Mike Catt

Michael John "Mike" Catt ist ein ehemaliger Rugby-Spieler in South African 15, Sieger des Rugby World Cup 2003 mit der englischen Nationalmannschaft. Es ist das älteste Rugby-Spieler in einem WM-Finale gespielt haben.

Biographie

Mike Catt war geboren und in Port Elizabeth, Südafrika, wo er bis 1989 ein höheres Niveau angehoben rugbystico, spielte bei der Auswahl der Ostprovinz. Angesichts der Unfähigkeit, einen Einfluss auf internationaler Ebene mit Südafrika zu machen - wegen des Embargos auf seinem Geburtsland wegen der Apartheid-Regime gibt es in Gewalt aufgezwungen - nach der Herkunft seiner Mutter, wurde Catt, wie Englisch in gemieteten 1992 in Bath, Team, wo er blieb für 12 Saisons, bis zum Jahr 2004.

Rugby-Spieler in der Lage, in der Rolle des Fly-half, Mitte oder extreme, im Jahr 1994 auf internationaler Ebene mit England debütierte, in einem Spiel gegen Wales. Es wurde zu einem festen Punkt des Nationalen kurz danach, wenn, während eines Spiels gegen Kanada, kam für den verletzten Paul Hull zu ersetzen, wie extreme und hatte einen Einfluss auf das Spiel, das sie muss als wesentlicher Bestandteil für das Manöver werden. Um dies nachzuweisen, abgesehen von seiner 75 Auftritte in 13 Jahren des Nationalen, die Präsenz in vier aufeinander folgenden Weltmeisterschaften, ein, ein im Jahr 2003 und gewann den anderen, dass 2007, das ihm in der Hauptrolle sah, im Finale, auch wenn besiegt, und dem Grand Slam in den Five Nations im Jahr 1995 und den Beitrag an den Sieg in den anderen 4 Five und Six Nations zwischen 1996 und 2003.

Die Entwicklung der Rolle kam im Jahr 2000, als auch durch das Fallenlassen von Jonny Wilkinson grundiert, Catt entdeckte auch Torjäger von Zielen.

Am 20. Oktober 2007, um 36 Jahre und 34 Tage alt, wurde Mike Catt die älteste Rugby-Spieler in das Finale der Weltmeisterschaft zu spielen: es im Stade de France passiert, und der Gegner war Südafrika, die die Begegnung 15- gewonnen 6. Eine Woche später kündigte Catt seinen Ruhestand vom internationalen an Clubs in London Irish Team, das seit dem Jahr 2004 und mit dem spielt, im Jahr 2006 fortzusetzen, wurde beste Spieler des Guinness Premiership Saison gewählt.

Am Ende der Saison 2008/09 Catt hat den Ruhestand überlegte, dann wieder; Es fiel jedoch auf dem Gebiet mit dem T-Shirt der Barbaren, die zu diesem Anlass war auch Trainer, bei einem Treffen rechts gegen England in Twickenham; am Ende des 2009-10 Premiership es endlich geschlossen das Geschäft.

Erfolge

  • Weltmeisterschaft: 1
  • Premiership: 3
  • Anglo-Welsh Cup: 3
  • Heineken Cup: 1
  0   0
Vorherige Artikel Kruder & amp; Dorfmeister
Nächster Artikel Torre di Cala Piccola

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha