Mr. Quindicipalle

Mr. Quindicipalle ist ein Film von 1998 unter der Regie von Francesco Nuti in der Welt des Snooker-Spieler gesetzt.

Handlung

Der Prolog zum Film öffnet sich in einem Billardzimmer, wo es scheint, Novello, der seine besten Studenten Billard Francesco Di Narnali präsentiert, wurde im Laufe der Zeit Weltmeister Billard italienischen und amerikanischen, sowohl für sein Talent und für seine zahlreichen Auftritte spektakulär, insbesondere um fünfzehn Kugeln zum Pool mit einem Besen anstelle einer Schiene Grube; daher der Spitzname "Mr. Quindicipalle".

Eines Tages ging Francesco zum Friedhof von seinem Vater und der Versuch, die Blumen auf den Gräbern trifft er auf eine Frau namens Sissi, die entpuppt sich als eine bekannte Prostituierte zu stehlen, ging auf den Friedhof von seinen Kunden verschwunden. Francis, gesagt Verwandten, dass er wusste, dass eine gewisse Margaret, für eine Million und fünfhunderttausend Lire, lädt sie zum Mittagessen in ihrem Haus, nannte sie mit Namen Margaret.

Um nicht sehen, Francis, auch bekannt als Sissi Margherita gibt eine Handy-Nummer, die dann stellt sich heraus, um falsch zu sein, aber es ist so, dass sie wieder zu treffen an einem seiner Auftritte von Francis, beginnend Dating. Er, mehr und mehr in der Liebe, widmet auch einen neuen Schlag gegen die Spezialität fünf Stifte: un'ottavina neun Banken, die er "Ottavina Princess Sissi" nennt.

Francis weiterhin am Pool, an einem Turnier der Welt zu übernehmen üben, aber wie sie Termine für Abendessen und Familienbesuche angeordnet sind, Sissi wird zunehmend mit Namen genannt und werden ständig hören Worte wie "Ratte gigio", "Teddybär "," Vogel "und andere ähnliche; Francis hat versucht, seine Schwester davon zu überzeugen, der Erste, der etwas auf effektive Besetzung des Mädchens, das Sissi aufhören würde seine Aufgabe zu realisieren. Sie unterdessen verliebt sich in Francis und er wirklich beschlossen, aufhören, eine Prostituierte.

Der Tag der Welt-Turnier war die Anwesenheit der besten italienischen und amerikanischen Pool-Spieler aus der ganzen Welt, aber Francesco gewinnt die meisten der Sitzungen teilgenommen. Sissi beschließt, alles zu gestehen, aber nicht in der Lage, ihn zu sehen, weil er für die endgültige Novello üben und fragt sie nicht, um ihn den Fokus verlieren. Aber Francis kurz nach dem Beginn des letzten, nach der Wahl, um mit der Spezialität des amerikanischen Billard beginnen, beschlossen, das Spiel zu verlassen, bevor es überhaupt begonnen hat, seinen Gegner zu gratulieren. Voller Wut geht weg in seinem Billardraum auf Billard tummeln.

Als Franz schließlich beruhigt, nähert sich der Geist seines Vaters Renzo mit einem Besen in der Hand, die Lichter von einem Pool mit den Kugeln bereits vorhanden. Renzo Franc will auf die Probe gestellt: alle fünfzehn Kugeln mit dem Besen zu posten und mit verbundenen Augen und erinnerte ihn, dass der Pool ist eine Kunst, und in gewissem Sinne die Sie an die Liebe zu vergleichen konnte, das heißt, "wenn man in nimmt wirklich sein Geschick beim Billard so hielt die Frau die er liebt, kann sich an, um den gleichen Pool gestreichelt zu werden. " Sie verstehen, dann, um wirklich ein Champion geboren und Sissi zu verzeihen, was er tat, auch das Rauchen aufgibt.

  0   0
Vorherige Artikel Porta San Marco
Nächster Artikel Bit Primaro

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha