Michael Wincott

Michael Anthony Claudio Wincott ist ein kanadischer Schauspieler.

Berühmt für sehr unterschiedliche Rollen in Filmen wie The Crow, Netz der Spinne und Basquiat. Ein einzigartiges Merkmal ist die Stimme rau und hart. In vielen Filmen ihre Rolle ist der Antagonist oder Schurken und das ist, diese Zeichen, die das Publikum kennt ihn am besten.

Biographie

Er war in Scarborough, Ontario, 21. Januar 1958 zu einem englischen Vaters und einer nativen Blackpool italienischen Mutter ursprünglich aus Mailand, der in Großbritannien getroffen und im Jahr 1952. Sein älterer Bruder nach Kanada ausgewandert geboren ist Schauspieler Jeff Wincott. Attends Cedarbrae Collegiate in Scarborough und später die Universität von Toronto. Er studierte an der Juilliard Drama School im Jahre 1986. Seine Hobbys sind Fechten und spielen einige Instrumente, einschließlich Schlagzeug, Gitarre und Mundharmonika.

Filmkarriere

Er spielt Rollen in Independent-Filmen, dass sowohl in höheren Ausbeuten. Seine bekanntesten Rolle ist die Guy von Gisbourne in Robin Hood - König der Diebe. Andere Rollen sind: Rene Ricard, der Mentor von Jean-Michel Basquiat, in der Filmbiografie Basquiat Julian Schnabel, der böse Top Dollar in The Crow, Rochefort in Die drei Musketiere, Paul A. Rothchild, Türen Produzent Oliver Stone Die Türen, Armand Dorleac, der sadistische Kerkermeister in Montecristo und Co-Star mit Eddie Murphy in One cop Heimwerker. Er spielte auch eine Rolle bei Strange Days, den Film 1995 von Kathryn Bigelow, geschrieben und inszeniert von James Cameron produziert. Es wird von Schauspielern wie Gary Oldman, Sean Penn und Johnny Depp, für die hat große Bewunderung inspiriert.

Filmographie

  • Talk Radio, von Oliver Stone
  • Geboren am vierten Juli, von Oliver Stone
  • Robin Hood - König der Diebe, von Kevin Reynolds
  • Die Türen, von Oliver Stone
  • 1492 - Die Eroberung des Paradieses, Regie von Ridley Scott
  • Die drei Musketiere, von Stephen Herek gerichtet
  • Dieb, von Peter Medak gerichtet
  • Der Rabe, von Alex Proyas gerichtet
  • Strange Days, die von Kathryn Bigelow gerichtet
  • Toten, die von Jim Jarmusch gerichtet
  • Basquiat Regie von Julian Schnabel
  • Alien - Cloning, von Jean-Pierre Jeunet gerichtet
  • Ein Polizist Handwerker, von Thomas Carter Regie
  • Deception in Atlantic City, von Jeff Celentano gerichtet
  • Bevor es Nacht wird, von Julian Schnabel Regie
  • Im Netz der Spinne, die von Lee Tamahori gerichtet
  • Monte Cristo, von Kevin Reynolds
  • Der Schatzplanet, von Ron Clements und John Musker gerichtet - Artikel
  • Die Ermordung von Niels Mueller geleitet
  • Seraphim Falls, von David Von Ancken gerichtet
  • Die Taucherglocke und der Schmetterling, von Julian Schnabel Regie
  • Passiert, Regie von Barry Levinson
  • Hitchcock, von Sacha Gervasi gerichtet

Italienisch Sprach

  • Massimo Corvo im Jahr 1492: Die Eroberung des Paradieses, Dead Man
  • Mario Cordova in The Raven
  • Fabrizio Pucci in Robin Hood - König der Diebe
  • Piero Tiberi in den Türen
  • Marco Gewinn Talk Radio
  • Ennio Coltorti in ein Cop Heimwerker
  • Sergio Di Stefano in Netz der Spinne
  • Mauro Magliozzi in Alien - Cloning, Strange Days
  • Paul Buglioni in Die drei Musketiere
  • Christian Iansante in Happened
  • Giuliano Saints in Montecristo
  • Luke Ward in der Schatzplanet
  • Maximale Lodolo in Hitchcock
  • Luca Biagini in 24: Live Another Day
  0   0
Nächster Artikel 0161

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha