Michele Tedeschi Rizzone

Michele Tedeschi Rizzone war ein italienischer Politiker. Er war ein Senator des Königreichs Italien im siebzehnten Gesetzgeber.

Biographie

Er wurde zu einer adeligen Familie aus Modica, Sohn von Charles und Francesca Tedeschi Rizzone Impellizzeri geboren. Durch Königlichen Erlass vom 18. April 1855, bat er und erhalten, für den Wunsch des Großvaters cav. Corrado Tedeschi, Ante Nachnamen der Mutter.

Verheiratet mit der edle Concetta Polara Galazzo, Tochter von George Polara Grimaldi, aus dem ererbten die immensen Reichtum und schöne Villa beherbergt heute die Stadtbibliothek von Pozzallo.

Der 14. Juli 1898 in der Villa der Scaro sen. Deutsch Rizzone gestorben.

Politische und militärische Karriere

Der liberalen inspiration, zusammen mit seinem Vater, Baron Philippe De Leva, dem Kaufmann Antonio Tringali und andere, nahmen an der Revolution von 1848.

Im Jahr 1858, für das Halten Korrespondenz mit Flüchtlingen in Malta, verdient er aber gelungen, ins Gefängnis zu vermeiden, den Hausarrest vor Noto und dann in Augusta umgewandelt.

Er war Präsident der Kommission gewählt, die Stimmen der Volksabstimmung und was produziert sammeln und erhalten Modica für die Einrichtung von einem Bezirksgericht.

Er war Mitglied der Nationalgarde. Durch das Königliche Dekret 14. Mai 1862 wurde er zum Adjutanten in der zweiten des ersten Bataillons ernannt; Es wurde wieder in Betrieb als Leutnant im Bataillon 212º mit Dekret 20. Mai 1866 genannt; Später wurde er zum Leutnant per Dekret 7. Juni 1866 gefördert, und hatte den Posten des Adjutanten 26. August 1866.

Zum ersten Mal Stadtrat von Modica im Jahre 1864, und Kommissar 1865 gewählt wurde, wurde es später immer wieder in diesem Amt bestätigt. Durch Königlichen Erlass vom 24. Mai 1868 zum stellvertretenden außergewöhnliche, 28. Oktober 1868, dem Bürgermeister von Modica. Am 3. Dezember 1892 gewählte Bürgermeister von Modica.

Seit 1868 war ein Mitglied des Provinzrats von Syrakus als Deputy Commissioner, Mitglied der Schulleitung, delegieren prov.le Technical Institute von Modica. Er war Präsident des Provinzrats für das Jahr 1876-1877, Vice President für die Jahre 1882-1883, 1884-1885, 1891-1892. Es war oft stellvertretende Provinz, und der stellvertretende Direktor für das Jahr 1883-1884. Es war der erste gewählte Präsident der Provinz Deputation im Jahr 1889 bis 1890, und wurde für das Jahr 1893 bis 1894 wiedergewählt. Am 2. Juni 1877 wurde er mit dem Diplom und die Insignien der Kommandeur des Ordens der Krone von Italien, und 20. Januar verliehen, 1889 ernannte den offiziellen Auftrag der SS. Maurice und Lazarus und gefördert Befehlshaber dieser Reihenfolge auf 14. Januar 1892.

Bleiben in Pozzallo, war er Ehrenbürgerschaft am 28. Oktober 1860 verliehen und wurde später "würdig der Nation" durch den Rat der Stadt Modica. Er strebte nach dem Liceo Classico Thomas Campailla Modica, bis Sie die Anerkennung der Regierung Gymnasium 2. Klasse zu erhalten, durch Königlichen Erlass vom 10. August 1878.

Er wurde am 20. November 1870 an das italienische Parlament gewählt und wurde dreimal wiedergewählt am 8. November 1874 5. November 1876, 16. Mai 1880 Der 29. Oktober 1882 er die Wahl verloren.

Durch das Königliche Dekret 4. Dezember 1890 wurde er als Teil des Haus zum Leben.

Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel Overbrook Entertainment
Nächster Artikel Bankers Life Fieldhouse

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha