Mission: Impossible

Mission: Impossible ist ein 1996 Film von Brian De Palma gerichtet.

Der Film wird von der gleichnamigen TV-Serie von Bruce Geller Geist im Jahr 1966 erstellt inspiriert.

Zwei Mitglieder der U2, Larry Mullen und Adam Clayton erfasst ihre eigene Version des Songs in dem Filmträger. Der Film erwies sich als einer der größten Kasseneinnahmen werden im Jahr 1996 und belegte den dritten Platz. Die Geschichte begann mit diesem Film verfügt über drei weitere Titel: Mission: Impossible II Mission: Impossible III Mission: Impossible - Ghost Protocol.

Handlung

Ethan Hunt ist Mitglied des IWF, ein besonderer Abschnitt des geheimen CIA ausgebildet, um Aufgaben als heikelsten und gefährlichsten durchzuführen. Ethans Team um den erfahrenen Jim Phelps führte, ist auf einer Mission in Prag, um eine russische Terrorist namens Max, um zu stehlen und zu verkaufen an den Meistbietenden eine Liste von Undercover-Agenten Zivilisten in Mitteleuropa stationiert zu verhindern: während der Operation , zum Opfer fällt jedoch das Team zu einer Falle, aus der es anscheinend nur spart Ethan. Erreichen Eugene Kittridge, Direktor des IWF, in einer nahe gelegenen Bar, entdeckt Ethan, dass die Mission war nur ein Setup von etwa ein paar Jahren, die CIA fand eine systematische Leckagen von Informationen aus dem Team von Ethan, so dass die " Agentur organisierte die Mock-Mission, mit einem gefälschten Liste der Agenten als Köder, um herauszufinden, wer der Maulwurf innerhalb des Teams. Nun sind alle Verdacht fällt auf ihn, weil er der einzige Überlebende, und weil eine große Geldsumme auf das Konto seiner Eltern gutgeschrieben. Ethan jedoch ist unschuldig: beschließt daher, zu versuchen, zu fliehen, und Sie dank einer Sprengladung er in der Tasche gelassen hatte von der Mission gerade kann. Warf es auf der Wand eines Aquariums, mit der Explosion als eine Ablenkung, um den Raum zu verlassen und zu verschwinden.

Er flüchtete sich in der Wohnung als Basis, die das Team verwendet wird, wird Ethan Claire trat die Frau des verstorbenen Jim überlebt das Massaker des Teams. Zunächst misstraut der Protagonist sie, aber, nach Klärung ihrer Positionen, gemeinsam zu handeln, um das Problem zu beheben beschließen sie:, ihre Unschuld zu beweisen, müssen die reale Maulwurf zu finden. Claire dann stellt Ethan Computerprogrammierer Luther Stickell und der Pilot Franz Krieger, ehemaliger IWF-Agenten, die im Austausch gegen Geld anbieten, um ihnen zu helfen, finden Sie eine Liste von Undercover-Agenten in den Zentralcomputer der CIA, die gehalten wird Langley. Die Absicht ist, die reale Liste als Köder zu verwenden, um die Identität des Verräters zu erreichen.

Einmal im CIA-Hauptquartier, Krieger und Ethan sind in der Lage, in den Computerraum zu durchdringen und von zentraler Bedeutung für die Liste stehlen. Ethan organisiert dann ein Treffen mit Max, der Waffenhändler, die Interesse an Daten war, und versprach Liste gestohlen Basis CIA im Gegenzug will 10 Millionen US-Dollar und den echten Namen der Job, den Maulwurf. Inzwischen in London erscheint wieder Jim, erklärte Ethan, nachdem sie während der Mission in Prag verletzt erholt haben. Während eines Gesprächs in einer Bar zwei Spuren die ganze Geschichte von Anfang an, und Jim behauptet, sicher sein, dass der Verräter ist die gleiche Kittridge. Ethan verlässt dann in Untersuchungshaft in Luther, der einzige, dem sie vertrauen, der Festplatte mit dem gestohlenen Informationen an die CIA; Dann schickte er eine Uhr mit integriertem Display zur Kittridge, zusammen mit Tickets für den TGV-Zug von London nach Paris, auf der der Austausch sollte mit Max zu nehmen.

Sobald die Operation begann, Luther, mit einem Störsender, können die Übertragung von Daten, nur um Max, der schon früher unter Beweis gestellt hat, um eine Frau zu sein geliefert zu blockieren; Inzwischen Ethan, mascheratosi Jim, erreicht die Aktentasche mit dem Geld, das versprochen worden war. Wenn von Claire, dem Mädchen die Worte, nichts von der Verkleidung erreicht, Klärung der Identität des Maulwurfs: Jim ist der eigentliche Kopf der Verschwörung, und er war es, mit Hilfe von Claire, töten alle Agenten, um das Team zu machen, um zu starten Film. Ziel war es, einen einzigen Überlebenden, Ethan zu verlassen, auf ihn legte den Verdacht der CIA.

Im Zug das reale Jim kam, ist Ethan entlarvt. Kittridge dank der Kamera in der Brille Hunt und Uhrzeitanzeige, die geschickt worden waren eingesetzt, entdeckt er die Täuschung. Jim, getötet Claire dafür, entlarvt, so dass nicht tastete bleiben mit dem Hubschrauber mit Hilfe der Krieger, der auch sein Komplize war zu entkommen; aber Ethan, während einer spannenden Verfolgungsjagd, unfähig, ihre Flucht durch Sprengung des Flugzeugs zu verhindern. Die naive Max wird dann durch Kittridge verhaftet und Ethan ist so endgültig freigesprochen. Das Problem behoben, trifft der Protagonist schließlich mit Luther, wieder nell'IMF, bekannt, dass sie beabsichtigt, zurückzutreten; aber auf dem Weg zurück nach Hause, Flugzeug, erhält eine Nachricht, in der er eine neue Mission, und es ist wahrscheinlich, zu akzeptieren ist.

Herstellung

Paramount Pictures im Besitz der Rechte an der Fernsehserie Mission Impossible und hatte versucht seit Jahren, eine Verfilmung der Serie zu machen, aber ohne Erfolg. Tom Cruise, der ein großer Fan der Serie war, da er noch jung war, überredete er Paramount, um mit einem Budget von 70 Millionen $ setzen. Cruise wurde der Produzent des Films zusammen mit Paula Wagner.

Tonspur

Der Soundtrack des Films ist fast vollständig aus Songs von Danny Elfman komponiert. Der Film beinhaltet folgende Songs:

  • Dornröschen - Danny Elfman
  • Mission Impossible - Lalo Schifrin
  • Red Handed - Danny Elfman
  • Big Trouble - Danny Elfman
  • Love Theme? - Danny Elfman
  • Mole Hunt - Danny Elfman
  • Der Disc - Danny Elfman
  • Max Gefunden - Danny Elfman
  • Auf der Suche nach 'Job' - Danny Elfman
  • Betrayal - Danny Elfman
  • The Heist - Danny Elfman
  • Uh-Oh! - Danny Elfman
  • Biblischen Offenbarung - Danny Elfman
  • Telefon Home - Danny Elfman
  • Zug Time - Danny Elfman
  • Flotter Dreier - Danny Elfman
  • Zoom In - Danny Elfman
  • Zoom B - Danny Elfman

Herzlich Willkommen

Der Film war ein großer Kassenerfolg. Nach der Veröffentlichung des Films gesammelt 11,8 Mio. $ und übertraf damit den Rekord von dem Film Terminator 2 - Tag der Abrechnung, die den Tag nach seiner Freilassung hatte eine Summe von 11,7 Millionen US-Dollar angesammelt. Der Film auch gehalten für etwa eine Woche die absolute Vormachtstellung an der Abendkasse.

In den ersten sechs Tagen, der Film hat es $ 75 Millionen und übertraf damit sogar den großen Unterschied der Jurassic Park in seinem ersten Wochenende war eine Summe von $ 47 Millionen erhalten. Nach nur sieben Tagen nach dem offiziellen Release, hatte der Film weit über das Budget auf 80 Millionen $ gesetzt. Zum Jahresende Mission: Impossible hatte 180,9 Mio. US-Dollar in Nordamerika und 276,7 Millionen im Rest der Welt hochgerechnet, für eine globale insgesamt 457,6 Millionen Dollar.

Der Film wurde ein großer kommerzieller Erfolg in verschiedenen europäischen und asiatischen Ländern mit den höchsten Einnahmen vor allem in Japan mit seinem $ 29.293.045 und Frankreich mit $ 29.058.617, ein wenig distanziert. Weitere nennenswerte Datensammlung gehören Deutschland, Spanien und Australien.

In Italien, der Film war ein großer Erfolg, die Verwaltung, um $ 11.580.181 sammeln auch auf Platz 7 unter den meist gesehenen Filme der Saison 1996/1997 Finishing.

Ein wesentlicher Teil der Erträge fiel auf Tom Cruise, die noch nie in seiner Karriere eine Figur so hoch angesammelt hatte.

Distribution

Der Film von Paramount Pictures veröffentlicht, debütierte 22. Mai 1996 in 3012 Kinos.

Acknowledgements

  • 1997 - BMI Film & amp; TV Award
    • BMI Film Music Award zu Danny Elfman
  0   0
Vorherige Artikel Cordova
Nächster Artikel Pflichtexemplar

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha