 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,6 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, beträgt 19,4 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei + 9,0 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 85,5 Tage Frost, Eis und 35 Tage auf 4,5 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 475,1 mm, verteilt und gemittelt 84,6 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1861-1890

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1861-1890 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,4 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,5 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,1 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 85,8 Tage Frost, Eis und 34,5 Tage auf 5,7 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 446,1 mm, verteilt und gemittelt 83,9 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1851-1880

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1851-1880 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,1 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, beträgt 19,4 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei + 9,0 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 89,8 Tage Frost, Eis und 36,7 Tage auf 5,9 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge machen Rekordwert von 423,8 mm, und der Durchschnitt in 84 Regentage im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Niederschlagsmenge Ansammlungen verteilt, mit moderaten Spitzen.

1841-1870

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1841-1870 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,8 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,1 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei + 9,0 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 89,5 Tage Frost, Eis und 37,7 Tage auf 5,1 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge machen Rekordwert von 435,3 mm, und der Durchschnitt in 86 Regentage im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Niederschlagsmenge Ansammlungen verteilt, mit moderaten Spitzen.

1831-1860

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1831-1860 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,9 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,0 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 8,9 ° C Im Durchschnitt gibt es 90 Tage im Jahr von Frost, Eis und 38,1 Tage 4,1 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 470,7 mm, verteilt und gemittelt 86,6 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1821-1850

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1821-1850 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar bei -2,5 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, beträgt 19,3 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,2 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 79,1 Tage Frost, Eis und 32,7 Tage auf 3,7 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 482,4 mm, verteilt und gemittelt 85,1 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1811-1840

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1811-1840 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -2,1 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,6 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,4 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 75,2 Tage Frost, Eis und 31,8 Tage auf 3,7 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 493,6 mm, verteilt und gemittelt 85,2 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1801-1830

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1801-1830 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,8 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 19,9 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,7 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 74,4 Tage Frost, Eis und 30,1 Tage auf 4,2 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

In den gleichen Jahren, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge Make Rekordwert von 485,6 mm, verteilt und gemittelt 84,5 Tage regen, mit moderaten Spitzen im Sommer und mit relatives Minimum im Winter ist für die Frequenzen für die Akkumulation Niederschläge .

1791-1820

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1791-1820 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,2 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 20,0 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,9 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 73,5 Tage Frost, Eis und 27,5 Tage 5 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

1781-1810

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1781-1810 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,3 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 20,2 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,8 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 77,8 Tage Frost, Eis und 30,5 Tage für 6 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

1771-1800

Basierend auf klimatischen Durchschnittswerte für 30 Jahre 1771-1800 berechnet, die durchschnittliche Temperatur des kältesten Monats stand Januar auf -1,8 ° C, während die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats, Juli, ist 20,0 ° C; Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 9,7 ° C Im Durchschnitt gibt es im Jahr 76,9 Tage Frost, Eis und 31,5 Tage 5 Tage mit Höchsttemperaturen bei oder über 30 ° C

Extreme Temperaturen monatlich von 1775 ab

Die folgende Tabelle zeigt die monatlichen aus dem Jahr 1775 ab mit dem entsprechenden Jahr, in dem sie aufgenommen wurden aufgezeichnet extremen Temperaturen. Die maximale absolute Temperatur so weit erfasst ist 37,8 ° C und geht zurück auf 27. Juli 1983, während der absolute Mindesttemperatur so weit erfasst ist -27,6 ° C und wird vom 1. März 1785.

Nehmen thermo täglich since 1775

Die folgende Tabelle zeigt den Datensatz thermo täglich, dh die Temperatur höhere maximale und unteren Mindesttemperatur erfasst jeden Tag des Jahres 1775 ab; der Tisch ist mit März 2014 aktualisiert.

  0   0
Vorherige Artikel Enrico Cremonesi
Nächster Artikel Hydra

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha