Märklin

Gebr. Märklin & amp; Cie. GmbH ist ein deutscher Spielwarenhersteller, im Jahr 1859 gegründet Märklin mit Sitz in Göppingen war für viele Jahre der weltweit führenden Hersteller von Modelleisenbahnen. Er produzierte auch andere Arten von Spielzeug, aber die Produktion kenn ist es immer, Eisenbahn modellieren. Es steht seit jeher für die Originalität seiner Modelle mit überwiegend oder ausschließlich Metallausführung und für den jeweiligen Betriebs über das Netzteil anstelle des am weitesten verbreitete kontinuierliche.

Geschichte

Zu den ersten Unternehmen, die in H0 Maßstab herzustellen, ist er und hat in den Katalog auch Modelle in großen Skalen: 0 Maßstab in der Vergangenheit, im Maßstab 1 aktuell. Unter den Produkten eines der kleinsten Modelleisenbahnen, in Spur Z, messen 6mm. Unter den historischen Produktionen, die mechanische Konstruktion und die Autopista Märklin Sprint, in den siebziger Jahren, die wahrscheinlich nicht über den kommerziellen Erfolg er verdiente. Bis in die sechziger Jahre wurden Fahrzeuge im Maßstab 1:43 produziert. Die Gruppe fertigt auch mit Gleichstrom betriebene Modelle mit Marke TRIX H0 und N Skala im Sommer 2007 darüber hinaus die LGB Märklin die Gesellschaft erworben, einen Hersteller von Modelleisenbahnen zum Garten. Vor etwa 25 Jahren die Märklin führte den digitalen Betrieb der Anlagen und Ort. Es war eine Revolution, die die Welt der Modelleisenbahnen radikal verändert hat und das hat dazu geführt, dass die alten analogen Welt beweist holt in kürzester Zeit. Das analoge noch seine Liebhaber, aber die Ausrichtung dieser Modellierer zunehmend sammeln, während der Betrieb der Modelle wird nun orientierten fast vollständig digital. Plastic analogen Fall in welchem ​​heute heißt "vintage".

Wie andere Unternehmen verabschiedete der Märklin Strategien, um Kosten zu senken, sind sie erlaubt, die Produktion mit beweglichen Teil davon in China, auf den großen Skandal der Puristen der Marke fortzusetzen. Im Moment ist die Produktion von Prestige und Endmontage in europäischen Werken bleiben, auch wenn Sie nicht wissen, bis wann. Der Eindruck ist, dass die Unternehmensstrategie, durch die Kostensenkung und die Wiederaufnahme der Produktion in der Metall-, der in den letzten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts teilweise aufgegeben geben hatte gleichgültig der alten Modellbauer gewesen. Derzeit ist das Eindringen Anteil von Märklin auf dem italienischen Markt ist nicht hoch aus verschiedenen Gründen: die Einzigartigkeit des Systems, dass, während bietet unbestreitbare Vorteile, ist nicht mit der Mehrheit der Produktion von anderen Marken kompatibel ist; Kosten, um durchschnittlich mindestens 30% in Bezug auf das Walzgut Traktion, im Vergleich zu anderen Firmen höher; Materialknappheit "Italiener" im Katalog, eine direkte Folge der vom Modellierer gezeigt unserer eigenen Produktionsfirma niedrigen Zinsen. In der Tat, in den sechziger und siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts Märklin war durchaus üblich, unter den Jungen, aber dann sind die Kosten und die vorangehende, zusätzlich zu der Verbreitung von elektronischen Spielen, dazu beigetragen, die Verengung der Anzahl von Fans der Marke, die jedoch zu heute, die sie repräsentieren einen "harten Kern" praktisch unangreifbar. In der Tat, das sind die Eigenschaften des Produktes, die, einmal gelobt für seine unbestreitbare Talent, gewinnen Kundenbindung. Das Misstrauen gegenüber der Modellbauer "durchschnittlich" ist gut mit einem anspruchsvollen, aber in der Zeit und in der Zahl konstant, obwohl die Foren beginnen, begeisterte Anfänger erfüllen auch sehr jung, vor allem durch die fast unendlichen Möglichkeiten des Systems angezogen, sich nahtlos in eine Schnittstelle ausgeglichen PC und verwandte Programme.

Die Krise

Die Marktsituation hat sich schwer und 4. Februar 2009 Märklin bat die Verwaltung auf, in Göppingen vor Gericht.

Der endgültige Haushaltsplan 2009 wurde ein operatives Ergebnis von 12.500.000 €.
Eine Pressemitteilung von Kommissar Michael Pluta von 22. Juli 2010 bestätigt den positiven Trend der Konkursverwaltung.

Eine Pressemitteilung von Kommissar Michael Pluta von 21. Dezember 2010 kündigte das Ende der Zwangsverwaltung. Das Eigentum geht an die Gläubiger

Pressemitteilung vom 21. März 2013 bestätigt den Kauf von Märklin durch die Simba-Dickie-Group.

Die Modelle

Die in Spur H0 von Märklin hergestellt Modelle zeichnen sich durch die Verwendung eines Stromversorgungssystems in Wechselstrom anstatt gekennzeichnet Gleichstrom: in herkömmlichen Gleichstromsysteme wird die Leistung von einer der Schienen vor einiger Zeit die zweite Schiene von Massen genommen; Stattdessen wird in dem System Marklin beide Schienen sind die Masse, während der "Phase" wird durch eine Reihe von Kontaktstellen erleichtert, zwischen den beiden Schienen angeordnet gegeben; Schienenfahrzeuge nehmen Energie von den Kontaktstellen mit einem Schuh unter der Lok gelegt.

Die Systeme 3 Schienen, bezogen auf die Systeme in den Schienen 2, 3 sind vor allem Vorteile:

  • erhöhte Zuverlässigkeit in der aktuellen Kollektion; Selbst wenn einer der Schienen, die der "neutralen" Leitung unterbrochen ist, wird die Bewegung nicht stoppen, da die Schaltung auf der anderen Schiene geschlossen bleibt.
  • in der Regel die beiden Schienen des "neutral" sind elektrisch miteinander verbunden sind; Es ist jedoch möglich, zwischen ihnen zu isolieren, so dass einfache binäre, die den Durchgang des Folgesignal zu erzeugen; Zwischenschalten zwischen ihnen eine Glühbirne, zum Beispiel, können Sie mitteilen, dass ein Gleisabschnitt belegt ist.
  • Es ist leicht zu erstellen Loops zurückkehren. Ein Return-Schleife ist ein Weg, der aus einem binären Eingabe / Ausgabe, die dann durch einen Austausch in einem Ring fließt, besteht: der Zug auf dem eingegebenen binären, in die Schleife durchläuft, und dann verlässt auf der gleichen Spur für 'verwendet Eingang. In einem System mit zwei Schienen ist es notwendig, elektrisch zu isolieren den Weg, als ob die Schienen Bildung des Rings ist reinnestassero, wie sie in den Austausch sind, würden einen Kurzschluss verursachen, weil die positive Schiene sonst mit der negativen Schiene des Wechsel beizutreten. In einem System mit drei Schienen diese Komplikation nicht da ist.

Binaries

Derzeit verfügbar sind folgende Titel:

  • Binary M: Es ist eine Binärdatei mit Vorschaltgerät in den Farben braun, Vollmetall ausgestattet; in frühen Versionen, wurde der Mittelleiter aus einem realen Schienen gemacht; Anschließend wurde durch eine Reihe von Kontaktpunkten in Relief ersetzt, wodurch die binäre ästhetisch besser. Die Spuren M sind aus der Produktion, und jetzt kann nur in dem Gebrauchtmarkt zu finden; obwohl sie auch mit modernen Material verwendet werden, ist ihre Verwendung nicht wegen mehrerer Probleme, die Sie mit der neuesten Material geben kann empfohlen, sowohl aus der Sicht der möglichen Entgleisungen, und von der aktuellen Kollektion.
  • C-Gleis: Es ist der Nachfolger von der Spur M; Es ist mit dem Vorschaltgerät aus grauem Kunststoff, sowie ein Kupplungssystem einfach und elektrisch zuverlässig ausgestattet; Es ist die Binary nicht nur ideal für Kunststoffplatten, sondern auch für die Spuren, die häufig auseinandergenommen und wieder zusammengesetzt werden sollen. Die binäre C ist in den geraden Elementen unterschiedlicher Länge oder mit fünf unterschiedlichen Krümmungsradien der verschiedenen Fraktionen des Umfangs. Das Basismodul, welches als Messachse in der geraden Spuren verwendet wird, beträgt 360 mm. Der Abstand "normal" zwischen den Achsen der beiden parallelen Spuren Nachbarn 77,5mm. Die Schaltpunkte "normal" ist aus einem geraden Abschnitt entlang 188,3mm, die mit einem gekrümmten Abschnitt von 24,3 ° in einem Radius R2 verbunden ist, zusammengesetzt ist; der Vorsprung entlang dem geraden Abschnitt der Schiene gekrümmte äußere Umfang des Schalt 171,7mm. Durch Verbinden der Enden der gekrümmten Abschnitte von zwei normalen Weichen Gegensätze Sie erhalten zwei parallelen Spuren, deren Achsen weg von 77,5mm genau sind: der Vorsprung entlang der Achsen des geradlinigen Entfernung zwischen den beiden Extrema dieser Kombination ist genau 360mm. Dafür gibt es die geraden Elementen aus BB 188,3mm und geraden Elementen, um AB 171,7mm. Es gibt auch Produkte von 94,2mm Bruch B und A ab 77.5.
  • Binary K: ist eine Strecke ohne Vorschaltgerät, nur die Schienen, die Kontaktstellen und Schwellen; ästhetisch sehr realistisch, ist nur für feste Kunststoff geeignet; Es ist in der Tat mehr zerbrechlich, kann im Falle einer regulären Entfernung beschädigt werden. Es ist erhältlich in unterschiedlichen Krümmungen; Es existiert auch in flexiblen Format, das Sie Kurvenbahnen zu schaffen "ad hoc" ermöglicht.

Schienenfahrzeuge

Aktuelle Produktion umfasst Lokomotiven und Lokomotiven Deutsch Französisch, Niederländisch, schweizerischen, österreichischen, spanischen, American, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch und sogar Ungarisch, Luxemburg und Italienisch. Die Entwicklung hat zu einem zunehmenden Einsatz von Elektronik, die sah auch die Zusammenarbeit von Motorola führte. Die Motoren, die einst von Märklin eigenen gemacht, werden nun von Fremdfirmen gekauft, wie der Schweizer Maxon, einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Markt der Präzision Ausrüstung elektro. Sophisticated Decoder und Sound-Modulen, dass Märklin Seite jetzt alle Töne mit bemerkenswerten Realismus zu reproduzieren, und sind mit Funktionen wie Fernauslöser und totale Kontrolle über die Front-und Heckleuchten ausgestattet. Alles in Metallgehäuse, wie in den Tagen der "Spielzeuge" der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts, aber mit unendlicher Detail, oft auch in Metall, strikt angewandt.

Auch die Herstellung von Wagen Märklin war bis vor einigen Jahren, als Hauptmerkmal die Verwendung des Metalls. Geschäftschancen haben auch in den letzten Jahren vorgeschlagen, um den Reichtum der Details, eine zunehmende Verwendung von Kunststoff zu fördern. Allerdings sind sie erst vor kurzem aus der Produktion Pkw aus Metall, anachronistisch 24 cm lang, die noch erhebliche Appell an die Leidenschaft ausüben. Personenkraftwagen auch "kurz" zwei und drei Achsen wurden seit Jahrzehnten vollständig aus Metall gefertigt. Die Bitte um weitere Details, und wahrscheinlich die höheren Kosten für den Bau, verursacht, wie gesagt, die Produktion aufgeben, die mit erheblichen Verdruss vieler Freunde von Märklin, der die Sammlung weiter, auf der Suche nach ihnen und sie teuer bezahlen in dem Gebrauchtmarkt. Die Gesamtproduktion von Reisezugwagen und Güterwagen ist bemerkenswert. Einige Exemplare erreichen die Preise höher als die des Materials fahren, wie die Waggons Französisch "Le Capitole" oder die Wagen italienischen Beläge. Einige der 50 Wagen und 60 Zitaten erhebliche, von mehr als 100 €. Dies nicht, die Vorkriegsmodelle, die sogar 200 oder 300 € Angebot übersteigt erwähnen.

Quotes

Wie bereits erwähnt, einige Roll Märklin haben hohen Wert. Aber selbstverständlich sind sie nicht sehr viele, obwohl der Gesamtwert nicht so niedrig ist. Um eine Vorstellung von der Produktion Märklin können Sie das jährlich erscheinende historische Katalog, der auflistet und beschreibt die Herstellung Märklin von seinen Anfängen bis heute zu kaufen. Der Katalog zurückzuführen auch Anführungszeichen, einzelne Modelle, aber solche Daten berücksichtigt rein indikativ, da die italienischen Markt Preise deutlich höher sein, vor allem für das seltene Material FFSS.

Zubehör

Märklin hat immer seinen produziert alle Zubehörteile, und erst vor kurzem hat sich auf externe Firmen für ihre Markenprodukte verlassen. Die neue Oberleitung, die von Viessmann hergestellt ist die wichtigste Beispiel. Die Signale wurden kürzlich durch eine neue Palette bereichert realistisch betrieben digital oder traditionell, die derzeit in den Katalog neben dem alten Bereich, in der Produktion seit über 40 Jahren ist. Die alten Schilder sind extrem robust, und, in Bezug auf diese Flügel, treu bis zum Prototyp. Laufruhe, wie für den Handel, Einfluss auf die Züge, die Möglichkeit der Hand / Automatik oder beides. Im Zubehörprogramm Märklin ein besonderer Ort gehört zwei Objekte, die nicht in einem Modell, das respektiert verpassen: Drehscheibe und Kran. Zwei legendäre Gegenstände, Produkte seit Jahrzehnten, die gekennzeichnet sind und qualifizierte Produktion. Der Kran 7051 und die Plattform 7189, begleitet von der Lokomotivdepot, alle drei aus Metall gefertigt, sind sie heute noch contesissimi auf dem Markt und sind weit über die aktuellen Modelle bevorzugt, auch in Kunststoff.

Steuerungssysteme von Zügen Märklin

Analog-System

Es besteht aus einem Transformator mit einem Knopf versehen ist; Drehen des Knopfes wird variiert die Spannung an den Schienen gesendet, mit nachfolgender Veränderung der Laufgeschwindigkeit der Bahnen.

Der Analogwandler kann verwendet werden, um sowohl die Lokomotiven analog, sowohl digitale Loks steuern.

Der Transformator ist dann ein Schalter, der den Wendegetriebe Zug ermöglicht; Im Gegensatz zu analogen Systemen für Gleichstrom, wobei der Rückwärtsgang wird durch Umkehrung der Polarität des Stroms, Märklin System im Rückwärtsgang erhalten wird, innerhalb jeder Lokomotive erhalten: Drücken einer speziellen Taste auf den Schienen geschickt eine Überspannung, die in Lokomotiven Analog löst ein Relais innerhalb des Lokomotive selbst mit der Folge Umkehr der Fahrtrichtung; in Lokomotiven Digital-Decoder in dieser Lok es erkennt Überspannung und Rückschläge.

Das Analogsystem ist die einfachste, die Züge zu steuern, aber es ist nicht frei von Komplikationen im Falle von Spuren einer bestimmten Komplexität; Der Hauptnachteil des analogen Systems ist, dass Aktion am Transformator betrifft alle Züge auf dem Gleis, mit anderen Worten, Drehen der Drehzahlregler nach rechts, alle Züge zu beschleunigen; Drehen nach links, alle Züge verlangsamen, und so weiter.

Um dieses Problem zu überwinden, können Sie greifen auf sogenannte Schneiden der Spur: Schneidemaschinen bestehen im elektrischen Isolieren Sie den Pfad in mehrere Abschnitte, so dass die Steuerung von jedem Abschnitt in einen anderen Transformator; auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu steuern, mehr Züge, vorausgesetzt, dass sie in verschiedenen Abschnitten gibt.

Märklin Delta

Es ist eine digitale Einsteiger-Zugsicherungssystem, das als Vereinfachung des Systems Märklin Digital, von denen über begann; mit ist es möglich, auf der gleichen Spur und ohne Rückgriff auf Schneiden, bis zu 4 Loks unabhängig voneinander zu kontrollieren, ist dies möglich durch die Gegenwart gemacht, in Lokomotiven, von Digitaldecodern, die die Befehle auf der Strecke per empfangen und zu interpretieren Control Station Delta.

Eine Lokomotive Delta kann durch einen Analog-Prozessor, einem zentralen Delta gesteuert werden, oder auch durch modernste Schalttafeln oder Märklin Digital Märklin Systems.

Märklin Digital

Digitale Steuerung der Züge, die die Verwaltung einer höheren Anzahl von Lokomotiven in Bezug auf die Delta ermöglicht; auch sie es ermöglicht, auch im Digitalschalter, Ampeln, und der Magnetspule in Geschlechter zu steuern, wodurch die Verdrahtung des Kunststoff vereinfachen. Um das Material zu steuern verwendet der Zentral 6021, 6036, 6040 und 6043. Dieses System ist nicht mehr in Produktion.

Mobil Station II und Central Station II ist die neueste Entwicklung in der digitalen Steuerungssysteme von Märklin-Züge. Es ist das System derzeit in der Produktion, und ist kompatibel mit früheren digitalen Systemen.

  • Mobile Station II: wirtschaftliche Steuerung der zweiten Generation, erlaubt es, die Lokomotiven zu einem Maximum von 10 und der Magnet verwalten. Bildschirm in schwarz und weiß. Multiprotokoll. Die Software wird automatisch von dem Hauptbahnhof II Verbindungs ​​es aktualisiert.
  • Central Station II: Steuergerät der zweiten Generation entwickelt, Farbdisplay, eine größere Anzahl von Funktionen und eine einfach, mit den Computer-Haupt paar Features Schnittstelle. Multiprotokoll. Management des Elektromagneten, und das Layout der Lokomotiven mit Touch screen.Il Software-Updates automatisch durch den Anschluss an das Internet.
  • Jetzt können Sie eine App auf dem iPad verwenden, um den Kunststoff durch die Central Station 2 und einem Wi-Fi-Verbindung steuern. Die Verwaltung der Anlagen mit Steuerungen "wireless" stellt eine Weiterentwicklung.

Märklin Systems

Für die Steuerung des Materials macht es die Verwendung von zwei Arten von Steuereinheiten:

  • Mobile Station: wirtschaftliche Steuerung erlaubt es, die Sonne Lokomotiven zu einem Maximum von 10 zu verwalten, bis
  • Hauptbahnhof: Steuergerät entwickelt, es kann auch die Magnetartikel und Routen zu verwalten; in seiner aktualisierten Version ist es auch möglich, mit der Kraft der früheren Generationen zu verbinden.

Es ist nicht mehr in der Produktion.

  0   0
Vorherige Artikel Strandja
Nächster Artikel Campo Marzio

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha