Mine

Ein Bergwerk ist ein Ort, an dem die Extraktion von Gesteinen und Mineralien von industriellem Interesse, dank der sich vor allem in der U-Bahn-Umgebungen durchgeführt Arbeit. Bezieht sich auch auf den Industriekomplex die Aktivität der Extraktion verbunden.

Rechts- und Verwaltungsvorschriften in Italien

Ein Bergwerk, gemäß der Königlichen Verordnung 29. Juli 1927 No. 1443, ist eine Tätigkeit, die eine Bergbau Lagerstätte als Material aus dem Bergwerk klassifiziert ausnutzt.

Die von der Mine in dieser Verordnung definierten Materialien sind die folgenden:

  • Mineralien, die für die Gewinnung von Metallen, Halbmetallen und deren Verbindungen, verwendbar ist, selbst wenn die Mineralien direkt verwendet werden;
  • Graphit, festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen, Asphaltgestein und Teer;
  • Phosphate, Alkalisalze und Magnesium, allumite, Glimmer, Feldspat, Kaolin und Bentonit, Bleicherde, Lehm für Porzellan und Steingut, landet mit einem Grad der Feuerfestigkeit als 1.630 Grad Celsius;
  • Edelsteine, Granat, Korund, Bauxit, Leucit, Magnesit, Flussspat, mineralische Barium und Strontium, Talk, Asbest, Zement Mergel, Lithografiesteine;
  • radioaktive Stoffe, Heilwasser, Dämpfe und Gase.

Unter dem R.D. 1443, die Aktivitäten der Mine unterliegt einer nationalen Konzession; der Eigentümer des Grundstücks, so gilt es nicht als der Besitzer des Feldes, das im Besitz des Staates ist.

Die Ausbeutung der Lagerstätte kann mit zwei Hauptverfahren hergestellt werden:

  • Open-Air-
  • U-Bahn

Die Vorschriften über die Polizei für die Minen und Steinbrüchen, werden durch Dekret des Präsidenten 9. April 1959 geregelt n ° 128.

Organisation und allgemeine Dienstleistungen

Die Vielzahl der Materialien extrahiert wird, zusammen mit der Topographie macht es sehr unterschiedliche jede komplexe Extraktion. Sie können jedoch auch gemeinsame Merkmale innerhalb der traditionellen Bergbau identifizieren: der Verarbeitungsablauf kann kurz als eine Verringerung des nutzbaren Materials, gefolgt von seiner Transport außen, die in einer Entwicklung der Mine führen beschrieben. Ein weiterer Bereich ist die gemeinsame Arbeitsumgebung im Untergrund.

Dank diesem wird die Vorherrschaft über die anfänglichen Kosten der Inbetriebnahme einer Mine durch die Schaffung von Brunnen und Galerien, ihre Sicherheit und Installation von stationären Maschinen, die jedoch stark je nach Route gegeben ore angebaut.

Die Organisation des Unternehmens müssen die Koordinierung zwischen den Fällen und Transport des Materials und bieten wesentliche Dienstleistungen auf den Prozess, wie beispielsweise die Energieverteilung, Lüftung und Beleuchtung des Tunnels. Normalerweise wird die Methode der Ausgrabung plant, die Materialkomponente des Feldes mit explosiven oder Aushubmaschinen zu zerquetschen, und entfernen Sie es und starten Sie es zur weiteren Verarbeitung.

Energiearten verwendet

Die Energie ist eine im Bergbau ist Energie des elektrischen Typs, sowohl als Netzteile für Motoren, die mit Druckluft, andere sekundäre Energiequelle weit verbreitet in der Mine verwendet zu produzieren. Der elektrische Strom wird ersetzt nach und nach die Druckluft, durch Vorteile wie reduzierte Wartungskosten, Service-Kontinuität und die Möglichkeit zur Fernsteuerung; für gegen Probleme wie die erheblichen Kosten für die Elektrifizierung, die verschiedenen damit verbundenen Sicherheitsprobleme, und der Schwierigkeit der Anpassung für Kolbenmaschinen manchmal stellt ein Problem für die Anlagen bereits begonnen.

Der elektrische Strom der Wechseltyp üblicherweise verwendet, mit der Ausnahme, dass bei Anlagen für die Schiene und die Motoren für Winden Extraktions hoher Leistung, wobei der Gleichstrom ist bevorzugt. Die Spannung variiert im Durchschnitt 5000 bis 6000 V: Besonderes Augenmerk sollte auf die Gestaltung der elektrischen Ausrüstung von mir gegeben werden, in der Tat müssen ausreichend ertragen Schock und zu tragen, feuerfest sein und aus Quellen, die zu Störungen führen können, beispielsweise Wasser oder Staub, oder geschützte Explosionen; derart, daß sie mit den entsprechenden Sicherheitsstandards kompatibel ist. Die Druckluft wird durch volumetrische Kompressoren erzeugt, und bei Drücken im Bereich von 6 bis 7 bar verwendet wird, und ist vor allem bei Maschinen Betreiber Hin- verwendet.

Ausgenutzt wird, jedoch in geringem Maße, Energie aus der thermischen Aktivität, vor allem für elektrische Generatoren und Notfall für externe Dienste, wie Erwärmung der unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt.

Verkehrsmittel

Von der Steinbruchfront an einem Sammelpunkt der ersten Übertrags Materialien und werden durch temporäre Stationen, die entfernt oder mit großer Leichtigkeit bewegt werden kann, dadurch gekennzeichnet,: Die U-Bahn Transport von extrahierte Material in Transport von Baustelle und den Transport von großen aufgeteilt werden während die letzteren nehmen das Material an dem Punkt, wo sie nach außen gerichtet werden und sind im allgemeinen stabiler Installationen und "Ausbeute" größer, die diskontinuierlich oder kontinuierlich erfolgen kann.

Die Transportbänder sind besonders für Minen mit einer Produktion nicht besonders dispergiert in der Tat, das Förderband arbeitet mit Kontinuität und ist hoch automatisierbares Versand verwendet werden; Bänder können mehrere Kilometer lang sein. Der Transport Klettersteige, die die Entwicklung der Minen von Anfang an begleitet, beinhalten eine komplexere Organisation der Transport des Materials: die Wagen haben eine Kapazität von kleinen, von Hand gedrückt, das etwa 500 Liter Material bis zu dem größten, in großen Anlagen, die bis zu 12000 Liter enthalten, verwendet. Die Entladung des Materials statt durch die Öffnung einer Seitenwand erfolgen oder durch die völlige Umkehr des Wagens, speziell konstruierte.

Extraktion

Es stellt die letzte Extraktionsstufe, in der das Material außerhalb der Mine mittels Behältern Fahrt mittels der Führungen in Vertikalbohrungen mit der Außenseite gebracht wird: solche Behälter durch Seile mit einem Motor bewegt wird. Seltener wird die Extraktion hydraulisch oder auf Transportbändern durchgeführt.

Der Motor zum Heben muss fähig ist, bei einer anderen Geschwindigkeit sein: mit einem Maximum von 24 m / s für den Transport von Material, 8 m / s für den Transport von Personen und 0,5 m / s im Falle von Verifizierung der Installation in dem Bohrloch. Die Motoren können sowohl Gleich- und Wechselstrom, letztere Drehstrom-Asynchron sein.

Sicherheitsprobleme

In Bergwerken, die möglichen Unfälle, die in den allgemeinen gemeinsamen Tätigkeiten auftreten können, müssen mit denen auf die Besonderheit der Arbeitsumgebung berücksichtigt hinzugefügt werden. Trotz der großen Berichterstattung in den Medien von Bergbaukatastrophen, sollten jedoch angegeben werden, dass die Bergbauindustrie nicht zu den Marktführern in der Zahl der Verletzungen und Todesfälle am Arbeitsplatz: Dies ist im Wesentlichen auf die Bedingungen der Unterwerfung unter das Arbeitsumfeld und die Vielzahl von Operationen von den Bergleuten, die eine beträchtliche Aufmerksamkeit am Arbeitsplatz beinhaltet durchgeführt.

Vorhandensein von Gas

Die Gase können schädlich für viele Gründe, im Bereich von möglichen Erstickung der Arbeitnehmer sein, bis die Ursache des schrecklichen Explosionen. Zu den wichtigsten gefährlichen Gasen für die Bergwerke genannt Grubengas, ein Gas größtenteils aus Methan besteht, die mit der Luft in bestimmten Prozentsätzen, kann zu Explosionen führen gemischt werden; Grubengas in Kohlebergwerken üblich. Das Kohlenmonoxid kann als Folge von Explosionen und Brände, wie auch für Dieselmotoren wegen der möglicherweise in der Mine vorliegenden Entwicklung; Es kann zum Tod durch Ersticken in wenigen Minuten auch bei extrem niedrigen Niveaus zu bewirken, mit dem Zusatz von seinen charakteristischen Geruch. Schwefelwasserstoff ist in den Minen von Schwefel und Schwefel vorhanden, ist sehr giftig, kann aber von den Betreibern aufgrund seiner charakteristischen Geruch nach faulen Eiern zu spüren sein.

End of Life

Jedes Bergwerk hat einen Lebenszyklus, der auf der Höhe der Rücklagen, die Extraktionsrate und der langfristigen Nachhaltigkeit der wirtschaftlichen Zweckmäßigkeit Extraktion hängt. Am Ende des Lebenszyklus der Mine gibt es das Problem der Erhaltung der Umwelt und ihrer Wiederherstellung, so weit wie möglich unter Bedingungen, so nahe wie möglich an der Ausgangssituation. Diese Bedingungen sind in der Regel zu Beginn der Ausbeutung festgelegt und folgen Sie ein Programm, das der Händler folgen müssen ausgehend von den Erhalt der Bergbaukonzession.

  0   0
Vorherige Artikel Petra Majdič
Nächster Artikel Grunzschnecke

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha