Monte Ragola

Berg Ragola ist ein Berg des Ligurischen. Es liegt an der Wasserscheide zwischen den Tälern des Nure und Ceno, der Grenze zwischen den Provinzen Piacenza und Parma.

Der Berg besteht aus ophiolithischen Felsen Serpentin, es sieht aus wie die Hocke massiven Trapez, Hüfte und nackten durch Felsklippen unterbrochen. Der Gipfelbereich besteht aus einem großen Bereich semi-Wohnung, auf denen gibt es einige Exemplare von Pinien. Der höchste Punkt wird mit einem Kreuz markiert. Nord zweigt eine kurze Felsvorsprung, auf dem die Nordgipfel des Berges.

Auf der Nordseite des Mount Ragola Spuren von Eiszeit Wurm. Die wichtigsten sind zwei Gletscherseen: See Bino und dem See Moo.

Ausflüge

Berg Ragola ist beliebt bei Wanderern, die verschiedene Wege für den Zugang.

Der kürzeste beginnt von der nahe gelegenen Passo dello Zovallo und stammt aus den Ausläufern westlich des Berges. Eine weitere Spur, die Stilfser Zovallo erreichen die breite bog von Prato Grande, von der aus Sie auf den Monte Ragola klettern auf die Nordseite.

Andere schlängeln an der Nordseite des Berges: die n. 021 teilweise von Ferriere und durch die Seen und Moo Bino, erreicht den großen Rasen, wo der Weg 037 führt auf den Gipfel. Der Wegweiser 023, ausgehend von der Ortschaft Rocca, schließt sich der ehemalige am See Moo, während der 033, ausgehend von Cassimoreno, schließt sich der Weg 021 zum Lake Bino.

Ein letzter Weg von Passo delle Pianazze und erreicht den Great Lawn aus dem Nordosten.

  0   0
Vorherige Artikel Aviacon Zitotrans
Nächster Artikel Fulvio Valbusa

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha