My Lady Das Strumpfband-

My Lady Das Strumpfband ist ein 1920 Stummfilm von Maurice Tourneur gerichtet.

Das Drehbuch basiert auf dem Roman des Schriftstellers Jacques Futrelle basiert. Das Buch wurde posthum im Jahre 1912 veröffentlicht, nach dem Tod des Autors, starben in der Untergang der Titanic.

Handlung

Das British Museum ist eine berühmte gestohlen Strumpfband, ein Juwel an die Gräfin von Salisbury gehört. Scotland Yard vermutet, dass der Autor des Diebstahls ist The Hawk, eine berühmte Juwelendieb. Setzen Sie auf den Spuren von Hawk, gelangen die Polizei auf dem Landgut von Brokaw Hamilton, einem Eisenbahnmagnaten, dessen Tochter Helen ist im Begriff, sich mit einem mittellosen Dichter Keats Gaunt laufen. Hawk, auf der Flucht, versteckt unter dem Fenster des Mädchens, das von einem Fall, der durch den Dieb gesammelt fällt.

Ein paar Tage später, Helen ist gespeichert, während Ertrinken Bruce Calhoun, einen geheimnisvollen Fremden, der auf einer Yacht vor Anker im Hafen lebt. Die beiden werden Freunde, aber die Polizei begann zu ahnen, dass es nur Hawk sein. Auch Henry Van Derp, ein Freier der Helena, ist besonders geneigt, diese Hypothese zu unterstützen, setzen rund Gerüchte über ihn. Die Situation wird immer explosiver: eine Bank ausgeraubt, ein Boot explodiert, ein Zug entgleist. Es stellt sich am Ende heraus, dass die Hawk ist nichts anderes als Van Derp, während Calhoun, dem geheimnisvollen Fremden, einem Geheimagent. Löste das Rätsel, Helen Calhoun und Gesicht zusammen, glücklich, ihre Zukunft.

Herstellung

Der Film wurde von Maurice Tourneur Productions produziert.

Distribution

Von Famous Players-Lasky verteilten, kam er in die Kinos USA 14. März 1920.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha