Ministerrat von Bosnien und Herzegowina

Der Ministerrat von Bosnien und Herzegowina ist die Exekutive der Regierung von Bosnien und Herzegowina.

Gemäß Artikel V, Abschnitt 4 der Verfassung, der Ministerrat wird er von der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina ernannt und wird von der Abgeordneten Nationale bestätigt. Der Präsident des Ministerrates ernennt dann anderen Ministerien.

Der Verwaltungsrat ist für die Verwaltung der Politiken und Entscheidungen in den folgenden Angelegenheiten zuständig:

  • Außenpolitik
  • International Trade
  • Geldpolitik
  • Finanzinstitutionen und internationalen Verpflichtungen von Bosnien und Herzegowina
  • passen Sie die Politik der Einwanderung, Flüchtlinge und Asyl
  • Verwalten von Beziehungen mit Interpol
  • regelmäßige internationale Kommunikation
  • Linienverkehr und Luftverkehr
  • regelmäßige Koordinierung des Staatsapparates

Die Abteilungen des Ministerrats von Bosnien und Herzegowina sind:

  • Generalsekretariat
  • Direktion Wirtschafts
  • Direktion Innenpolitik
  • Direktion für europäische Integration von Bosnien und Herzegowina
  • Amt für Rechtsangelegenheiten

Zusammensetzung

Die aktuelle Ministerrat wird von der kroatischen Vjekoslav Bevanda den Vorsitz führt.

  0   0
Vorherige Artikel Maria Amalia von Sachsen
Nächster Artikel Bernardino Perfetti

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha