Munster Rugby

Das Munster Rugby Rugby-Team ist auf 15 der Landes Zweig der Munster Irish Rugby Football Union; Level professistico konkurriert in der Pro12, Meisterschaft für professionelle Franchise Scottish, Welsh, irischen und italienischen.

Munster Rugby-Team wurde im Jahre 1879 Der berühmteste Sieg gebildet entstand ein Jahrhundert später, im Jahr 1978, als er besiegte die All Blacks. Es ist das einzige irische Rugby-Team, einschließlich der nationalen, um erfolgreich zu sein bei diesem Unterfangen.

Mit dem Aufkommen der Professionalität im Rugby, etwa die Hälfte der 90 begann Munster im Heineken Cup zu spielen.

Nachdem er für drei Jahre, um die Qualifikation zu überwinden, gescheitert, Münster gelungen, zum ersten Mal das Viertelfinale in der Saison 1998 / 99.La folgenden Saison erreichte das Finale, verlor aber in den Händen von Northampton zu erreichen; Nach zwei Spielzeiten 2001/02, kam er wieder im Finale, verloren aber das Spiel gegen Leicester. Die Saison 2002/03 endet mit dem ersten Sieg für Munster in der Celtic League, der Liga, dass die besten Teams in der schottischen, irischen und walisischen, die letzte Saison eingeführt wurde, umfasst. Der erste Sieg für Munster im Heineken Cup zu Ende der Saison 2005/2006, als die Mannschaft besiegte die Iren in Biarritz für den letzten 23 bis 19. Am 24. Mai gewann 2008 Munster ihren zweiten Heineken Cup durch das Besiegen von Toulouse in der letzten 16-13.

Die Uniform des Munster Haus ist komplett rot, mit dem T-Shirt, das gelber Ordnung und weiß hat. Das Logo besteht aus drei Kronen an der Seite von der Silhouette eines Hirsches während das Motto lautet: ". Um die mutig und treu, nichts ist unmöglich"

Im Jahr 2008 hat der Trainer Declan Niere das Team verlassen, um der Trainer der irischen Nation zu werden, wurde dieser durch einen australischen Tony McGahan gemacht.

Geschichte

Im Jahre 1879 gegründet Munster hat eine Tradition der legendären Matches insbesondere gegenüber dem Ausländer, der in der Heimat der irischen Mannschaft gespielt.

Die erste nationale, die Munster besucht waren die so genannten Original-All Blacks von Dev Gallagher, der gegen die irische Mannschaft in Limerick im November 1905. Über die kämpften an der Markets Feld Die All Blacks gewannen das Spiel um 33 auf 0 geführt Munster Jahren sammelte er eine Reihe von ehrenhaften Niederlagen verpassen Siege gegen die Springboks, Wallabies und die All Blacks. Das erste positive Ergebnis gegen eine der drei Riesen der südlichen Hemisphäre, passiert er im Jahr 1958, als er es geschafft, die Krawatte Australier am Thomond Park blockieren. Elf Jahre später, am 25. Juni 1967 von Tom Kiernan geführt. Münster war der erste Verein in der Lage, eine der drei nationalen südlichen Hemisphäre gegen Australien 11-8 bis Musgrave Park in Cork zu besiegen.

Die Herausforderungen, mit den All Blacks

Nach mehr als einem halben Jahrhundert von Niederlagen Munster ausgeglichen, 3-3, zum ersten Mal mit den All Blacks 1973.

Die am 31. Oktober 1978 wurde Münster die erste und bisher einzige irische Team zu schlagen, die All Blacks. Dieses Spiel, das 0 bis 12 beendet ist, hat sich ein Teil der Legende von der Mannschaft, so sehr, dass, um dieses Spiel auch ein Spiel allein nannte es steht von John Breen und einem Buch namens aufstehen und kämpfen erstellt: Wenn Munster Schlagen Sie die All Blacks Alan Inglese. Beide Werke hatten, und haben immer noch, einen großen kommerziellen Erfolg.

Die All Blacks kehrte nach Thomond Park im November 2008, um Rache anlässlich des dreißigsten Jahrestages der '78 Spiel zu nehmen. Dieses Mal sind die All Blacks kam Gewinner aus dem Gebiet mit einer Punktzahl von 18 auf 16.

Anfang der 90er Jahre

1992 Australien, dann Inhaber der Weltmeisterschaft, kam, um in Münster während der Tour in den alten Gewerkschaften zu besuchen. Die irische Team besiegte die Wallabies in einem harten Match für 22 bis 19 Zehn Jahre später der Daily Telegraph Peter Clohessy sagte besser die Dynamik des Spiels: "Die damalige australische Trainer Bob Dwyer, dass er nicht akzeptieren konnte, dass ein kleines Team Irish könnte mehr Punkte von seinem Team zählen, sofort identifiziert er die Nummer 3 von Münster als die Ursache aller Übel, Adressierung ihn mit dem Wort "Schande", aber in Wirklichkeit Clohessy nicht schuldiger als jeder andere Spieler auf dem Feld. Es war ein typisches Spiel Munster, auf die sie sich daran gewöhnt:. stark, rau und blutig, aber absolut unvergesslich "

Seit Mitte der 90er Jahre bis Anfang der 2000er Jahre

Munster erreichte zum ersten Mal in das Viertelfinale in der Saison 1998/99 nach drei aufeinander folgenden Jahren, in der er die Gruppenphase nicht überwinden. Das erste Finale wurde in der Saison 1999/2000 erreichte, wenn sie verloren, mit einem Punkt gegen Northampton in Twickenham. Dennoch ist die Saison noch unvergesslich, dank einer außergewöhnlichen Sieg gegen Toulouse in Bordeaux für 31 bis 25. Im Halbfinale Munster war gegenüber dem Stade Francais und um einen Punkt gewonnen. In diesem Punkt konnte er die Partitur im Finale mit Northampton glätten. In der folgenden Saison Münster trafen im Viertelfinale der Französisch Stade Francais schlugen sie 16 bis 14. Das einzige Tor des Spiels war derjenige von Anthony Horgan gemacht. Das Halbfinale gegen Castres spielte, Munster erneut als Sieger hervorgegangen und das Recht auf das Finale gegen den damaligen Inhaber der Trophäe zu spielen hat: Leicester Tigers. Die irische Team kam aber durch die schweres Spiel, die, von den Fans von Munster, in die Geschichte mit dem Namen übergeben besiegt "die Hand von hinten," aufgrund der Tatsache, dass der Leicester flanker Neil Zurück illegal verwendet seine Hände, um verhindern, dass die Materialisierung der letzten Angriffs Umzug von Münster.

Im Jahr 2003 gewann er die keltische Liga, und im Jahr 2005 gewann die Celtic Cup.

Im Jahr 2006 gewann er den Heineken Cup imposanten 23-19 auf Biarritz Olympique.

Im Jahr 2008 gewann er den Heineken Cup auf imposante 16-13 Stade Toulousain.

Erfolge

  • Pro12: 3
  • Celtic Cup: 1
  • Heineken Cup: 2

Rosa Saison 2013/2014


Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Munster Rugby
  0   0
Vorherige Artikel Adami
Nächster Artikel Fabrizio De André

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha