National Football League 2002

Die NFL 2002 war der 83. Staffel der National Football League, die erste Liga der professionellen American Football. Das Finale der Meisterschaft, Super Bowl XXXVII wurde 26. Januar 2003 bestritten bei Qualcomm-Stadion in San Diego, Kalifornien, und endete mit einem Sieg für die Tampa Bay Buccaneers auf die Oakland Raiders, um 48 bis 21. Die Saison begann 5. September 2002 und endete mit der 2003 Pro Bowl wurde 2. Februar 2003 hielt in Honolulu.

Die Reorganisation

Die Saison 2002 war der Reorganisation der NFL, deren Mannschaften wurden 32 mit der Zugabe von den Houston Texans und wurden in die 8. Division 4 Mannschaften jeweils wiederum in zwei Konferenz gruppiert umverteilt. Der Unternehmensbereich wurden auf der Grundlage erster Linie geographischen gebildet, aber versucht, einige der wichtigsten historischen Rivalitäten mit der alten Organisation gebildet zu halten.

Die wichtigsten Änderungen waren die folgenden:

  • Die Arizona Cardinals wurden aus der NFC East auf die NFC West bewegt.
  • Die Houston Texans, Indianapolis Colts, Jacksonville Jaguars und die Tennessee Titans bildeten die neuen AFC South Division.
  • Die Atlanta Falcons, die Carolina Panthers, die New Orleans Saints und Tampa Bay Buccaneers bildeten die neuen NFC South Division.
  • Die Seattle Seahawks waren das einzige Team, Konferenz ändern, die aus der AFC West nach der NFC West.
  • Die Central Division AFC und NFC-Zentrale wurden als AFC Nord- und NFC North umbenannt.

Darüber hinaus die Organisation der Saison auf 32 Teams erlaubt die Erstellung eines Kalenders von 17 Tagen zu, um 16 Spiele pro Team mit einem Tag der Ruhe für jedes Team zwischen dem 3. und 9. nach einem System der rotierenden Treffen zwischen Abteilung aufgeteilt.

Es wurde auch die Organisation der Endspiele durch die Kategorisierung der 4 Siegerteams der einzelnen Divisionen sowie die beiden besten Teams jeder Conference mit einem Startkapital von 1 bis 6 auf der Grundlage der in der regulären Saison erzielten Ergebnisse geändert.

Regeländerungen

  • Es wurde festgestellt, dass ein Spieler, der den Pylon, die die Ecke der Endzone markiert berührt sollte auch auf dem Gebiet so lange wie jeder Teil des Körpers den Boden außerhalb des Feldes berührt berücksichtigt werden.
  • Es wurde beschlossen, dass die Fouls über die Fortsetzung des Spiels vorgenommen wurden "Dead-Ball Fouls" genannt und wurden von der Landverlust und unten bestraft.
  • Es wurde beschlossen, dass jeder ruhenden Bällen Foul gegen sanktioniert den Angriff, sobald es die Linie von der Eroberung des ersten nach unten durchquert hatte, beweist, dass er zu einem Verlust von 15 Metern und die Wartung des ersten nach unten. Vor dem Verlust von Land auf die Wiederholung von unten begleitet.
  • War erklärte rechtliche Schritte tastete zu schnappen oder schlagen den Ball in den Händen von einem Gegner.
  • Sie wurden illegal Chop Block während der Fußball-Action erklärt.
  • Veins illegal erklärt den Streik Helm gegen Helm auf ein Quarterback nach einer Änderung der Besitz gegeben.
  • Es wurde beschlossen, dass nach einem Kickoff, beginnt die Uhr, nachdem der Ball wurde rechtlich durch einen Spieler auf der Spielfläche berührt. Bisher war die Studie wurde durchgeführt, beginnend bei rein.
  • Es wurde beschlossen, dass in den letzten zwei Minuten des zweiten Quartals und des Spiels, sollte die Uhr nicht bei einem Zweikampf hinter der Angriffslinie der Spieler, der den Schnapp erhalten gestoppt werden.

Darüber hinaus mit der Einführung der ersten Stufe der NFL mit ausfahrbarem Dach, das Reliant Stadium, wurden die folgenden Regeln eingeführt:

  • Die Heimmannschaft muss mit, ob das Stadion mindestens 90 Minuten vor dem Spiel fallen.
  • Beginnt das Spiel mit dem Hallenstadion, wird es mit der ganzen Hallenstadion statt.
  • Wenn das Spiel begann mit dem Stadion herausstellte, muss sie mit dem ganzen Stadion entdeckt, weniger als schwerwiegenden Gründen der Witterung statt.

Regulären Saison

Die regulären Saison begann am 4. September und endete 28. Dezember 2003, nahm er in 17 Tagen, in denen jedes Team spielte in 16 Spielen nach den Regeln des NFL-Kalender statt.

Das Paar Intraconference und Interconférence zwischen der Division waren wie folgt

Ergebnisse der regulären Saison

  • V = Sieg, S = Niederlagen, P = Unentschieden, PCT = Prozentsatz der Siege, PF = Punkte Fakten, PS = Punkte gegen
  • Die Qualifikation Play-off ist in grün gezeigt

Playoffs

Die Playoffs begann mit der Wild Card Weekend am 4. und 5. Januar 2003. Die Divisional Playoffs wurden am 11. und 12. Januar und dem Conference-Meisterschaftsspiel am 19. Januar gespielt. Der Super Bowl XXXVII wurde am 26. Januar in der Qualcomm-Stadion in San Diego statt.

Seeding

Meetings

  0   0
Vorherige Artikel Sottocastello
Nächster Artikel Mario Visintini

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha