Napoli Centrale

Der Napoli Centrale ist eines der wichtigsten auf das Panorama des italienischen Jazz-Rock der siebziger Jahre. Der Leiter der Band ist bekannt neapolitanischen Saxophonisten James Senese.

Geschichte

Der Komplex wurde im Jahr 1975 durch James Senese, eklektisch Saxophonist und Drummer Franco Del Prete von früheren musikalischen Erfahrungen in den Schaustellerbetriebe gegründet. Die anderen Mitglieder der Ausbildung sind Mark Harris und Tony Walmsley, dass nach der ersten LP die Band verlassen, um eine andere Formation beitreten: Kehrseite der Medaille. Im Folgenden sind am Schlagzeug hinzu Pippo Matino am E-Bass und Peppe Sannino. Neugier: in der Band, bevor er sich zu einer Solo-Karriere für einige Zeit, er spielte auch Bass Pino Daniele.

Der Name, der von Raffaele Cascone vorgeschlagen wird, ist der Name des Bahnhofs der Stadt Neapel, das Kommen und Gehen von Menschen, Körper und Gesichter in einer Sitzung mehrere populäre-Kultur, die die Basis ist anzugeben, aus der die Musik Siena, auch ein "Kind des Krieges."

Die Modelle, von dem inspirieren war John Coltrane, Miles Davis, Wetterbericht, sondern auch darunter, vor allem, Wayne Shorter und Joe Zawinul, dieses Feuer und diese typisch neapolitanischen kräftigere Farben und Risiko Schaffung einer Mischung aus Jazz-Rock- hinzufügen prog in der italienischen Musik der siebziger Jahre einzigartig. "James, bist du glücklich?" "Nein; rifatemi Diese Frage des Tages, als Miles Davis die Hitparade zu führen ", erklärte James dies zu einem Journalisten nach einem seiner Konzerte mit Napoli Centrale.

Nur im Jahr 1975 ihr erstes Album mit dem Komplex mit dem gleichen Namen, die das historische Lied und das Land meisterVorstandsFlori oder dunkler und obsessive alt, Mugliere, Muorte und Criaturi, wo die Themen sind die der Emigration, Armut, Ausbeutung verfügt Freigabe und das unerbittliche Übergang von Agrargesellschaft zu einer Industrie ein.

Im folgenden Jahr war die Reihe der Album Slaughter dank seiner Erfolge, nahm die Band an der Montreux Jazz Festival. Hier zeichnen sich Songs wie dem schönen Mischlingen oder Drücken Simme Simme Kommen und Jüten. Eine Kuriosität: der Toningenieur für dieses Album war Bobby Solo und stellt wahrscheinlich die beste der ganzen neapolitanischen aufgezeichnet.

Im Jahr 1977 war die Reihe der Erfahrungen Etwas ca nu 'MMORE, für deren Produktion werden am Bass angestellt Pino Daniele, damals noch unbekannt, und Ciro Ciscognetti Tastaturen. Songs wie O mein Feind, eine Musik, die meine R'e oder Nonne Na Song-Cow Themen diesmal weniger explizit in der Nähe die Blütezeit der neapolitanischen Band.

Es folgt eine lange Zeit der Inaktivität, in der James Senese begann eine Solokarriere, bis zur Abfahrt des Albums und Jesceallah Zitte! Ist venenn '' oder dem Mammon, im Jahr 1992 und im Jahr 2001 veröffentlicht.

Ausbildung

Im Laufe der Jahre hat die Gruppe viele Wandlungen durchgemacht, Ursprünge der Band blieb nur James Senese. Die derzeitige Ausbildung von der Gruppe ist wie folgt:

  • James Senese - Saxophon, Flöte, Gesang, Bass
  • Ernesto Vitolo - Tastaturen
  • Gigi De Rienzo - aufsteigend
  • Fredy Malfi - Batterie

Frühere Mitglieder

Keyboards:

  • Mark Harris
  • Pippo Guarnera
  • Ciro Ciscognetti
  • Fabrizio D'Angelo Lancellotti
  • Renato Costarella
  • Guglielmo Guglielmi
  • Savio Riccardi
  • Joe Amoruso
  • Michael Forman
  • Domenico De Marco

Low:

  • Tony Walmsley
  • Kelvin Bullen
  • Pino Daniele
  • Rino Calabritto
  • Alfredo Paxiao

Batterie:

  • Franco Del Prete
  • Walter Marino
  • Augustine Marangolo


Zeitleiste

Diskografie

33 Runden

  • 1975: Napoli Centrale
  • 1976: Slaughter
  • 1977: Etwas ca nu 'MMORE

CD

  • 1992 Jesceallah
  • 1994: ngazzate ne
  • 2001: Zitte! Ist venenn '' oder dem Mammon

45s

  • 1975: Land / Vico Primo Parise No. 8
  • 1976: Simme Jüten kam Symmetrie / Wer macht Kunst und die s'accatta
  0   0
Vorherige Artikel Alfonso Litta
Nächster Artikel Beobachtbaren Universums

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha