Muskelatrophie

Muskelatrophie ist eine Abnahme der Muskelmasse, die einen teilweisen oder vollständigen Verlust der Funktion bestimmt. Die Hauptfolge der Atrophie Muskelschwäche, da die Kraft, die von einem Muskel erzeugt werden kann, hängt von seiner Masse. Die generalisierte Muskelatrophie ist eine mögliche Komplikation oder Komorbidität von verschiedenen Krankheiten, wie zum Beispiel bösartige Tumoren, AIDS, Herzinsuffizienz, COPD, chronischer Niereninsuffizienz in fortgeschrittenen und schwere Verbrennungen; In all diesen Fällen kann es im Rahmen der Cachexie, in der Regel mit einer schlechten Prognose assoziiert geführt werden.

CM Hinweise

Viele physio-pathologischen Bedingungen kann zu einer Abnahme der Muskelmasse. Zu den häufigsten erinnere mich an die längerer Inaktivität in Individuen zu Bett beschränkt ist, die Immobilisierung einer Extremität, Kachexie, Hunger und schwere Leberversagen, was zu einer verringerten Produktion von Proteinen.

Zu den seltenen Ursachen von Muskelatrophie sie enthalten Neuropathien wie Dejerine-Sottas-Syndrom; während Muskelatrophie ist bei diabetischer Neuropathie relativ häufig.

Andere Ursachen für neurogene Muskelatrophie Typ sind:

  • Amyotrophe Lateralsklerose;
  • das Guillain-Barré-Syndrom;
  • die Rückenmarksverletzung;
  • Polio.

Oft ist die Muskelatrophie auf Krankheitsbilder Arthrose und Arthritis, alle "Immobilisierung unterschiedlicher Herkunft und Herzprobleme verschiedener Natur.

Lebensqualität

Muskelschwund verringert die Lebensqualität, indem es die betroffene Person zu normalen Aktivitäten durchzuführen, wie das Gehen oder erhöhen das Risiko von Verletzungen des letzteren, vor allem in schweren Formen der Muskelschwund genetischen Grundlagen bezogen, wie spinale Muskelatrophie und Duchenne-Dystrophie.

Differenzialdiagnose

Muskelatrophie pathologischen nicht verwechselt werden mit der normalen Abnahme der Muskelmasse und Kraft, die bei der Alterung auftritt. Diese klinischen Zustand entspricht, vom biologischen Standpunkt aus gesehen, zu einer Sarkopenie, dessen Auftreten Mechanismus ist noch nicht ganz klar; vor kurzem wurde vorgeschlagen, einen Satz von mechanischen Mechanismen, hormonelle, neurologische und metabolische mit Alterung. Ähnliche Krankheitsbilder kann auf verschiedene Formen der Muskeldystrophie oder Myopathien verknüpft werden.

Laboruntersuchungen

Eine Verminderung der Muskelmasse, ebenso wie körperliche Untersuchung, kann durch herkömmliche Röntgen und Computertomographie erkannt werden. Eine ätiologische Diagnose, jedoch ist es häufig notwendig, auf andere Methoden zurückgreifen. Sie können insbesondere nützlich sein, je nach Fall:

  • Elektromyographie und Nervenleitungsstudien;
  • MRI;
  • Muskelbiopsie.

Physiopathologie

Muskelatrophie drückt eine Abweichung von der normalen Beziehung zwischen der Synthese und der Abbau von Proteinen. Insbesondere in diesem Zustand ist es tritt eine Hemmung der Proteinsynthese und die Aktivierung ihres Katabolismus.

Unter den verschiedenen Wegen des Proteinabbaus, der eine für Muskelschwund verantwortungsvollsten erscheint der ATP-abhängigen & lt sein; Ubiquitin / Proteasom.

Bei diesem System werden einige Proteine ​​für die Zerstörung durch Bindung mindestens vier Kopien eines kleinen Peptids Ubiquitin markiert. Wenn das Protein mit Ubiquitin-Substrat auf diese Weise verbunden ist, kann es durch das Proteasom zerstört werden. Einige Enzyme gibt, so daß die Verknüpfung mit dem Ubiquitin nur für einige Proteine ​​und andere stattfindet. Diese Spezifität wird durch die Bindung der markierten Proteine ​​zu E3-Ubiquitin-Ligase, ein Enzym, die für bestimmte Gruppen von Substraten gewährleistet.

Therapiemöglichkeiten

Theoretisch kann Muskelatrophie mit den Stimuli, die normalerweise zu induzieren Muskel Hypertrophie, wie Bewegung zu kämpfen, die auf dem Syntheseweg / Zerstörung von Proteinen in die entgegengesetzte Richtung, um die zuvor beschriebenen Arbeitsgänge; auch elektrische Muskelstimulation wird häufig in diesen Fällen.

Das Fehlen der Aminosäuren ist eine Hauptursache der Beschädigungen kann es mit dieser Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere solche verzweigtkettigen angegeben. Es sollte jedoch betont werden, dass diese Therapie weniger effektiv ist bei älteren Menschen.

Es gab viel versprechende Forschung am Menschen Carnitin. Im Jahr 1998 war es eine interessante Forschungs mit Hormon-Sekretagogum von GH durchgeführt.

Es ist manchmal notwendig chirurgischen Eingriff für drückt eine schwere Kontraktur eines oder mehrerer Muskeln.

  0   0
Vorherige Artikel Bistum Fort Worth
Nächster Artikel Forte Tomba

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha