Muzaiko

Muzaiko ist ein Webradio vollständig auf Esperanto mit Generalisten-Programmierung, die erste ihrer Art, die 24 Stunden auf 24 und 7 Tagen ausgestrahlt wurden aus 7.

Geschichte

Im April 2011, während der britischen Kongress der Esperanto, gründete er eine spontane Gruppe mit der Idee, ein Generalist Radio, das kontinuierlich ausschließlich auf Esperanto trägt vereint. Zwar gab es schon viele ähnliche Projekte, die Neuheit war die vorgeschlagene Formel, nämlich das Erreichen einer Zusammenarbeit mit weit verbreiteten, spontan und aus geringfügigen Änderungen. So wurde eine Mailingliste, die rasch wuchs und ihm erlaubt, von der bloßen Vorschlag an das aktuelle Projekt zu bewegen etabliert. Der erste Schritt war die Wahl des gleichen Namens; unter den vielen Vorschlägen von den Teilnehmern in der Diskussion vorgelegt war die Wahl, die am besten den Modus operandi des Emittenten zusammengefasst: Name Muzaiko in der Tat, ist die Kombination der Wörter "muziko" und "mozaiko" und was ist graphisch in dem Logo dargestellt, und reflektiert damit die Idee eines Produkts aus der Zusammensetzung der einzelnen Kleinteile abgeleitet. Für die Sendung wurde vorläufig entschieden den Server Radionomy, einen Dienst, der Web-Radio im Austausch für Werbung hostet. Am 1. Juli dieses Jahres Muzaiko begann die erste Übertragung über das Hosting und das ist immer noch nur der Modus verwendet, obwohl es wird erwartet, dass die Übertragung auf ihren eigenen gehen nach der ursprünglichen Idee. Die Geburt des Emittenten Muzaiko markiert eine Entwicklung in der Geschichte der Esperanto-Welt, weil andere Realitäten Radio - aktuelle oder ehemalige - oder werden an die ausschließliche Übertragung von Musik beschränkt oder haben ein Programm in zwei oder mehr Sprachen; anderen Funk generalist haben stattdessen eine Rundfunk beschränkt auf, oder ist Teil eines umfassenderen Planungs- und vielfältig.

Team

Von Anfang an wurde das Projekt durch die freiwillige und informelle Zusammenarbeit einer internationalen Gruppe von jungen Esperantisten, durch das Internet gebildet. Die Arbeit wird in erster Linie durch Mailing-Listen und virtuelle Konferenzen über Skype getan. Allerdings sind die Mitarbeiter in der Lage, Meetings und Sitzungen persönlich zu organisieren, der jede Party Esperanto. Obwohl es bereits eine Redaktion gebildet, wird die Gruppe nicht als geschlossene Organisation konstituiert und ist immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern auf einem Weg des stetigen Wachstums, die eine bestimmte Seite auf Ihrer Website gewidmet hat.

Programmierung

Programmierung vorläufige 3 erreicht Oktober 2011 ein Zeitplan von drei Stunden täglich, von denen einer Stunde der neues Material. Dieser Zyklus wird 24 Stunden, um alle internationalen Unternehmen, die in verschiedenen Zeitzonen leben decken wiederholt. Die Dauer der endgültige Zeitplan, so die Prognosen, wird erwartet, dass etwa 5 oder 6 Stunden, die das Niveau der nicht-kommerziellen Sendern ist sein. Die Radio-Sendungen Musik, Radio Nachrichten, Zeitgeschehen, Interviews, Kultur, Konferenzen und sogar Werbung und der Esperanto-Welt; Es wird auch bot eine Auswahl von anderen Podcasts.

  0   0
Vorherige Artikel Cesare Zocchi Collani
Nächster Artikel Come Back in One Piece

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha