Myotis Diether

Diether Myotis Fledermaus ist eine Familie von Vespertilionids misch Kongo.

Bezeichnung

Abmessungen

Schläger der geringen Größe, mit einer Gesamtlänge von 86 mm, die Länge des Unterarms von 37 mm, die Schwanzlänge von 86 mm, die Länge des Fußes 11 mm und die Länge der Ohren von 10 mm.

Erscheinung

Die Rückenteile sind dunkelbraun mit den Spitzen der Haare kastanienbraun, während die ventralen Teile grau sind. Die Schnauze ist dunkelbraun. Die Ohren sind dunkelbraun, relativ kurze, dreieckig mit abgerundeter Spitze. Der Tragus ist um mehr als die Hälfte des Ohres und dicht ist. Die Flügelmembranen sind schwärzlich und hinten an den Knöcheln befestigt. Die Füße sind groß. Der Schwanz ist lang und erstreckt sich geringfügig über den breiten uropatagio, die schwärzlich und haarlos ist. Die Tibia ist völlig haarlos. Die Lauffläche ist lang.

Biologie

Verhalten

Er flüchtete sich in die Höhlen.

Zufuhr

Er ernährt sich von Insekten wahrscheinlich über Gewässer gefangen.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Art ist nur aus einer einzelnen Frau zu Loudima erfasst, im südlichen Kongo bekannt und jetzt im Nationalmuseum für Naturgeschichte von Frankreich in Paris erhalten.

Er lebt in Primärwäldern.

Erhaltungszustand

Die Rote Liste der IUCN, wenn man bedenkt, dass diese Art wurde erst kürzlich beschrieben und es gibt wenig Informationen über das Angebot, Populationsstatus, Bedrohungen und ökologischen Anforderungen, Ranking M.dieteri als Arten mit ausreichenden Daten.

  0   0
Vorherige Artikel Memo Diphthong
Nächster Artikel Riccò del Golfo di Spezia

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha