Miro Allione

Admiro Allione war ein Lehrer, Unternehmensleiter und italienische Essayist. Er war Professor für Mathematik, General Manager von STET, Präsident und CEO von Stream.

Biographie

Erste Sohn von Abraham Allione, von der Geburt Miro verwendet den Namen, da der Name registriert wurde falsch Admiro anagrafe dann nicht überhaupt geändert werden. Nach dem Studium und zwei Master-Abschlüsse in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften im Jahr 1961 lehrte er bis auf das Niveau von Associate Professor an vielen Universitäten italienischen Sachen innerhalb der Systemtheorie, die er erhält dann eine Lehrbefähigung fallen.

Zwischen 1974 und 1981, nach der Arbeit als Systemanalytiker mit zahlreichen italienischen und ausländischen Engineering-Unternehmen die Zusammenarbeit mit Entwicklungsbanken in Lateinamerika, dem Nahen Osten, Afrika und Asien, an der Gründung der Sotecni, eine Design-Firma nahm er und Aufsicht zu arbeiten, die wichtigsten Werke im Eisenbahnsektor in Italien und im Ausland realisiert.

Zwischen 1984 und 1990 war er für die Strategien in STET verantwortlich war, dann ging er für das verarbeitende Gewerbe, bevor er General Manager im Jahr 1990. Im Jahr 1993 verließ er die STET, um den Stream Spa, das später die zweite italienische Pay-TV, wo er bis 1999 als Präsident und CEO zu erstellen. An der Spitze des Baches Rand auch vorgeschlagen, er Ideen für viele Jahre, wie beispielsweise die Bereitstellung von TV über das Internet, aber diese Idee blieb unerfüllt, weil der Widerstand der Rest der Führung und die praktische Unmöglichkeit angesichts der Rückständigkeit der Infrastruktur Italienisch-Netzwerk und die geringe Geschwindigkeit, mit der von den nationalen ISPs versorgt Zeit.

Seit 1999 ist er auf dem Board of Directors von Systeam SPA, Computer-Betriebssysteme Integration serviert.

Im Jahr 2001 war er Präsident und CEO von Marine Contractors, eine Firma, die für Fincantieri in den Bau von Kreuzfahrtschiffen.

Im Laufe seines Lebens schrieb er mehrere Bücher, zahlreiche Essays und Artikel in nationalen Zeitungen und Zeitschriften, Fragen, die für Business, Telekommunikation und Mathematik.

Works

  • Hier haben Mailand, M. Allione, A. Colombo, E. Faiella, New Mercury Milan Verlag 1958
  • Die interkommunale Pläne: Wirtschaftsplanung und Stadtplanung, M. Allione, P. Ceccarelli B. Secchi, Herausgeber Ilses 1962
  • Proceedings des Seminars über Wirtschaftsplanung und Regionalplanung am Institut für Architektur und Stadtplanung an der Universität von Bologna, M. Allione, Bologna, 1968 gehalten
  • Ein Mathematiker und Wirtschaft, Bruno de Finetti; Miro Allione, Francis Guess, Franco Angeli 1969
  • Investitionsentscheidungen öffentlicher ,, Francoangeli, 1971. ISBN 8820401797 - ISBN 9788820401795
  • Raumplanung in Italien, Padova Marsilio, 1976. ISBN 8831702475 - ISBN 9788831702478
  • Kapital und Territorium: das kapitalistische Prozess und Landnutzung in Italien, M. Allione, Francis Guess, Franco Angeli, 1978. - ISBN 9788820453657
  • Stromversorgung und Stadtplanung, M. Allione, Paolo Ceccarelli, Franco Angeli, 1989. ISBN 8820409046 - ISBN 9788820409043
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha